Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo

15. Juni 2017 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Bevor es morgen nach Milano geht, kommt heute noch ein Blogpost aus Florenz. Dort präsentierte Brunello Cucinelli die neue Kollektion unter dem Motto „Natural Rhythm“ für das kommende Frühjahr bzw. Sommer 2018.
Farben, Schnitte und die hochwertigen Details spielen perfekt ineinander und fügen sich zum „natürlichen Rhythmus“ zusammen. Vor allem die Naturtöne stehen diesmal im Mittelpunkt der Kollektion, dabei reicht die Palette von warmem Wüstensand über klare Erdtöne bis hin zu leuchtend-fruchtigen Farbtönen, Khaki und dunklem Grau.

Wie von Brunello Cucinelli gewohnt, wird eine Kombination aus klassischen und sportlichen Elementen präsentiert. Die Schnitte sind Körperbetont und gleichzeitig modern und klassisch.

Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo Brunello Cucinelli auf der Pitti Uomo

Bei Brunello Cucinelli sind es nie die großen Veränderungen, es ist ein durchgängiger Stil, der vor allem durch die vielen einzelnen Details besonders wird. Knöpfe, Schattierungen, Nähte und vieles Mehr machen die Kollektion wieder zu einem Highlight.
Benötigen wir außerdem immer extrem ausgefallene, vielleicht auch nicht unbedingt alltagstaugliche, Mode? Brunello Cucinelli ist typisch italienisch: sehr hochwertig, tragbar elegant und für den Mann von heute geschneidert! Wie immer, eine schöne und zeitlose Kollektion, die ich mir in Mailand aus der Nähe anschauen werde. Wir sehen uns!

English:
Before we are heading to Milan tomorrow, I have another post from Firenze for you. There Brunello Cucinelli presented the new men’s spring/summer 2018 collection ‘Natural Rhythm’. Colors, shapes and details create a unique rhythm in the collection. Nuances inspired by the warm sands of deserts light up with the soft, intense, or bright and energetic colors of the earth. Formal lines and precious fabrics are always mixed with sporty garments and volumes.
The jacket is once again the bearer of tailored elegance, close to the body to emphasize the male figure with accurate lines and precious natural fabrics. Every item of the collection, from t-shirts to trousers, knits to jackets, features elements such as topstitches, rivets and light first-row stitches making it one-of-a-kind, with subtle contrasts between craftsmanship and touches of contemporary style. Brunello Cucinelli represents a continuous, elegant and at the same time sportive style. A beautiful and timeless collection for the modern man – looking forward to have a closer look in Milan!

Segeln mit Z Zegna – Pitti Uomo

14. Juni 2017 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Endlich geht es wieder los, im Juni ist die Zeit für Männermode. Die Modewelt trifft sich, die Fashion Weeks stehen nacheinander auf dem Programm und auch DIE Messe für gepflegte Herrenbekleidung (die 92. Pitti Imagine Uomo oder kurz „Pitti“) hat gestern in Florenz ihre Tore geöffnet. Von dort aus geht es dann übrigens gleich am 16. Juni weiter ins schöne Mailand zur Milano Moda Uomo.

Mit dabei in Florenz ist Z Zegna, die jüngere Linie aus dem Hause Ermenegildo Zegna. Für den Sommer 2018 dreht sich bei Z Zegna alles um das Thema Regatta und die Faszination des Meeres. Was übrigens sehr gut zur Marke passt, denn seit 1980 begleitet Zegna immer wieder unterschiedliche Segelregatten. Das Thema zieht sich entsprechend durch sämtliche Bereiche der Kollektion, eine Mischung aus sportlicher Segelbekleidung und modernen Stadtoutfits.

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Z Zegna Spring/Summer 2018

Teile der Kollektion bestehen aus dem hauseigenen Techmerino Material, was perfekt ist für heiße Sommertage, luftig, leicht und atmungsaktiv. Zegna legt die Messlatte nun aber noch höher, denn zur Pitti gibt es ein Debüt. Erstmals ist es möglich, hochwertiges Material einer ganz normalen Maschinenwäsche zu unterziehen, dank „Techmerino Wash & Go“ bleibt die Passform erhalten.

Als wäre das schon alles….weit gefehlt! Z Zegna bringt zusätzlich eine Capsule Kollektion auf den Markt. Inspiriert von der „Maserati Multi 70“ und dem italienischen Skipper Giovanni Soldini entstand diese schicke Kollektion.

Einfach nur schön, wie Zegna die Modewelt mit neuen Innovationen vorantreibt!

English:
It`s June and therefore time for Men’s Fashion. Yesterday the 92nd Pitti Uomo has opened its doors in Firenze, followed by the Milano Moda Uomo starting on Friday.
At the Pitti Z ZEGNA Sets Sail for a Vintage Regatta. The Italian brand has accompanied some of the most elegant and challenging Regattas since the early 1980s and now puts the regatta spirit with performance-enhanced garments to a new seasonal wardrobe. Innovation in TECHMERINO™ tailoring debuts at the Pitti with TECHMERINO™ WASH & GO suiting, which is domestically machine washable while maintaining the same performance with a natural casual fit.

But there’s still more to it than that! In parallel, Z ZEGNA has created an exclusive new Capsule Collection inspired by the Maserati Multi 70 led by renowned Italian skipper, Giovanni Soldini. The new Z ZEGNA Maserati SS18 Capsule Collection replicates the exclusive outfits designed for the Maserati Multi70crew. The Z ZEGNA SS18 collection, with its dynamic style attitude, is the perfect evolution to the brand’s
“Tailoring meets Performance” state of mind.

Photo Credit: Daniel Beres

Die Bagmotic Kollektion von Piquadro

1. Juli 2016 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Der Juni ist bzw. war modetechnisch der Monat für uns Männer. Zum einen finden die Schauen in London, Mailand und Paris statt, zum anderen ist die Pitti Immagine Uomo in Florenz. Keine Ahnung, wie viele Labels sich nun genau auf der Pitti tummeln, auf jeden Fall so viel, dass man gar nicht alles schaffen kann. Was mit dabei ist, sind die Taschen von Piquadro. An dieser Stelle verweise ich gerne auf die vergangenen Präsentationen hier, hier und hier.

Aber heut will ich natürlich in die Zukunft blicken. Eine Kombination aus Funktionalität und Design ist bei Piquadro das Motto für die neue „Bagmotic“ Kollektion – passend zum stetig wachsenden Trend des „Internet of Things“.
Die Kollektion enthält Taschen, Koffer und Rucksäcke, welche mit technischen Features ausgestattet sind, die das Reisen und den Alltag komfortabler machen. Und das sind gleich drei Stück:

  • Erstens eine integrierte Power Bank mit USB Port bzw. auch für Wireless Charging geeignet. Ihr kennt das, ab 20% Akku außerhalb des Hauses spricht man ja bereits vom „Leben am Limit“! Ich könnte mir vorstellen, dass Euch das also ebenso gut gefällt wie mir.
  • Des Weiteren beinhalten die Taschen ein sogenanntes „Geolocation-Device“, welches z. B. bei Diebstahl oder Vergessen der Tasche automatisch ein Alarmsignal an das Smartphone sendet.
  • Als Drittes, ebenfalls ein wichtiger Aspekt, sind LEDs an der Front einiger Rucksack-Modelle angebracht. Diese dienen der Sicherheit im Straßenverkehr – denn die Rucksäcke sind besonders für den Stadtverkehr auf dem Rad geeignet.

Die Bagmotic Kollektion von Piquadro

Die Bagmotic Kollektion von Piquadro

Die Bagmotic Kollektion von Piquadro

Die zugehörige App „Connequ“ erhielt ein Update. Ach, ich habe noch gar nichts von der App erzählt? Oh, sorry – sollte natürlich nicht passieren. Einfach die Tasche, den Rucksack und/oder den Koffer per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und zack, gibt es verschiedene Optionen und Einstellungen. Ist die Power Bank fast leer gibt es eine Warnung auf das Smartphone, ist der Koffer zu weit entfernt vom Handy oder werden die LEDs am Rucksack benötigt, lässt sich das auch per App regeln. Und das Beste, alle Taschen werden in bekannter italienischer Herstellungsweise und z. B. aus feinstem Leder produziert.

Ja, auch als Mann darf man Taschen mögen! Allerdings – oder besser gesagt leider – ist die Kollektion erst ab dem Frühling 2017 erhältlich. Also abwarten ist angesagt.
Apropos, wie wäre es eigentlich, die „alten“ Taschen nachzurüsten?

English:
June is for men’s fashion! With the fashion weeks in London, Milan and Paris on the schedule and in addition the Pitti Uomo in Firenze you can’t get around it. I don`t exactly know, how many brands are presenting their newest collections at the Pitti, but there are too much for seeing everything. One of them is Piquadro. You can find some former presentations on my blog here, here and here. But let`s take a look at the new collection. The new ‘Bagmotic’ collection is a perfect combination of design and functionality.  The ‘Internet of Things’ is the protagonist of ‘Bagmotic’. Bags, suitcases and backpacks are supplied with technical features that make traveling and everyday life more comfortable. First Piquadro has created new bags and luggage provided with an integrated power bank pack for recharging your smartphone or tablet. Second is a geolocation device ‘tracker’ that makes it even more difficult to lose or forget your trolley or bag somewhere. Finally the Bagmotic backpacks are equipped with tiny LEDs, useful for the urban bikers e.g. All innovations can be operated by the new version of the ‘Connequ’ app with just one touch of your smartwatch or –phone. And of course every bag is made of finest Italian leather and comes with a sleek silhouette.
Yes, man can fall in love with bags just as woman! But we still have to wait, the collection is not available until spring 2017.
Aufwärts