Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

10. Juli 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Seit ein paar Tagen ist in Berlin die Mercedes Benz Fashion Week in vollem Gange. Am Brandenburger Tor und in einigen Offsite-Locations zeigen junge, talentierte Designer, aber auch die Lieblinge der deutschen Modeszene, ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2016. Für mich immer ein Highlight: die Show von Irene Luft, die ich mir auf keinen Fall entgehen lassen möchte.

Bereits im Backstagebereich wurde deutlich: Es warten wieder viele tolle Details. Sehr aufwendige Frisuren (erinnern an die Serie Vikings) kombiniert mit extrem blassem Makeup und zu guter Letzt die hellgrauen Kontaktlinsen deuteten schon den Look an.

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week - Backstage - Irene Luft

Zu schweren Klängen gab es eine fast schon mystische Atmosphäre. Die Models präsentierten Kreationen aus Leder und Pailletten, glänzendem Tüll und mit transparenten Einblicken. Farblich ist die Kollektion der Münchner Designerin Schwarz und Weiß bzw. Creme, Irene bringt Kontraste auf den Laufsteg. Wie gewohnt zeigt sie fließende, weibliche Silhouetten, dazu diesmal auffällige Lederschnürungen um z. B. Arme oder Taille. Und natürlich darf Spitze genauso wenig wie florale Stickereien fehlen. Die Kollektion ist eine Kombination aus kraftvoll und feminin. Hier ein paar Bilder:

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week

Handwerklich hohe Kunst, schicke Details und eine tolle Show! Ich bin ein Fan von Irene und ihrer Arbeit, sie schneidert los und es hat Hand und Fuß! Danke für die Show – I like!

 

English:
Since a few days the Mercedes Benz Fashion Week Berlin is running. At the Brandenburger Gate young talents and renowned designers show their collections for spring/summer 2016. One show I don’t want to miss is the show of Irene Luft. Backstage the models got very complexe hairstylings (reminding of the ‘Viking’ series), pale makeup and light grey contact lenses – a hint to the upcoming looks. A kind of mystic atmosphere was present on the runway. Feminine silhouettes combined with leather strings, shiny tull and transparence, black and white – Irene shows us contrasts and beautiful details. A strong and feminine collection – thank you very much for the great show!

Irene Luft Spring/Summer 2015 – Mercedes Benz Fashion Week

1. August 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Wie bereits letztens angekündigt, kommt hier nun der Blogpost zur Show von Irene Luft mit ihrer neuen Kollektion für Frühling/Sommer 2015 auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Dies war übrigens meine letzte Show im Erika-Hess-Eisstadion. Richtig, ich war noch bei der StyleNite von Michael Michalsky, aber im Tempodrom, ein Bericht davon kommt natürlich noch, versteht sich doch von selbst.
Auf die Show von Irene Luft habe ich mich wieder ganz besonders gefreut, denn mein Bauchgefühl ist immer der Meinung, dass es eine der tollsten Shows bzw. Kollektionen ist. Auch heute wieder – erst die Bilder:

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week - Details

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene Luft Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week

Wie wir es von Irene kennen, wurde wieder viel Spitze verarbeitet in ihren femininen Designs. „Arctic Nights“ ist das Thema der Kollektion und so präsentierte sie passende glamouröse und romantische Kleider inspiriert von skandinavischen Nächten und deren Sternenhimmel bzw. den Nordlichtern (beides konnte ich bereits live erleben – ein Traum!).
Entsprechend sind die Farben ihrer Kleider auch Schwarz, Blau und Pink. Transparenz ist natürlich auch wieder ein Thema. Für mich ist das immer Mode und Kunst zugleich, was sehr, sehr gut gefällt! Ein krönender Abschluss der Mercedes Benz Fashion Week Shows, eine sehr gelungene Kollektion (wie bisher immer). Da kann man sich auf den nächsten Frühling bzw. Sommer freuen!

 

English:
Here is the promised blogpost about Irene Luft’s fashion show for Spring/Summer 2015 at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. It was my last show in the Erika-Hess-ice stadium. Of course the ‚StyleNite‘ by Michael Michalsky in the Tempodrom followed the same evening – the blogpost is yet to come.
I was really looking forward to the show of Irene Luft, because her shows and especially her collection always belongs to the best in Berlin. This time the motto was ‚Arctic Nights‘, guided by Scandinavian nights and their polar lights (I have seen them live already – a great experience!). Therefore the collection was romantic and glamorous, with lace, transparency and colors of the night sky like black, blue and pink. Fashion and art – I love it very much! A great feminine collection and a very good final of the Mercedes Benz Fashion Week!

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin – Fall/Winter 2014/15 – Tag 2

3. Februar 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Im letzten Blogpost habe ich Euch ja von meinem ersten Tag auf der Fashion Week in Berlin und den Schauen von Minx by Eva Lutz und Marcel Ostertag berichtet. Das war natürlich längst nicht alles, denn heute kommen gleich drei weitere Designer, deren Schauen ich besuchen durfte.

Als erstes haben wir holyGhost und ihre Kollektion für den Herbst/Winter 2014/15, welche sie am zweiten Tag im Mercedes Benz Fashion Week Zelt präsentierten. Die Kollektion ist eine Hommage an die Heimat der in Belgrad und Sarajevo geborenen Designerinnen Jelena Hofmann und Sedina Halilovic, was auch in ihren Kreationen sehr deutlich zum Ausdruck kam. Aber schaut am besten selbst einmal:

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - holyGhost - Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - holyGhost - Fall/Winter 2014/15

Ja, die Kollektion war sehr stimmig und gefiel. Der gleichen Meinung waren übrigens auch Nazan Eckes und Johanna Klum: „Ich habe mich sofort in die Kollektion verliebt und weiß gar nicht, welches Modell ich zuerst nehmen soll.“

Ein weiteres Highlight war der Besuch der Show des Designerduos GLAW. Deren Kollektion erinnerte an die 40er bzw. 50er Jahre mit femininen Blusen, Stickereien und Leder. Typisch für GLAW ist der Einsatz von Kontrasten und farblichen Abstufungen, was auch in der aktuellen Kollektion nicht fehlen durfte. Sehr schick!

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - GLAW - Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - GLAW - Fall/Winter 2014/15

Irene Luft – ein Label, das ich mir immer wieder gerne anschaue und bei dem mein Bauchgefühl auch sagt: „Toll!“ – einmal zum Handwerk, der Kreativität und zur Person an sich. Kunst und Mode verschwimmen sozusagen ineinander und genau das wurde auf dem Laufsteg sichtbar. Irene Lufts Design ist sehr feminin, die aktuelle Kollektion besteht zu einem großen Teil aus Spitze und zwar aus Plauener Spitze. Spitze, einfach Spitze!

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Irene Luft - Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Irene Luft - Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Irene Luft - Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Irene Luft - Fall/Winter 2014/15

Drei schöne Schauen, tolle Labels, meistens tragbare Mode und der gewisse Anteil an Kunst. Definitiv Highlights an meinem Tag 2!

 

English:

In my last blogpost you could read more about my first day at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin and the shows of ‚Minx by Eva Lutz‘ and ‚Marcel Ostertag‘. Today I will tell you more about my highlights of day two and three interesting designers. The first one is ‚holyGhost‘ and their collection for fall/winter 2014/15. The collection is a tribute to their home country, because the designers Jelena Hofmann and Sedina Halilovic were born in Belgrade and Sarajevo. You could clearly recognize the motto! The collection was harmonious and feminine, I like it!
The next show was GLAW with their presentation for Fall/Winter 2014/15 and everyone could see at once, that the collection is based on the 40th and 50th with its feminine blouses, embroidery and leather. Also typical for Glaw is the play with contrasts and different colors, exactly what you could see on the runway.
Irene Luft is one of my favorite labels in women’s wear. I love the creativity, the handcraft and the person behind the label. This time art and fashion were merged in creations of laces.
Great shows, beautiful collections and also mostly wearable, I really like the craftsmanship behind the fashion!

olschis Fazit von der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

18. Juli 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Liebe Leserinnen und liebe Leser – alles wird gut! Die Fashion Week in Berlin ist vorbei, die Blogbeiträge zu den verschiedenen Schauen sind geschrieben und bevor ich Euch noch von der Premium und der Bread&Butter berichte, erlaube ich mir nun, hier auf meinem Blog ein kleines Fazit zu ziehen. Ihr wisst schon, was war toll, was nervt und mit wem war ich dieses Mal pullern? ;)

 

Mercedes Benz Fashion Week Zelt von außen - Juli 2012

Mercedes Benz Fashion Week Zelt von innen- Juli 2012

 

Etwas liegt mir schon lange auf den Lippen, es nervt mich, was anscheinend typisch deutsch ist: Dieses negative Gerede über die Fashion Week in Berlin. Angeblich kann sie nicht mit „den Großen“ wie Mailand, Paris oder New York mithalten, die Designer sind nicht so bekannt und auch dieses Genöle über die angeblichen Z-Promis geht mir auf den Keks – welch ein Quatsch, es müssen doch nicht immer überall die besten/ bekanntesten der Welt sein.
Berlin ist einfach etwas anderes, hat sein eigenes Flair. Und Qualität hängt nicht immer von großen Namen ab!

Da wir schon beim Meckern sind, ich mag ja diese kleinen possierlichen Tierchen mit dem Namen „Blogger“ (gehöre ja schließlich selbst dazu). Aber mir geht dieses „ich will aber da rein“ und betteln von verschiedenen Möchtegernbloggern auch auf den Keks. Natürlich meine ich hiermit nicht die professionellen Blogger, aber es gibt halt genügend andere, die nur Goodie-Bags abstauben und sich im Zelt fotografieren wollen. Ich persönlich finde ja auch, dass die geladenen Blogger eine Plicht haben, über die verschieden Shows auch zu berichten – das ist unser Job! Vor diesem Hintergrund wundert es mich nicht, dass über gewisse Kriterien zur Akkreditierung nachgedacht wird (auch wenn da aktuell manche Kriterien eher schleierhaft sind).
Sodala, genug gemeckert – ist ja normalerweise nicht meine Art, musste aber mal raus!

 

Persönlich fand ich die Fashion Week wieder sehr gelungen, es war super stressig (positiv) und hat extrem viel Spaß gemacht. Angefangen von der Vans-Party im Cookies am Vorabend bis hin zum letzten Tag als ich nach der letzten Show aus dem Zelt tapperte. Eigentlich wollte ich mir weniger Schauen als im Januar antun, das klappte allerdings nicht so recht – macht aber auch nichts, denn sonst wäre mir viel schöne Mode entgangen. Leider habe ich ein paar Termine, welche ich vorher (grob) eingeplant hatte, nicht geschafft – nicht böse sein, wird nachgeholt – versprochen!
Es waren klasse Shows (siehe Posts) dabei von bekannten und mir noch nicht bekannten Designern und die gezeigten Kollektionen lassen mich schon auf den nächsten Sommer freuen!

Die Reihe „wen habe ich getroffen?“ darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Neben Motsi Mabuse und Monica Ivancan habe ich zudem noch kurze/lustige Gespräche mit Axel Schulz (der erfreulicherweise den Unterschied zwischen Franken und Bayern kennt = Pluspunkt!), James Goldstein, Rebekka Mir, Sarina Nowak, Jorge Gonzalez oder Irene Luft geführt, mit Sonja Kirchberger auf dem roten Teppich gestanden und mit Rolf Scheider etwas Blödsinn gemacht.

 

Marc Jacobs at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Franziska Knuppe at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Katrin Holtwick und Ilka Semmler at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Noah Becker at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Boris Becker at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Jorge Gonzalez und Miguel at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Dennenesch Zoudé at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Cosma Shiva Hagen at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Caroline Beil at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Eva Habermann at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Irene Luft, Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Stephan Pelger und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Sonja Kirchberger und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Rebecca Mir, Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Motsi Mabuse und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

James Goldstein und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

 

Selbstverständlich hab ich auch super nette Kollegen getroffen, wie Anna, Vreni, Leni, Sarah, Angie, Kathrin, Dani, René von Styleranking und viele mehr. Ein paar Interviews gegeben und zig (!) Bilder gemacht.

 

Anna und Jakob at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Kathrynsky at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Vreni at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

 

Danke für die ganzen Impressionen! Ich finde, es war (mal wieder) eine schöne Zeit im Zelt. Vielen Dank an die Designer/Agenturen für die Einladungen! Vielen Dank für die guten/lustigen Gespräche! Bis zum nächsten Mal und vielen Dank an Euch liebe Leser!

Irene Luft auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

14. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , ,

Raus aus den Federn hieß es auch am letzten Samstag, denn Irene Luft wartete auf mich mit ihrer Präsentation im Mercedes Benz Fashion Week Zelt. Normalerweise gehe ich zu den verschiedenen Shows möglichst ohne große Erwartungen, doch bei ihr war es irgendwie anders – mein Bauchgefühl sagte mir vorher schon: die Show wird gut!

Und so war es auch – Punkt!

 

Irene Luft arbeitete bei dieser Kollektion mit Triumph zusammen und zeigte den geladenen Gästen eine wunderbare (romantische und feminine) Kollektion – einfach Spitze!

Zu der edlen Unterwäsche kamen wunderschöne Kleider, Röcke und Hosen aus edler Spitze und leicht transparenten Stoffen wie Seide und Chiffon. Auch bei Irene waren diesmal Blumen ein Thema in Form von Blütenstickereien oder als Blumenapplikationen wie beim finalen Kleid in Pink, das für einige „Aaahs“ und „Ooohs“ sorgte.

 

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Irene at Irene Luft Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Mädels, ein absolutes Muss die Kollektion der sehr sympathischen Designerin!

 

Irene Luft, Rolf Scheider and me at the Mercedes Benz Fashion Week

 

English:

I had to get up early again last Saturday because Irene Luft presented her Spring/Summer collection at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Normally I never go to a show with high expectations but at this time my stomach had a good feeling and said to me ‚hey, the show will be great‘.

Hell yeah – the show WAS great!

Irene worked with the Label ‚Triumph‘ and showed the guests a wonderful (romantic and feminine) collection – top! She combined lace with transparency and other fabrics like silk and chiffon.

Girls, an absolute must have!

Aufwärts