DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin – SS14

14. August 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Einige Neuigkeiten und Highlights der Mercedes Benz Fashion Week Berlin habe ich Euch ja bereits vorgestellt. Die ein oder andere Kollektion für den nächsten Sommer möchte ich Euch aber hier noch zeigen. Wie? Warum erst jetzt? Nun, so geht es nicht in der Blogger-Bilderflut der Fashion-Week-Zeit unter und man kann die Kollektionen noch einmal mit etwas Abstand betrachten, ohne dass sie im Nirvana verschwinden.

Welche Show für mich auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin nicht fehlen darf, ist DIMITRI, versteht sich ja von selbst. Letzten Sommer, um im Flow der Spring/Summer Kollektionen zu bleiben, war ich begeistert von seinen Entwürfen. Seine Mode ist toll, keine Frage, doch hat mich seine neue Kollektion nicht ganz überzeugen können. Dimitri macht weibliche, sexy Mode, diesmal in sehr knalligen Farben mit körperbetonten Schnitten.

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fashion Show von DIMITRI auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Fransen, Schößchen und Hosenanzüge erinnerten mich etwas an die letzten Saisons. Einige Teile gefielen mir dennoch sehr gut, da freue ich mich, sie im Frühling/Sommer 2014 zu sehen.
DIMITRIS Design ist wie immer feminin, sexy und zugleich elegant- der Franke würde sagen „Passt scho“.

 

English:
With a little distance to the Mercedes Benz Fashion Week Berlin I will tell you about another show for spring/summer 2014. This way the collection will not get lost in the mass of fashion week posts. One designer I cannot miss in Berlin is DIMITRI, who also showed his new collecting for spring/summer 2014. Last summer I was overwhelmed by his designs. This time the big highlight was missing for me, but I still like his feminine and sexy fashion, by the way very colourful this time. Fringes, peplums and pants suits reminded a little of the last seasons, but some pieces I really can imagine to see on the streets next year. DIMITRI is always sexy and elegant at the same time.

News von Z Zegna

2. August 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Ein kleiner Blogpost mit Neuigkeiten aus dem Hause Z Zegna. Warum? Wieso? Jetzt? Ja, genau jetzt! Damals in Mailand, als die Z Zegna Spring/Summer 2014 Show auf dem Programm stand, durfte ich vorher einen kurzen Blick in den Backstagebereich werfen. Dort fiel mir sofort ein blau-schwarz-weiß gemustertes T-Shirt auf, welches ich mir kurz angeschaut habe (es war ja kaum Zeit und typisch hektischer Pre-Runway-Stress) – es gefiel sofort! Falsch, ich war einfach nur begeistert!

Backstagebereich von Z Zegna für SS14

SS14 von Z Zegna

Und welche Nachricht kam nun an?! Ab diesem Juli wird Zegna monatlich Sonderlancierungen auf Ihrer Homepage starten. Ganz aktuelle Mode, ein großer Teil davon ist in limitierter Auflage erhältlich. Und was erscheint als erster Artikel dieser neuen Aktion? Richtig, es ist genau „mein“ T-Shirt aus der neuen Spring/Sommer 2014 Kollektion!

Vom Laufsteg in den Online-Store und zusätzlich in einer Sammlerauflage von nur 100 Stück. Ja, erklärt mich für verrückt, aber der Gedanke „kaufen“ schwirrt in meinem Kopf herum!

 

English:

Just a quick blogpost from me with news from Zegna. Backstage at the Z Zegna spring/summer 2014 fashion show in Milano a lovely t-shirt with blue-white and black waves catched my eye and I fell in love at once!
From July on Zegna is launching a special monthly offer with exclusive limited editions on their homepage. And so I can tell you guys, the first one is exactly ‚my‘ t-shirt of the new spring/summer collection 2014!
From the catwalk directly to the online store – in a limited edition of 100 pieces – you can call me crazy, but I`m thinking about buying it.

MICHALSKY StyleNite Spring/Summer 2014 – Livestream

5. Juli 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Die Fashion Week in Berlin geht zu Ende und was darf natürlich nicht fehlen? Richtig, die MICHALSKY StyleNite, dieses Jahr unter dem Motto „Sweet Freedom“. Heute gibt es hier wieder den Livestream, der ab ca. 21 Uhr beginnt und um ca. 22 Uhr endet.

Michalsky Stylenite Logo SS14

Click here:
Michalsky StyleNite Livestream


Selbstverständlich gibt es auch wieder zwei Live Acts: NONONO (aus Schweden) und MS MR (aus den USA). Ganz viel Spaß!

 

English:

The Mercedes Benz Fashion Week in Berlin is closing slowly, but one event can`t miss – the MICHALSKY StyleNite, this year with the motto ‚Sweet Freedom‘. You can see the livestream of the show here, starting at 9PM.
As every year there are two live acts in the show, which will provide good vibes: NONONO (Schweden) and MS MR (USA). Have fun!

I am Sailing… – Antonio Marras und Piquadro

3. Juli 2013 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Bevor ich Euch mit Berichten und weiteren Bildern aus Berlin versorge, habe ich noch einen Post von der letzten Woche aus Milano, den ich Euch nicht vorenthalten will, denn es war definitiv ein weiteres Highlight!

Mitten im Zentrum Mailands fand die Party von Piquadro statt, die Einladung trudelte per Email ein und verriet noch nicht sehr viel von dem, was uns dort erwartete. Bei Piquadro handelt es sich übrigens um ein Unternehmen, das bekannt ist für Business- und Reiseutensilien, also elegante Laptoptaschen, Trolleys und Rucksäcke oder auch Kulturtaschen und Tablethüllen. In Mailand sieht man übrigens viele Italiener mit diesen schicken Taschen.

Im „Le Banque“ angekommen schlugen einem schon Swing und Rock’n‘Roll Klänge entgegen, bei denen man gleich mit wippen und die Hüfte schwingen musste. Eine coole Retro-Party war in vollem Gange! Auf der Tanzfläche unter dem riesigen Kronleuchter tanzten Matrosen mit schick angezogenen Mädels in schwingenden Röcken zur Musik der Band „Sugar Daddy Cereal Killer“. Zwischendrin zwei Tangotänzer und auch eine kleine Burlesque-Show, man konnte so richtig eintauchen in die Atmosphäre vergangener Jahrzehnte!

Tolle Stimmung, super Musik und dazwischen: Taschen! Schwarz-weiß-gestreifte Taschen und Rucksäcke im Marinelook, Trolleys, aber auch Burgunder- und Grautöne in Leder und festem Stoff wurden so quasi „nebenbei“ präsentiert. Antonio Marras, Designer aus dem schönen Sardinien und Piquadro entwarfen zum zweiten Mal gemeinsam eine Capsule Collection für den Sommer 2014.

Antonio Marras und Piquadro - Spring/Summer 2014 Party

Antonio Marras und Piquadro - Spring/Summer 2014 Party

Antonio Marras und Piquadro - Spring/Summer 2014 Party

Antonio Marras und Piquadro - Spring/Summer 2014 Party

Die „Dancing Night for Guys, Dolls and Sailors“ war auf jeden Fall eine Präsentation ganz nach dem Geschmack vom kleinen olschi – <3 Thank you so much for this great party!

 

English:

Before I show you more about the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin, I have to tell you about another highlight of the Fashion Week in Milan. During the Milan Men’s Fashion Week, Piquadro and Antonio Marras presented their second capsule collection for Spring/Summer 2014. The American Bar ‚Le Banque‘ was the perfect location for a cool retro-dance-party, where the new collection was presented. Sailors were dancing with beautiful girls, tango-dancers in between and a short Burlesque-show made altogether a perfect atmosphere. The collection for Spring Summer 2014 comprises 11 bags in leather and fabric and matching small leather goods. Every bag is available in two versions, one with black and white stripes and another one checkered with an overprint in different shades of gray, beige and brown. The “Dancing Night for Guys, Dolls and Sailors” was definitely my taste – thank you so much for this great party!

Caruso und Uman – exklusive italienische Herrenmode

1. Juli 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Gleich an meinem ersten Tag in Mailand lud uman in seinen Concept-Room in der Via Gesù, mitten im mailändischen Modeviereck. Bei uman dreht sich in der Entwicklung einer Kollektion immer alles rund um eine Jacke und für den nächsten Sommer ist das die Safarijacke „Mogambo“, inspiriert vom gleichnamigen Abenteuerfilm mit Clark Gable.
Rundherum entstand in Detailarbeit eine „afrikanische“ Kollektion, zum Beispiel mit Hemd und Krawatte inspiriert von der Musterung eines Elefantenohres, welches übrigens mit per Hand aufgetragenen gummierten Punkten umgesetzt wurde = ein Traum! Erd- und Blautöne, Wildlederpatches und Leinenstoffe mit sehr hochwertiger Verarbeitung sorgen zusätzlich für afrikanisches Flair. Lederjacken haben narbenähnliche afrikanische Symbole und (Horn-) Knöpfe sind sowieso eine besondere Leidenschaft bei uman. I like!

Umberto Angeloni, Chef des Unternehmens, möchte den Mann mit perfekt sitzenden Anzügen einkleiden und hat dazu sogar ein neues (passenderes) Größensystem entwickelt. Dadurch sitzen seine Kleidungsstücke sehr gut, fast wie maßgefertigt. Das Sortiment von uman wächst übrigens stetig, da die Kollektionen nicht nur eine Saison bleiben, sondern die vorhandenen Kollektionen dauerhaft ergänzen. Und zu einer Kollektion gibt es immer auch zugehörige Kunstwerke und Essays – insgesamt eine sehr umfassende Ausarbeitung – ich finde es einfach toll, wenn so viel Planung, Leidenschaft und Handarbeit hinter einer Kollektion stecken!

uman Spring/Summer 2014

uman Spring/Summer 2014

uman Spring/Summer 2014

uman Spring/Summer 2014

uman Spring/Summer 2014

Ebenfalls unter Führung von Umberto Angeloni ist das Unternehmen Caruso tätig, das am folgenden Tag zur Präsentation seiner Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion in die berühmte Via Montenapoleone einlud. Vom dortigen Balkon konnte man kalte Getränke schlürfend und Erdbeeren oder leckeren italienischen Käse futternd das Treiben auf der Straße beobachten, netzwerken, aber vor allem natürlich die Kollektion begutachten. Unter dem Motto „Do as the Italians do“ designte (der übrigens auch anwesende und sehr sympathische) Sergio Colantuoni eine sommerlich-sportliche Kollektion. Inspiriert vom Thema „Fahrrad fahren“ entstanden praktische Outdoor-Ponchos, (sehr) weite Hosen, die man unterwegs auf dem Fahrrad zur Knickerbocker-Hose hochkrempeln kann oder auch ein Overall. Alles funktionell aus hochwertigen Stoffen hergestellt, aber immer auch Businesstauglich.
Zusätzlich gibt es in der Kollektion eine Reihe heller gestreifter Anzüge, die vom Thema (Sport-) Club inspiriert sind, helle Seersucker-Sakkos und auch schicke Seidenhemden. Insgesamt eine sehr sommerliche Kollektion, mit der man die Saison genießen kann „as the Italians do“. Love it!

Caruso Spring/Summer 2014

Caruso Spring/Summer 2014

Caruso Spring/Summer 2014

Caruso Spring/Summer 2014

Caruso Spring/Summer 2014

 

English:On my first day in beautiful Milan uman was inviting into their concept room on Via Gesù. The collection is always planned around an iconic jacket, for next summer it is a safari-jacket called Mogambo, after the title of the adventure movie with Clark Gable. With great attention to details a very “African” collection was designed, including multi-pocket Mogambo jackets, linen Bermuda pants, suede patches on the elbows and the full palette of blues and sund-faded white or ivory-colours. Another highlight is the leather-jacket with scar-like African symbols. Uman produces exclusive menswear with a lot of sophisticated details and associated arts and essays to the current collection – I really love this kind of working-style with perfection and passion!The next day I had an appointment on the Terrazza Caruso in Via Montenapoleone, where you could talk while having a drink and eat some strawberries, but in particular you could have a look at the current Caruso-collection by Sergio Colantuoni.  It is inspired by biking around the city, but simultaneously wearing formal business-clothing. For example there is a waterproof poncho in rainproof technical fabric or wide trousers, which can be transformed into knickerbockers at the knee. Another part of the collection is a row of light summer suits inspired by a sport-clubs-theme and as well some lovely silk shirts. We enjoyed the summer day “as the Italians do”! Thanks a lot!

Aufwärts