Stuart Weitzman – shoes for the girls!

13. Juni 2013 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Vor Kurzem trudelte eine Mitteilung von Stuart Weitzman in mein Postfach und ich musste doch glatt an Euch Mädels da draußen denken. :)
Stuart Weitzman ist bekannt für seine schicken Schühchen und auch ein paar schnieke Taschen. Des Weiteren konnte er für seine Spring/Summer 2013 Kollektion die hübsche Kate Moss gewinnen – das Video dazu (falls noch nicht bekannt) könnt Ihr hier sehen:

Ob Kate auch für die Herbst/Winter 2013/2014 das Kampagnengesicht ist, steht zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht fest. Nichtsdestotrotz habe ich hier ein paar Bilder aus dem aktuellen Lookbook für Euch.

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Stuart Weitzman Fall/Winter 2013/14

Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl an Schuhen, doch insgesamt ist eigentlich für jeden Anlass etwas dabei – ob Boots für draußen, oder doch lieber der High Heel für den Abend – bei Stuart Weitzmann gibt es einfach alles. Gut, die Wedges bekommt Ihr hier natürlich nicht zu sehen, wisst Ihr ja schon. ;)

Viel Spaß beim Stöbern und teilt mir fei gerne Euren Favoriten per Kommentar mit!

 

English:
Today I received a message from ‚Stuart Weitzmann‘ and of course I had to think of all you girls outside.
Stuart Weitzman is known for his gorgeous shoes and lovely bags. For his Spring/Summer 2013 campaign he could win beautiful Kate Moss, you can see her in the video. If Kate is also the face for the Fall/Winter 2013/14 season, is not known at the moment. Above you can also find a few pictures of the current Lookbook. (of course it`s only a little selection.) Enjoy – I’d be happy if you tell me your favorites in a comment.

JA oder NEIN – Socken in High-Heels

13. Oktober 2010 | 6 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Unsereins ist diese Woche zufälligerweise wieder mit der guten alten Bahn gefahren, wie sonst ja auch. Diese hatte natürlich wieder wie so oft etwas Verspätung. Egal, denn das ist hier mal nicht das aktuelle Thema.

Viel schlimmer ist, ich sah eine junge (geschätzte 17 – 20 Jahre alte) Schülerin mit künstlichen Fingernägeln, blond, modisch gekleidet, ABER mit Socken in Ihren High-Heels. Einmal abgesehen von den Socken konnte sie darin überhaupt nicht laufen und ist rumgeeiert wie ein Fisch, welcher zu bremsen versucht.
Naja, wir wollen man nicht so sein. ;)
Ihre High-Heels waren schwarz, genauerer Form interessiert nicht, denn darum geht es auch nicht. Das schlimme an der Sache war nur, sie trug in ihren High-Heels dicke, ausgewaschene Baumwollsocken! Für mich ein absolutes NO-GO!

Burberry wusste schon sehr früh, wohin der Trend gehen würde. Im Sommer kamen sie nur ganz schüchtern ans Tageslicht, doch nun, wenn die kühlere Jahreszeit beginnt, sieht man immer häufiger Socken in Pumps oder Plateauschuhen.

Ich finde den Trend nicht schlecht, denn eine Frau ohne High-Heels ist keine Frau. Allerdings sollte die Damenwelt doch bitteschön genau die gleichen Farben (Schuhe + Socken) tragen. Am besten gedeckte Farben und des Weiteren natürlich auch nicht zu dicke Socken – es soll ja nicht „zu aufgesetzt“ wirken.

Als kleiner Tipp:
Wer im Winter seine Peeptoes tragen will, zieht hautfarbene Strümpfe an und für den Socken-Absatz-Trend darüber noch ein Paar Stulpen. Natürlich sollte farblich auch alles super zusammenpassen (wie Christian Dior schon zeigte).

Alle Bilder stammen von dieser bezaubernden Twitterin aus New York.

Aufwärts