Milano Moda Donna – Emporio Armani Women’s Fashion Show – Livestream

25. September 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Tag drei der Milano Moda Donna und noch nicht einmal Halbzeit. Da liegt noch einiges vor uns! Gestern konntet Ihr hier schon die Kollektion von Gucci anschauen, heute könnt Ihr wieder einmal live dabei sein, wenn Emporio Armani die Models auf den Laufsteg schickt. Die neue Kollektion für den kommenden Frühling/Sommer 2016 wird selbstverständlich wie gewohnt im Armani Teatro gezeigt.

Also, die Show beginnt um 11:30 Uhr, vorher könnt Ihr schon einen Blick auf die ankommenden Gäste werfen. Nun bitte Plätze einnehmen – selbstverständlich allerbeste Front Row Plätze – und viel Spaß bei der Show!

 

English:
Day three of the Milano Moda Donna and still a lot ahead of us. Yesterday I have shown you the new Gucci womenswear collection and today you can watch the Emporio Armani Women’s Fashion Show for Spring/Summer 2016 live here on the blog. The show is taking place in the beautiful Armani Teatro (as usual) and starts at 11:30 am. Have a lot of fun!

Milano Moda Donna – GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

24. September 2015 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Modetechnisch gesehen geht es nach New York und London nun in Mailand weiter. Gestern war der erste Tag der Milano Moda Donna, der Fashion Week der Damen, und das ein oder andere Highlight war schon dabei. Mit Sicherheit gehörte die Show von GUCCI dazu! Der neue kreative Kopf des Unternehmens, Alessandro Michele, hatte sich wieder einiges Faszinierendes für den Frühling/Sommer 2016 einfallen lassen.

Bereits im Vorfeld war die „Carte de Tendre“ von Madeleine de Scudéry aus dem Jahr 1654 – Inspiration und Namensgeber der Kollektion – auf Instagram und Co. zu sehen und entsprechend romantisch-feminin, aber gleichzeitig stark, sind die Looks:

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Milano Moda Donna - GUCCI Women’s Spring/Summer 2016

Bilder: Gucci

Richtig, die typische Handschrift von Alessandro Michele! Wie bereits bei den Männerschauen setzt sich der Bohemien-Style durch. Die 70er Jahre sind zurück mit Retroprints und einer Vielzahl an unterschiedlichen Materialien wie Seide, Spitze, Chiffon oder Leder. Es gab Hosenanzüge aus Jacquard genauso auf dem Laufsteg zu sehen wie Lurex und Brokatstoffe. Auffällig sind vor allem die vielen Verzierungen mit Rüschen, Schleifen, Bordüren, aufwendigen Stickereien und Plissés. Dazu noch übergroße Brillen, fingerlose Handschuhe, große Taschen und die Gucci Loafer neu interpretiert, diesmal mit Blockabsatz.

Ein origineller, etwas verrückter und bunter Mix, der direkt ins Auge springt – 70er Jahre pur! Ladies, ohne Rüschenkragen und Schleifen geht es nächsten Sommer nicht!

 

English:
After New York and London the Milano Moda Donna (Milan Fashion Week) has started yesterday, of course with some highlights already. One of them was definitely the Gucci show! Alessandro Michele has created some fascinating and romantic looks for spring/summer 2016. The reference is to the Carte de Tendre, published in 1654 by Madeleine de Scudéry. And hence the designer brought a bohemian 70ies look on the runway. Looking at the men’s show you can easily find the red thread. Retro prints, bows, ruffles and pleats, a mix of textiles like silk, jacquard, leather or chiffon together with bold colors, that’s 70ies, feminine and original. A collection that catches the eye – ladies, it won’t go without ruffles and bows next summer!

September = Fashion Month

4. September 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Es ist nicht abzustreiten, der September ist da, einer der wichtigsten Monate für die Fashion-Victims, und wie immer ist der sogenannte „Fashion Month“ voller Termine und Highlights. Im September erscheinen die wichtigsten (und dicksten) Ausgaben der internationalen Modemagazine, quer über den Globus findet die Fashion’s Night Out statt – das Shoppingerlebnis steht diesmal unter dem Motto „A Global Celebration of Fashion“ – und vor allem ist der September die Zeit der Fashion Weeks der Mädels.

Gleich am 10.9. geht es in New York City los. Hier zeigen unter anderem Tommy Hilfiger und Michael Kors ihre neusten Kollektionen für den Sommer 2016. Direkt im Anschluss, ab dem 18.9., geht es in London weiter. Auch hier können wir uns überraschen lassen, welche neuen Trends sich die Briten einfallen lassen. Und dann folgt meine modische Lieblingsstadt, das schöne Milano! In Mailand sind die Models vom 23.-28.09. auf dem Laufsteg unterwegs und als Fan der eleganten italienischen Mode bin ich darauf immer besonders gespannt.

Milano Moda Donna - Schedule

Das war natürlich noch nicht alles, es geht für die Fashion Crowd gleich weiter zur Paris Fashion Week, die vom 29. September bis zum 07. Oktober stattfindet. Ein Modehighlight jagt das andere, aber wenn die Fashion Weeks in den vier großen Modestädten vorbei sind, kann man sich ja wieder etwas ausruhen, zumindest bis zum Januar, wenn es für die Männer (endlich) wieder los geht. Livestreams von der ein oder anderen Show findet Ihr wieder hier auf dem Blog, versteht sich ja von selbst. Also schaut vorbei und ansonsten genießt den Fashion Monat!

 

English:
It’s fashion month! September is here and brings e. g. September Issues of all big international fashion magazines, the ‘Fashion’s Night Out’ around the globe and most important the women’s fashion weeks with the designers’ collections for spring/summer 2016. After fashion shows in New York (with e. g. Tommy Hilfiger and Michael Kors) and London, Milan is on the schedule of the fashion-crowd. But that’s not all; the fashion month will finish in Paris with Paris Fashion Week. So it`s a whole month with runway shows, new collections, appointments and presentations. Of course you`ll find some livestreams again here on my blog. So stay tuned and have an awesome fashion month!

AGNONA collezione TRE – Milano Moda Donna

23. September 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Die Zeit vergeht einfach zu schnell, denn die „Milano Moda Donna“, die Mailänder Fashion Week der Damen, ist schon wieder vorbei und der Modezirkus wanderte weiter nach Paris. Dort gibt es schließlich auch schöne Mode!
Anyway, einen Bericht aus Mailand habe ich noch für Euch. AGNONA, das ja bekanntermaßen zur Zegna-Gruppe gehört, präsentierte seine „collezione TRE“ und Kreativdirektor Stefano Pilati hat sich wieder etwas Schickes einfallen lassen für das kommende Frühjahr. Werft ruhig erst einmal einen Blick auf die Kollektion:

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

AGNONA collezione TRE - Spring/Summer 2015

Pictures by AGNONA

Bei den Kreationen erkennt man deutlich die künstlerische Handschrift von Stefano Pilati. Er geht diesmal zurück ins alte Ägypten und interpretiert dieses neu und ziemlich futuristisch.

Auffällige Schnitte mit Cut-Outs, Röcke und Kleider mit kleinen Plättchen besetzt und dazu zurückhaltende Farben machen die Kollektion definitiv zu etwas Besonderem. Gold spielt eine große Rolle – sehr gut erkennbar an den Details wie Schmuck und Schuhen (letztere sind ja nicht ganz so mein Geschmack…). Leichtes Kaschmir, Seide und Baumwolle sind die eingesetzten Materialien, die für einen fließenden Look sorgen. Die gesamte Kollektion passt zur ägyptischen Hochkultur: Apropos Hochkultur – es passt natürlich auch wunderbar zu AGNONA!

 

English:
Milan Fashion Week is already over and the fashion crowd went on to Paris. But today I have another post from Milan for you. AGNONA, part of the Zegna-Group, presented the spring/summer 2015 women’s collection: collezione TRE. Creative Director Stefano Pilati had again some great ideas, inspired by Ancient Egypt. Cloaks, skirts and dresses modelled from a single piece and then cut with curved slits, fluid effects and soft materials like cashmere and silk make the collection to something very special. Gold plays an important part with beautiful accessories and (in my opinion not that beautiful) sandals. “New bondage” in a very elegant way, I like it!

Milano Moda Donna Spring/Summer 2015 – Schedule und News

28. August 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Mode, Mode und nochmals Mode – genau dafür ist der September bekannt. Auf den Fashion Weeks werden nämlich die neuen Frühling/Sommer 2015 – Kollektionen für die Damen präsentiert und ich habe hier heute wieder den offiziellen Schauenplan (pdf) der Milano Moda Donna, die vom 17. bis 22. September stattfindet.
Ihr könnt also schauen, wann Euer Lieblingsdesigner dran ist und die Show quasi live auf den einschlägigen Social- Media-Kanälen verfolgen, z. T. sogar als Live-Übertragung auf den Internetseiten der Designer selbst.

MFW SS15 - Schedule

Selbstverständlich gibt es auch wieder ein paar Neuigkeiten aus dem schönen Milano. Der griechische Designer Angelos Bratis, der mit seinen leichten und eleganten Kreationen schon einige Preise gewonnen hat, hat einen sehr bekannten Modeschöpfer als Unterstützer gefunden: Giorgio Armani.

Angelos Bratis by TThoresen

Angelos wurde von ihm ausgewählt, seine neue Kollektion für den Frühling/Sommer 2015 im „Armani Teatro“ zu zeigen, eine Ehre, wie Angelos selbst sagt.
Suzy Menkes lobte den hoch talentierten Designer in der ‚The New York Times‘, dass er so elegante, sexy und gleichzeitig lässige Mode mache, was eigentlich jahrelanger Erfahrung und Trainings bedarf.
Wir dürfen also sehr gespannt sein auf die neue Kollektion von Angelos Bratis, aber auch auf alle anderen. Mal schauen, was sich die Designer für 2015 einfallen lassen!

 

English:
In September it’s all about fashion! During the fashion weeks around the world the spring/summer 2015 women’s collections are going to be presented. You can see the official schedule for the Milano Moda Donna – which takes places from September 17th to 22nd – of course here on my Blog again.
There’s more news from beautiful Milan. The Greek designer Angelos Bratis has been selected by Giorgio Armani to present his Spring/Summer 2015 collection with a fashion show at the ‚Armani Teatro‚. Angelos Bratis is known for elegant and light collections, Suzy Menkes wrote in The New York Times that ‚Angeles Bratis made what often requires years of training seem so wearable, so elegant and so easy.‘
Let’s see what the designers come up with for Spring/Summer 2015!
Aufwärts