News aus Schottland – Begg & Company feiert Geburtstag

8. April 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Einen besonderen Geburtstag feiert das schottische Unternehmen Begg & Company, das in diesem Jahr 150. wird. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung! 150 Jahre muss man erst einmal erreichen. Gegründet wurde Begg & Company 1866 im schottischen Paisley. Stimmt, ich sollte auch erzählen, was sie denn überhaupt fertigen, für die, die die Schotten noch nicht kennen. Die Manufaktur stellt exquisite Schals, Stolen und Decken aus feinsten Kaschmir-, Seide- und Lambswool-Garnen her.

News aus Schottland - Begg & Company feiert Geburtstag - Produktion

News aus Schottland - Begg & Company feiert Geburtstag - Produktion

Selbstverständlich wird so ein Geburtstag gebührend gefeiert. Solch einen Anlass muss man feiern, so wie wir gerade mit meiner Oma ihren 95. Geburtstag feiern konnten bei leckerem Kaffee und Kuchen. Ok, ob es in Schottland Kaffee und Kuchen geben wird, weiß ich nicht. Aber was es zur Feier des Jubiläums gibt, ist eine spezielle Kollektion von Schals in 150 Kaschmir-Farben, inspiriert von den schönen schottischen Landschaften. Es geht sogar noch weiter, denn Begg & Company haben eine Edition von Schals mit schönem Karomuster entworfen, das alle 150 Farben enthält. Dieses Modell wird auf 150 Stück limitiert sein.

Begg & Company - Arran Miles Navy

Begg & Company - Jura Augustus

Begg & Company - Jura Clova

Begg & Company - Jura Royal Stewart

Was mir gefällt, ist die Kombination aus Handwerkskunst und Qualität gepaart mit der Verbundenheit zu den eigenen Wurzeln. Der Herstellungsprozess ist sehr komplex, im Web-Prozess werden 5 Spulen mit Kettfaden in verschiedenen Farben permanent gewechselt (ca. 5-mal die Stunde) und es muss darauf geachtet werden, dass der Schuss exakt das Muster beibehält. Des Weiteren benötigt es schon eine gewisse Erfahrung, um die 150 verschiedenen Kaschmir-Farbtöne innerhalb des Designs (6 Kettfäden parallel zur Webkante) und 25 Schuss (Querfaden) zu integrieren. Handwerk gepaart mit moderner Technik!
Also Happy Birthday und auf die nächsten 150 Jahre!

 

English:
The Scottish manufacturers of Begg & Company can celebrate their 150th anniversary this year. Congratulations, that’s a really long time! The company was founded by Alex Begg in 1866 in the industrious Scottish town of Paisley.
Combining time-honored traditional weaving and finishing methods with cutting-edge production techniques, Begg & Co handcrafts exquisite scarves and stoles that are a pleasure to touch and wear.
In the course of the 150th birthday a special edition has been presented, a collection with scarves in 150 different cashmere colors inspired by the Scottish landscape. And there’s a special and limited (150) scarf collection in check pattern including all of the 150 colors inside. A great idea! I like the combination of craftsmanship, high-quality and the relatedness to the own roots. Happy Birthday!

CARA BAG, Bamboo Shopper und Kaschmir

15. Februar 2014 | 4 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Jep, dieser Blogpost handelt wieder einmal von den Lieblings-Shopping-Utensilien der Damen. Nein, es kommen keine Schuhe darin vor, sondern ich möchte Euch heute ein paar (Taschen-) Neuigkeiten vorstellen.

Es wird schon bald wieder ein Highlight aus dem schönen Milano geben. Denn Stefano Pilati hat für AGNONA die „CARA Bag“ entworfen.

CARA bag by AGNONA - Black

CARA bag by AGNONA - Brown

CARA bag by AGNONA - Corda

CARA bag by AGNONA - Zibellino color

Die Tasche wird es exklusiv ab dem 19. Februar in Mailand (Via Sant’Andrea 11) nur während Milano Moda Donna geben. Sehr klares Design und aus dickem Kalbsleder hergestellt sieht sie auf den Bildern schon toll aus. Ich bin gespannt, wie sie live und in Farbe aussehen wird!

AGNONA ist u. a. auch bekannt für hochwertige Kaschmirstücke und da wir schon beim Thema sind, möchte ich Euch gleich noch den Blog von Repeatcashmere vorstellen. Dieser handelt (logischerweise) von Trends rund um Kaschmir, beinhaltet aber auch Hintergrundinfos und vieles mehr. Vorbei schauen lohnt sich!

Zurück zu den Taschen, von Gucci gibt es den schicken Bamboo Shopper mit den Bambusgriffen, ab Herbst übrigens auch für die Männer. Auch immer mehr Promis begeistern sich für diese Tasche, wie z. B. Cate Blanchett mit einem Exemplar aus der Gucci Prefall 2013 Collection, welche hier zu sehen ist.

GUCCI Bamboo Shopper - Prefall 2013 Collection

So sieht übrigens die Bamboo Bag der Männer Herbst/Winter 2014/15 aus:

GUCCI Mens Bamboo Shopper - Fall/Winter 2014/15

Klassisch, elegant und einfach nur schick – typisch für GUCCI! Und, GUCCI oder AGNONA, welche gefällt Euch besser?

 

English:

This is a blogpost about girls’ best friends. No, it`s not about shoes, it`s about bags! Stefano Pilati has designed a new bag for AGNONA, the CARA bag. It will be exclusively sold in Milano (Via Sant’Andrea 11) from the 19th of February during the Milano Moda Donna. It has a very clear design and looks beautiful on the pictures, I`m very interested how it is looking live!
You know that AGNONA is also famous for cashmere and talking about cashmere I have to recommend a German blog to you,
repeatcashmere’. There you can find trends, background information and much more.
Back to bags I show you the Bamboo Shopper of the Gucci Prefall 2013 Collection, which is also loved by Cate Blanchett. Classic, elegant, and chic! There will be a men’s version in autumn/winter. What do you think?

Aufwärts