Sommer, Sonne, Kaktus – hallo Frühling

3. Mai 2018 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Nachdem wir in diesem Jahr relativ lange kühle Temperaturen gehabt haben, hat nun schon Ende April quasi der Sommer Einzug gehalten. Von einem Extrem ins andere! Aber gerade jetzt kann ich Sommer, Sonne und Sonnenschein gebrauchen, denn das ist für eine offene Fahrt mit dem Fiat 124 Spider einfach das ideale Wetter.

Fiat 124 Spider

Natürlich werde ich Euch demnächst wieder ausführlich über den Fiat berichten. Versteht sich doch von selbst! Was ich gemerkt habe: ganz wichtig für eine gemütliche Cabriofahrt ist eine Kappe, zum Schutz von Frisur bzw. vor rotem Kopf, eine Strickjacke, wenn es etwas frischer wird, evtl. ein Schal (wobei ich außerhalb des Winters eher kein Schalträger bin) und eine passende Sonnenbrille.
Hier noch ein kleiner Tipp, falls die Sonne einmal nicht zu sehen sein sollte, auf dem „etwas anderen“ Twitter Account des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) bekommt Ihr jeden Morgen ein aktuelles Bild von der Sonne zu sehen. Somit kann sich niemand mehr beschweren! Gut, für einen Blick auf das allmorgendliche Satellitenbild braucht man natürlich keine Sonnenbrille. Dennoch zeige ich Euch einen meiner aktuellen Favoriten, die „Lowdown 2“ von Smith, eine Unisex-Sonnenbrille:

Smith Lowdown 2

Smith Lowdown 2

Neben neun neuen Farben sind die Modelle mit rutschfesten Nasenpads versehen, die auch bei schweißtreibenden Aktivitäten oder an heißen Tagen in der Sonne nicht verrutschen. Vermutlich bin ich nämlich nicht der einzige, der das Verrutschen der Brille hasst! An dieser Stelle bin ich froh, dass ich (noch) kein dauerhafter Brillenträger bin. Also noch… das Alter… Ihr wisst schon! Wobei die Lowdown auch mit Korrekturgläsern kompatibel wäre. Außerdem ist sie auch in einer neuen, schmaleren Version erhältlich: der Lowdown 2 Slim.

Zu Cabrio und Sonnenbrille bin ich ja ein Fan von so richtig schönen, klassischen Outfits. Eine schicke Lederjacke zum Beispiel oder ein Polohemd. Und Blau bzw. Denim gehen ja auch immer! Seit ich in Nürnberg gewohnt habe, gehe ich zum Shoppen gerne zu Crämer&Co. Jetzt komme ich nicht mehr so häufig hin, kriege aber noch regelmäßig den Newsletter, den ich ab und an in der Flut der Newsletter mal durchschaue. So auch in den letzten Tagen, ich muss feststellen, dass sie das Angebot ziemlich erweitert haben. Ist dies Offline auch der Fall? Oh, da fällt mir ein… ich war schon lange nicht mehr in Nürnberg!

Apropos Shopping, diese GEOX-Schuhe habe ich auf dem Pressday in München entdeckt. Super bequeme Nebula, die aber leider erst ab kommenden Herbst/Winter zu haben sind. Verstehe ich nicht, denn aus Erfahrung kann ich Euch sagen, dass man Nebula-Schuhe durchaus ganzjährig tragen kann!

Geox Nebula Sneaker FallWinter 2018/19

Es wird also mal wieder Zeit, die Frühjahrsgarderobe aufzupeppen!

Sneakers, Sonne und Urlaub

2. August 2017 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , ,

Sneakers – Sonne – Urlaub – die Reihenfolge ist beliebig tauschbar, denn sie gehören für mich einfach zusammen. Da es bei mir bis zum Urlaub noch etwas dauert, genieße ich aktuell den Sommer im schönen Unterfranken, was hier natürlich richtig gut möglich ist (ich sag nur „wohnen, wo andere Urlaub machen!“). Und auch wenn es ab und zu einmal regnen sollte, ist das kein Problem. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass ein lauer Sommerregen plus Vespa eine spaßige Kombination ergibt. Es gibt schließlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung! Aber Sneaker auf der Vespa gehen immer. Apropos Sneakers – von Ermenegildo Zegna Couture gibt es hierzu Neuigkeiten:

Tiziano Sneaker von Ermenegildo Zegna Couture

Tiziano Sneaker von Ermenegildo Zegna Couture

Tiziano Sneaker von Ermenegildo Zegna Couture

Vespa im Regen

Klar und minimalistisch – das sind die neuen Tiziano Sneakers. Schick, oder? Das für Zegna typische Fischgrätmuster wurde in die Sohle geprägt und auf der Rückseite ist das Couture Logo eingestickt – natürlich von Hand, klar. Farbtechnisch gibt es die Sneakers in Weiß, Dunkelbraun und Cognac – also ideal für den Sommer (…aber nicht nur, sondern auch Herbst/Winter).
Was gehört für mich – außer Sneakers – noch zur ultimativen Sommergarderobe? Neben (Polo-)Shirts und Shorts definitiv eine schöne, leichte Stoffhose und je nach Anlass und Outfit auch gerne ein schicker Sommerhut. Wer auf der Suche nach neuen Looks ist, hier ein kleiner und feiner Shop, welcher selbstverständlich eine große Auswahl an Sommermode zu bieten hat.

Nun, ich freue mich schon sehr auf den September, wenn es wieder in die Alpen geht. Diesmal von Tirol nach Südtirol. Und das mit einem ganz besonderen Auto. Welches es wird, verrate ich Euch jetzt noch nicht, aber selbstverständlich werdet Ihr bald mehr lesen und sehen können.  Natürlich freue ich mich nicht nur auf das Auto, sondern auch auf Entspannung, Freunde, gutes Essen und Natur. Einige Gipfel stehen noch aus und ja, man ist überhaupt viel zu selten in den Bergen.

Alpen - Dolomiten

Weg in den Dolomiten

Vorher geht es am Wochenende aber erstmal nach Hamburg, ein langes Wochenende mit Besuch von Freunden, Bummeln und dem ein oder anderen Fischbrötchen. Wer noch Tipps hat, was ich mir nicht entgehen lassen darf, immer gern her damit!

Summer in the City

11. Juli 2017 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

In diesem Internet liest man sehr häufig, dass das Wetter aktuell nicht richtig mitspielen will. Wobei, nicht nur online, sondern auch offline bekomme ich des Öfteren zu hören „Hoffentlich hört es bald wieder auf zu regnen“ oder auch „Puh…wird Zeit, dass der Sommer kommt!“ Ganz ehrlich, mir persönlich geht das auf den Sack. Es ist erstens gefühlt schon seit Mai sommerlich – mit der ein oder anderen wirklich kurzen Unterbrechung – und zweitens bin ich zwischendurch mal sehr froh, dass es auch wieder regnet. Also natürlich am besten nachts, damit ich auf der Vespa trocken bleibe.
Hier in Unterfranken (und nicht nur hier) sind die Böden viel zu trocken, die Waldbrandgefahr zu hoch und es fehlt Regen an allen Stellen. Ja, Klimawandel lässt grüßen. Außerdem sagt meine Oma immer: „Die Natur braucht‘s!“ Aber diese Wetternörgler haben immer nur den einen schlechten Tag im Kopf und nicht die 5 schönen, die es vorher gab.

Spaghettieis in Schweinfurt

Rekapitulieren wir: Der Sommer ist da und ich bin absolut in Sommerstimmung. Inklusive Biergarten, Tretanlage und Sommereis. Gut, vielleicht nicht genau die gleichen Geschmacksrichtungen wie 2015, dennoch mit gleicher Tendenz. Mir persönlich geht es aber nicht nur beim Eis so mit den unterschiedlichen Sommer-/Wintervorlieben, sondern auch bei Düften. Im Winter sind meine Lieblinge die „schwereren“ Düfte, wie z.B. Rocky Mountain Wood von Dsquared². Im Sommer dagegen sind es (wie sollte es auch anders sein) die leichteren, wie z.B. Acqua di Bergamotto von Ermenegildo Zegna. Richtig, wieder einmal Zegna. .. aber ich kann doch nichts dafür, wenn sie Düfte (und mehr) genau nach meinem Geschmack kreieren.
Jetzt habe ich allerdings einen zweiten Duft gefunden, der für den Sommer super geeignet ist. Er nennt sich HUGO ICED und ist von Hugo Boss.

Hugo Boss -Hugo Iced - Eau de Toilette

Ermenegildo Zegna - Acqua di Bergamotto - Eau de Toilette

Als Franke bin ich Neuem Gegenüber ja erst einmal skeptisch. Vor allem da „Acqua di Bergamotto“ einfach mein Signature-Duft ist und HUGO ICED doch in eine ganz andere Duft-Richtung tendiert. Da das Wetter in den letzten Tagen allerdings tropische Ausmaße ausnahm, kam HUGO ICED jedoch genau richtig. Mit einer Kopfnote von „geeister Minze“, einer Herznote von „Wildem Tee“ und Spuren von Wacholderbeere und Bitterorange ist es auf jeden Fall nicht ohne. Vor allem durch die Minze gibt es sogar einen leicht kühlenden Effekt. Passend zum Namen. Frisch, cool, belebend und gerade bei diesen Temperaturen bzw. dieser Luftfeuchtigkeit ein Traum! Aber wir wollen ja schließlich nicht über den Sommer meckern. ;)

Ach, fast vergessen – der Duft ist erst in diesem Frühjahr präsentiert worden und u.a. hier erhältlich. Testet die „Coolness“ am besten einfach mal selbst aus.

Es ist wieder soweit – Große Sommerverlosung für Sie und Ihn

10. August 2014 | 125 Kommentare | Schlagwörter: , , ,

(For a short English version please scroll down)

Damals, also vor ca. einem Jahr, gab es bereits eine große Sommerverlosung hier auf dem Blog. Und auch diesen Sommer habe ich wieder eine grandiose Sommerverlosung für Euch.
Apropos Sommer, wusstet Ihr, dass Schweinfurt zu den trockensten Gebieten in ganz Deutschland gehört? Und dank dem schönen Main fühlt es sich manchmal richtig mediterran an. Das schöne Sommerwetter wird natürlich umfangreich genutzt, nicht umsonst fanden hier gerade die Blobbing- und die Splashdivingmeisterschaft statt. Call us „Schönwetterland„!

Kommen wir aber nun wieder zurück zum eigentlich Thema, der Verlosung. Ihr wollt ja sicherlich wissen, um was es überhaupt geht. Ladies first, somit beginnen wir also mit der Verlosung für die Damen. Im Gewinnpaket ist unter anderem enthalten:

  • Dita von Teese Eau de Toilette – Fleurteese
  • Tuch von Front Row Society
  • Aigner Tasche „bouganville“ in pink
  • Armbänder von lolaandgrace und GLAW
  • Diverse Beautyprodukte wie Lipgloss, Kajalstift, Nagellack oder Bronzing Mousse
  • Diverse Haarpflegeprodukte von L’Oréal
  • … und noch die ein oder andere Kleinigkeit.
  •  

    Verlosungspaket Frauen

    Aigner Tasche bouganville

    Wie versprochen haben auch die Jungs die Möglichkeit, ein tolles Paket zu gewinnen, u.a. mit:

  • John Varvatos Artisan Acqua (Parfum)
  • Sante Homme 365 (Parfum)
  • Pilotenbrille von Glycine
  • Uber Gutschein im Wert von 20 Euro
  • schwarzes Lederarmband von Dirk Bikkembergs
  • BRIONI Notizbuch
  • Wella SP Haargel men
  • und auch hier noch 2-3 Kleinigkeiten
  •  

    Verlosungspaket Männer

    Was müsst Ihr dafür tun? Werdet Fan von olschis-world auf Facebook und hinterlasst unter diesem Blogpost einen Kommentar, welches Thema Ihr hier auf dem Blog unbedingt einmal lesen möchtet. Nicht zu vergessen natürlich, welches Paket (für Sie oder für Ihn) Ihr gewinnen wollt.
    Die Laufzeit beträgt eine Woche und endet am 24.08. um 23:59 Uhr.

    Viel Glück!!

    P. S.: Ihr findet mich natürlich auch hier (twitter), hier (Instagram), hier (Pinterest) und hier (Youtube).

     

    English:
    Last year a big summer lottery took place here on the blog and so I decided to start one this year as well. Talking about summer, do you know that Schweinfurt is one of the driest regions in Germany? We have had a beautiful summer already, perfect for the Blobbing- and the Splashdiving –championships, which took place during the last weeks. So perhaps it`s our ‘Sunshine State’! ;) But back to the lottery for my lovely readers. You can win a ‘Girl’s –package’ or a ‘boy-package’. What do you have to do? Become a fan of olschis-world on Facebook and write a comment below, what you want to read on olschis-world  – and of course which package you would like to win! The lottery ends on Sunday, 24th of August. Good luck!

    PS: You can also find me here (twitter), here (Instagram), here (Pinterest) and here (Youtube).

    Schokosorten im Sommer

    9. August 2013 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , ,

    (For a short English version please scroll down)

    Es ist heiß! Das ist der Sommer und genau so soll er auch sein. Schokolade muss aber trotzdem sein, denn nur wer Schokolade isst, hat Geschmack. Ja, das ist übertrieben, weiß ich selbst – trotzdem… ;)

    Anyway, eine etwas merkwürdige Entscheidung wurde letztens von meinem Körper getroffen: „Beim nächsten Einkauf nimmst Du bitte Nougat-Schokolade mit, haben wir uns verstanden?!“ Dies ist an sich ja keine Besonderheit, doch wenn man es genauer betrachtet, wird einem sofort klar werden, dass Nougat-Schokolade und Temperaturen um die 32 Grad nicht sonderlich gut zusammen passen.

    Normalerweise bin ich im Sommer ja mehr der Joghurt- und/oder (meistens „und“ ;) ) Pfefferminz-Schoko-Typ. Bei Joghurt bevorzuge ich allerdings die Sorte „Natur“, also ohne China-Erdbeeren (oder was weiß ich, wo die Dinger so angebaut werden). Und Pfefferminz, natürlich frisch aus dem Kühlschrank, geht bei Temperaturen jenseits der 20 Grad ja auch immer.
    Ja, das dachte ich so in meinem jugendlichen Leichtsinn! Bisher habe ich leider auch noch keine Idee, warum mein Körper nun beschlossen hat, auf die Nougat-Sorte zu bestehen. Keine Angst, ich habe mich selbstverständlich auch bei verschiedenen Experten umgehört, doch weder mein Zahnarzt, noch die Kassiererin an der Supermarktkasse konnten mir passende Antworten liefern. Angeblich leiten sie es intern weiter und werden sich dann wieder bei mir melden…ob sie das allerdings auch machen, ist fraglich.

    Schokobrunnen

    Wie sieht es bei euch aus? Habt Ihr eine „Standard-Sommer“-Sorte und ist es Euch schon mal passiert, dass Ihr aus heiterem Himmel Lust auf eine eher untypische Sorte bekommt, die dann den Rest verdrängt?

    P. S. Sämtliche Kombinationen mit Kokos zählen nicht! ;)

     

    English:

    It`s hot! I really love this warm and sunny summer weather. But also in summer chocolate is a must have. Usually I prefer sorts like yoghurt chocolate or mint in summer, at best right out of the fridge. But these days strange things happened. Something inside me told me to buy praline chocolate next time in the supermarket. And of course I had to – cannot ignore the voices in my head! ;)
    At the moment I don`t know why my body wants this quite unusual sort for this warm weather, I have no answer yet (but of course I will try to get more information from experts ;))
    What about you? Do you have a ’standard-summer‘ variety or are you craving suddenly for completely other sorts?

    PS All combinations with coconut do not count! ;)

    Aufwärts