Die neuen Missoni Taschen – New Bags from Missoni

14. Juni 2013 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Missoni für alle Fans schicker Taschen! Die neue Handtaschenkollektion für den Herbst/Winter 2013/14, von Margherita Maccapani Missoni designet, wurde jetzt in Mailand vorgestellt. Die Kollektion wurde erstmals im Hause Missoni selbst produziert und die Taschen tragen Namen wie „Miss-01“ (Bauletto Handtaschen), „Miss-02“ (Tote-Bag), „Miss-03“ (Handtaschen) und die „Miss-04“ (Clutch). Selbstverständlich wurde kostbares Leder mit exklusiven Details kombiniert, perfekt für die Ansprüche der Damen!

Die Miss-01 ist handlich und gleichzeitig geräumig, verfügt über verschiedene Reißverschlüsse, relativ kurze Griffe, einen Schultergurt und weitere Details. Es gibt sie in drei Variationen, u.a. aus Kalbs- und Straußenleder, in Wildlederoptik und mit schicken handgefertigten Details. Die Miss-02 ist eine typische Tote-Bag mit Seiten in Wildleder und glattem Kalbsleder in Schattierungen von Schwarz zu Sand- und Rostfarben. Very sophisticated!
Die Miss-03 – in quadratischer Form – besteht ebenfalls aus pflanzlich gegerbtem Kalbsleder mit Beschlägen aus glänzendem, leicht goldenem Metall. Die langen Henkel sind farblich im berühmten Missoni Rost-Ton gehalten.
Kommen wir zur Miss-04, der Clutch. Hierzu braucht man eigentlich nur zwei Worte: Glanz und Glamour! Lurexfäden und schillernd-seidiges Satin zum Nappaleder machen sie zur perfekten Abendtasche. Dazu noch eine Schlaufe in hellem Goldton gehalten, so gehört der Abend Euch, liebe Mädels!

Was darf nicht fehlen? Richtig, die Bilder! Hier kommen sie auch schon – vom Event an sich und den Taschen:

Margherita Maccapani Missoni at Missoni Fall/Winter 2013/14

Angela Missoni and Maddalena Aspes at Missoni Fall/Winter 2013/14

Filippa Lagerbäck at Missoni Fall/Winter 2013/14

Missoni Bags - Fall/Winter 2013/14

Missoni Miss01 bag - Fall/Winter 2013/14

Missoni Bags - Fall/Winter 2013/14

Missoni Miss02 bag - Fall/Winter 2013/14

 

English:

News from Missoni for all lovers of beautiful handbags: The new Autumn/Winter 2013 collection of handbags is out, designed by Margherita Maccapani Missoni, and entirely produced in-house for the first time. The names of the 4 beauties are ‚Miss-01‘ bauletto handbags, ‚Miss-02‘ tote bags, ‚Miss-03‘ handbags and the ‚Miss-04‘ clutches, combining precious leather with exclusive details.
The ‚Miss-01‘ belongs to the satchel-family, at the same time practical, soft and spacious, has several zippers, relatively short handles, a shoulder strap and details like fittings in gleaming light gold metal. The bag by the way comes in different variations, e.g. in hammered calfskin with a bombé shape and suede trim or ostrich, trimmed in suede and with sides in soft calfskin. The ‚Miss-02‘, a very light and roomy Tote-Bag, comes in shades of black to sand and rust colors. Very sophisticated! The ‚Miss-03‘, a stiff square accordion handbag, is also made from vegetable-tanned calf leather with fittings in gleaming light gold metal. The long handles are kept in the iconic rust-colored tone of the Missoni logo. Last but not least ‚Miss-04‘, a glamorous clutch-collection. Based on calf skin or nappa they come with light gold metal shoulder straps. Silk satin with iridescent sequins or space-dyed knits with Lurex threads make a very special look. Ladies, with these clutches the night is yours!
You can find the pictures of the event and of course of the bags above. Have fun!

Adax – Taschen aus Dänemark

7. März 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Mädels, es geht in den Norden, genauer gesagt nach Dänemark – Taschen kann Frau ja auch nie genug haben, right? ;) Mir persönlich sagte bis vor kurzer Zeit der Name Adax überhaupt nicht viel, doch man kann ja nicht alles wissen.

Anyway (mein aktuelles Lieblingswort), es geht also um Taschen. Adax bietet auch ein paar Taschen für die Männer an, doch die vernachlässigen wir heute einfach einmal. Der Grund: Es sind noch zu wenige! Hoffe, das wird sich ändern! Das Label wurde übrigens 1982 von Eugen Silfen gegründet und beschäftigt aktuell ca. 100 Mitarbeiter.

Da wir alle dem Frühling entgegen fiebern und diese Woche bereits einen kleinen Vorgeschmack bekommen, hat sich Adax natürlich auch auf diese wunderbare Jahreszeit konzentriert und eine kleine Frühlingskollektion für die Stadt entwickelt:

ADAX Bag

ADAX Bag

ADAX Bag

ADAX Bag

ADAX Bag

Also liebe Mädels – an Eurer Stelle würde ich mir die Taschen einfach einmal genauer anschauen!

 

English:

Women can never have too many bags, so I want to show you a new find: Adax from Denmark. The company was founded in 1982 by Eugen Silfen and has now 100 employees. Unfortunately they don’t have a big men’s collection yet, hope that will change soon!
Here in good old Germany the spring is slowly arriving and so here you can see Adax new spring bags for the girls in the city.
Girls, this post is just for you! ;)

Furla Spring/Summer 2013 – Milano Fashion Week

28. September 2012 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ein weiteres Highlight in Mailand war für mich der Besuch der Präsentation von Furla. Die Einladung lag bereits bei meiner Ankunft im Hotel und schon wusste ich, dass Mailand einfach klasse werden wird!
Am 21.09 war es dann soweit, der Press Day war gekommen und nach einem herzlichen Empfang in der Via Sant‘ Andrea führte mich Carla durch die Räumlichkeiten und zeigte mir die Kollektion.

Das Thema der Kollektion für Frühling/Sommer 2013 ist „Licht“ und deshalb waren auch verschiedene Lichtinstallationen des Künstlers Mario Airò im ganzen Raum angebracht, die für eine besondere Atmosphäre sorgten. „Licht“ spiegelt sich natürlich auch an den verschiedenen Taschen wider, z.B. durch Transparenz, Lochmuster und mehr.

Ein Highlight ist neben der berühmten Candy Bag, die im nächsten Frühjahr übrigens transparent mit fließenden Farbübergängen daher kommt, die klassische Furla-Bag „Piper Lux“ mit Lasercuts an der Front. Diese gibt es nur in streng limitierter Auflage. Neben diesen beiden Taschen gibt es natürlich noch weitere Neuigkeiten z. B. eine Shoppingbag mit passender Börse, die durch eigene Farbkombination individualisierbar ist. Zu Schwarz und Weiß kommen die Sommerfarben Papaya, Limette und Blau, aber seht selbst:

Furla Piper Lux - Lasercut - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Piper Lux - blue - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Piper Lux - red - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Candy Bag - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Candy Bag - Lasercut - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Bag - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla Bags - Milan Showroom Spring/Summer 2013

Furla setzt auf Wiedererkennungswert, statt zu vielen Taschenmodellen lieber schöne, ausgewählte Kollektionslinien, die dann in den aktuellen Farben und Mustern der Saison umgesetzt werden und so auf der Straße sofort als Furla-Bag erkannt werden sollen.

Fazit: Besondere Taschen für besondere Damen – ich bin gespannt, was noch kommen wird! Danke an Furla für die schönen Momente in Mailand!

 

English:

Another highlight of my stay in Milan was my visit at Furla. As I arrived in my hotel the invitation was already waiting for me and so I knew, it would be a very good stay in Milan!

The doors opened at 21th of September for the Press-day, and after a very warm welcome Carla (my personal contact person) explained the new collection.

The theme of the spring/summer 2013 collection is ‚light‘ and that’s why a lot of different light installations from the artist Mario Airò were presented all over the room and created a very special atmosphere.

The famous Candy Bag comes in transparent pvc and sea bright tones. One more highlight is the icon bag of the collection, the classic shaped handbag “Piper Lux”, realized in the variants white and black and only available in a limited edition.

Of course there are a lot more bags, e. g. a shopping bag with a suitable wallet in different colors if you like a personalized style. The colors of the collection become papaya, lime or blue, perfect for the summer!

Special Bags for special women! Thanks to Furla for the nice moments in Milan! <3

Nuss plus Tasche = nussbag

9. Mai 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , ,

Einige werden jetzt mit Sicherheit denken „Was hat er denn jetzt wieder?“ – Andere werden denken „Taschen? Nüsse? Hä? …aber ich lese mal weiter, es geht schließlich um Taschen.“ – der nächste wird sich denken „Nüsse? Yeah, ich bin ein Nussfreak und finde Nüsse einfach nur genial!“

 

Wie dem auch sei und wer von Euch auch was denkt, lasse ich einfach einmal unkommentiert. Tatsache ist, es geht hier heut um Taschen der Marke nussbag aus dem schönen Österreich.

 

Lazy Bag von nussbag

 

Bei nussbag handelt es sich um Taschen aus hochwertigem Holz in Kombination mit Leder. Woher der Name kommt, kann ich Euch nicht sagen. Wahrscheinlich aus der Herstellung einer Tasche aus dem schönen Nussbaumholz!? Maybe! Wie bereits erwähnt, werden die Taschen aus verschiedenen Materialien (handverlesenen Hölzern, Leder und schönem Innenfutter) modelliert. Kinder, ich kann Euch sagen, jede einzelne Tasche ist ein Unikat. Warum? Habt Ihr irgendwann schon einmal einen Baum gesehen, der zu 100% so ist wie ein anderer? Richtig, den gibt es einfach nicht. Somit sind nämlich auch die Taschen allein durch ihre Maserung immer unterschiedlich.

 

Classic Macassar Dunkel von nussbag

Woody Ahorn Rotbraun von nussbag

 

Ich gebe zu, die Taschen sind etwas sperriger, denn das Holz lässt sich nicht so einfach dehnen oder knubbeln wie eine gewöhnliche Bag. Selbstverständlich habe ich gleich ein Gegenargument: Erstens gibt es die Taschen auch als Clutch (somit kleiner) und zweitens ist – wie schon erwähnt – jede Tasche ein exklusives Designstück. Außerdem sind die Taschen durch eine besondere Schichtverleimung ziemlich dünn und leicht.

 

Clutch von nussbag

 

Noch eine kleine Überraschung, denn auch die Männer kommen nicht zu kurz. nussbag fertigt auch Gürtel an. Ja, unglaublich aber wahr! Selbst das ist noch nicht alles, denn auch hochwertige Hüllen für bestimmte Smartphones aus dem Hause des Apfels werden gefertigt. So ist für jeden was dabei, der etwas Besonderes mag.

 

Fazit: Als alter Holzwurm mag ich die nussbag und muss sie Euch einfach ans Herz legen.

 

Englisch:

The brand „nussbag“

The Austrian brand „nussbag“ produces wooden bags of high-quality combined with leather and exclusive lining. I love the unique forms and pattern of the bags! Because of a special technique the “nussbags” are quite thin and light, but of course a little bit more bulky than usual bags. But therefore you own a limited design piece – cause have you ever seen two exactly similar trees? I guess you haven`t. ;)
nussbag produces not only bags, they also produce exclusive belts and iPhone cases.
As I am a “wood worm” I wanted to show you my finding – I like the unique and exclusive way of nussbag.

Unterwegs? TUMI hilft!

22. August 2011 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

…könnte zumindest ein Werbespot sein – isses aber nicht. Wie dem auch sei, endlich komme ich wieder dazu, einen Blogbeitrag zu verfassen. Warum ich es nicht früher geschafft habe? Gute Frage, manchmal ändert sich das Leben und ich musste u. a. eine neue Bleibe suchen. Richtig, das ist alles mit etwas Stress verbunden. Dies und ein paar andere Projekte mussten auch noch gestemmt werden. Somit war/ist alles noch etwas stressig, allerdings möchte ich diesen Beitrag nicht noch weiter vor mich hin schieben, was ich schon lange genug getan habe.

Am Donnerstag war ich einmal wieder unterwegs, erst Zahndoc, anschließend weiter, um in meine neue Heimat (mit der Bahn) zu tuckern. Meine kleine Ledertasche war vollgepackt mit Klamotten und alles war gut. Der Endbahnhof wurde pünktlich (!) erreicht und somit ging es zu Fuß weiter Richtung neue Wohnung. Was passierte? Ihr vermutet richtig, der Schultergurt gab seinen Geist auf und die Tasche lag auf dem Boden. Ganz toll, ich war begeistert! Es handelte sich um eine billige Tasche (Hersteller lassen wir lieber unbekannt). Natürlich machte ich mich auf die Suche nach Ersatz und landete bei TUMI.

Entdeckt habe ich die „Westley Wochenendtasche“ aus der Bedford Collection, die mir einfach sehr gut gefällt. Bei einem Weekender mag ich lieber die dezente, klassische Variante und es muss nicht ultra knallig sein. Was für mich wichtig ist, dass ein Schuhbeutel enthalten ist – zumindest für ein paar Schuhe.
Hey, da fällt mir zwischendurch ein, dass ich immer noch keine schönen Hutkoffer gefunden habe. Gibt es solche auch von TUMI? Wenn ja, hätte ich aktuell gern ca. vier Stück oder alternativ vorerst die Westley Wochenendtasche. ;)

TUMI wurde übrigens 1975 gegründet und führt exclusive Reise-, Business und Lifestyle-Accessoires, die auch bei den Promis begehrt sind. (Wieso habe ich dann eigentlich noch keine TUMI-Tasche??? ;))

Ein weiterer (für mich) schöner Punkt ist, dass TUMI die Organisation Brustkrebs Deutschland e.V. unterstützt, um auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund wurde die exklusive „Pink Travel Collection“ kreiert. Diese Kollektion wird im Oktober 2011 auf den Markt kommen und ganze 20% der Erlöse gehen an die Organisation Brustkrebs Deutschland e.V. Es handelt sich dabei (glücklicherweise) um eine limitierte Edition.
An die Apple-Freunde: Bitte etwas Gutes tun und die iPad Hülle erwerben!

Fazit: Wenn ich groß bin, habe ich die Westley Wochenendtasche oder die Super Léger 48600!

Aufwärts