GUCCI Spring/Summer 2015 – Milan Fashion Week

6. Juli 2014 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Ahoi! Bei den vielen sportlichen Themen der Milano Moda Uomo wagen wir uns mit Gucci auf’s Wasser. Zurück im schicken Showroom des Labels in der Via Broletto konnte ich mir die neue Frühjahr/Sommer 2015 noch einmal im Detail anschauen. Was gab es zu sehen? Ich sage nur: Streifen, Streifen und Streifen! Die Kollektion ist ganz dem Thema Marine gewidmet mit allem, was dazu gehört. Aber seht wieder erst einmal selbst:

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week

Neben den typischen schwarz-weißen Streifen beinhaltet die Kollektion Admiraljacken, weiße Kapitänshosen, die wieder sehr eng und über dem Knöchel enden, weiße Sneaker und Loafer im used-Look, ein toller handgestrickter Pulli und passende Messengerbags und Seesäcke. Zu den Outfits wurden auf dem Laufsteg Tank Tops getragen, alles in allem ein sehr sommerlicher Look. Übrigens gibt es passend dazu auch ein neues Logo von Gucci.

GUCCI Spring/Summer 2015 - Milan Fashion Week Logo

Neben dem maritimen Motto ist die Blumenhose, mittlerweile ja schon ein Klassiker, von dem Künstler Kris Knight neu arrangiert worden, diesmal inspiriert von Blüten bei Nacht.
Alles in allem fühlt man sich sofort an die See versetzt. Genial und tragbar. Danke, Frida Giannini! <3

 

English

Ahoy! With all the sporty themes of the Milano Moda Uomo Gucci took us to the sea this time. Back in the Gucci showroom in Via Broletto I could have a closer look to the spring/summer 2015 collection. And I can say it’s all stripes, stripes and stripes! The theme is completely nautical, with admiral-jackets, white captain’s trousers, which end slim at the ankle, white sneakers and loafers and matching messenger – and duffle bags. A hand-knitted sweater and jeans provided a laid-back-look. So there’s everything a maritime motto needs. I think it looks great and of course totally wearable. Thank you, Frida Giannini! <3

Milan Fashion Week – GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

26. Februar 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Hach, die Fashion Week in Mailand ist schon wieder ein paar Tage her, ich sichte hier derweil die über 800 Bilder und bin gedanklich irgendwo zwischen Via Montenapoleone und Via della Spiga unterwegs.
Der tägliche Zeitplan war sehr straff gesteckt und nach der Landung in Milano Malpensa (und anschließender Zugfahrt) stand auch gleich die erste Show auf dem Programm: GUCCI präsentierte die Herbst/Winter 2014/15 Kollektionen der Damen.

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15

GUCCI Women´s Fashion Show Fall/Winter 2014/15 - Frida Giannini

Sechziger Stilikonen dienten Frida Giannini als Inspirationsquelle, was in der Kollektion mehr als deutlich zu erkennen war. Minikleider in A-Linie, Trenchcoats, Nappahemden oder hohe Stiefel, das Ganze in einem Mix aus Materialien, viel Leder, aber auch Lamm- und Ponyfell (was übrigens des Öfteren auf den Laufstegen in Mailand gezeigt wurde), Seide, Angora und Mohair. Farblich kamen Pastelltöne zum Einsatz, aber auch Kamel und Schwarz, wie schon bei den Männern im Januar. Begleitet wurden die Looks von passenden Accessoires in Leder oder Seide, auffällige Brillen, Taschen oder Armbänder mit handbemalten Kristallen.

Persönlich mag ich die 60er eh gern, alles zusammen eine sehr gelungene, tragbare Kollektion. Klare Linien, hochwertige Materialien mit viel Flausch und auch der passenden Eleganz.

 

English:

Unfortunately the Fashion Week in Milano is over, at the moment I`m screening more than 800 pictures and my thoughts are running between Via Montenapoleone and Via della Spiga. My daily schedule was very tight and after my flight to Milano Malpensa I went to the first show: GUCCI Fall/Winter 2014/15.
Creative Director Frida Giannini was inspired by Sixties style icons, which could be recognized at once. A-line Mini dresses, trench and boots in a mix of materials like leather, shearling or pony skin (which you could see also in other collections), silk, angora and mohair. The color range included powerful pastels together with camel and black. This combination could already be seen at the men’s show in January. The looks were accompanied by suitable accessories in silk or leather, glasses, bags or bracelets with hand-painted crystals.
I really like the 60s look and Frida put together a beautiful and also wearable collection with a lot of fluff and elegance.

GUCCI Women`s Fall/Winter 2014/15 – Livestream

19. Februar 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Es ist wieder soweit, die Milano Moda Donna steht auf dem (Fashion-)Programm. Nachdem ich im Januar wieder bei den Männerschauen war, sind dieses Mal auch die Frauen an der Reihe. Wie eigentlich jede Saison findet eine der ersten Schauen am Piazza Oberdan statt – Gucci präsentiert dort seine neue Herbst/Winter 2014/15 Kollektion der Damen um 14:00 Uhr.

GUCCI Women`s Fall/Winter 2014/15 – Livestream

Auch diesmal gibt es natürlich wieder den Livestream für Euch zur Show – versteht sich ja von selbst! :)

Wünsche Euch viel Spaß, genießt die Show!

 

English:

Yeah! Milano Moda Donna is starting today and I`m in beautiful Milan again. One of the first shows is GUCCI with the Fall/Winter 2014/15 women’s collection. The show is at 2pm (Milan time) and of course you can watch it live here on my blog! Please take your seat in the front row and have a lot of fun!

CARA BAG, Bamboo Shopper und Kaschmir

15. Februar 2014 | 4 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Jep, dieser Blogpost handelt wieder einmal von den Lieblings-Shopping-Utensilien der Damen. Nein, es kommen keine Schuhe darin vor, sondern ich möchte Euch heute ein paar (Taschen-) Neuigkeiten vorstellen.

Es wird schon bald wieder ein Highlight aus dem schönen Milano geben. Denn Stefano Pilati hat für AGNONA die „CARA Bag“ entworfen.

CARA bag by AGNONA - Black

CARA bag by AGNONA - Brown

CARA bag by AGNONA - Corda

CARA bag by AGNONA - Zibellino color

Die Tasche wird es exklusiv ab dem 19. Februar in Mailand (Via Sant’Andrea 11) nur während Milano Moda Donna geben. Sehr klares Design und aus dickem Kalbsleder hergestellt sieht sie auf den Bildern schon toll aus. Ich bin gespannt, wie sie live und in Farbe aussehen wird!

AGNONA ist u. a. auch bekannt für hochwertige Kaschmirstücke und da wir schon beim Thema sind, möchte ich Euch gleich noch den Blog von Repeatcashmere vorstellen. Dieser handelt (logischerweise) von Trends rund um Kaschmir, beinhaltet aber auch Hintergrundinfos und vieles mehr. Vorbei schauen lohnt sich!

Zurück zu den Taschen, von Gucci gibt es den schicken Bamboo Shopper mit den Bambusgriffen, ab Herbst übrigens auch für die Männer. Auch immer mehr Promis begeistern sich für diese Tasche, wie z. B. Cate Blanchett mit einem Exemplar aus der Gucci Prefall 2013 Collection, welche hier zu sehen ist.

GUCCI Bamboo Shopper - Prefall 2013 Collection

So sieht übrigens die Bamboo Bag der Männer Herbst/Winter 2014/15 aus:

GUCCI Mens Bamboo Shopper - Fall/Winter 2014/15

Klassisch, elegant und einfach nur schick – typisch für GUCCI! Und, GUCCI oder AGNONA, welche gefällt Euch besser?

 

English:

This is a blogpost about girls’ best friends. No, it`s not about shoes, it`s about bags! Stefano Pilati has designed a new bag for AGNONA, the CARA bag. It will be exclusively sold in Milano (Via Sant’Andrea 11) from the 19th of February during the Milano Moda Donna. It has a very clear design and looks beautiful on the pictures, I`m very interested how it is looking live!
You know that AGNONA is also famous for cashmere and talking about cashmere I have to recommend a German blog to you,
repeatcashmere’. There you can find trends, background information and much more.
Back to bags I show you the Bamboo Shopper of the Gucci Prefall 2013 Collection, which is also loved by Cate Blanchett. Classic, elegant, and chic! There will be a men’s version in autumn/winter. What do you think?

Milan Fashion Week – GUCCI Menswear Fall/Winter 2014/2015

19. Januar 2014 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Milano = Gucci und Gucci = Milano! So einfach ist es. Na gut, es gibt natürlich noch viel mehr tolle Marken im schönen Mailand, aber Gucci ist eine Show, auf die ich mich immer ganz besonders freue. Und es war auch eine echt geniale Show! Habt Ihr überhaupt den Livestream gesehen?

Inspiriert wurde Frida Giannini von dem kanadischen Maler Kris Knight und sie zeigte uns überwiegend pastellige Töne, ergänzt mit Schwarz. Alles drehte sich rund um Leder (gehört ja zum traditionellen Handwerk von Gucci) und ich sage nur ein Stichwort: perfekte Verarbeitung! Lederjacken, Hemden aus Nappaleder und auch an Revers und Bund von Sakko und Smoking durfte Leder nicht fehlen. Dazu Rollkragenpullover, schmale Hosen, Mäntel aus dem traditionell-toskanischen Casentino-Wollstoff und Schuhe mit robuster Sohle. Schaut Euch am besten die Bilder und das Video zum Finale an:

GUCCI Menswear Fall/Winter 20142/15

GUCCI Menswear Fall/Winter 20142/15

GUCCI Menswear Fall/Winter 20142/15

GUCCI Menswear Fall/Winter 20142/15

Eine richtig geniale Kollektion, tragbar und auch so schön weich (das Leder!) und flauschig (die Mäntel!) – davon konnte ich mich beim Re-See am nächsten Tag überzeugen und mir die Details noch einmal in Ruhe anschauen.

GUCCI Menswear FallWinter 20142015 - ReSee

GUCCI Menswear FallWinter 20142015 - ReSee

GUCCI Menswear FallWinter 20142015 - ReSee

GUCCI Menswear FallWinter 20142015 - ReSee

GUCCI Menswear FallWinter 20142015 - ReSee

Auch Bryanboy hat darüber gebloggt, obwohl er nicht vor Ort war – das sagt ja bereits etwas über die Show aus. Wisst Ihr was, er hat recht. Frida, bitte mach weiter so und jeder Herbst/Winter wird einfach ein toller sein! Danke!

 

English:

Milano = Gucci and Gucci = Milano! Of course there are many more great labels, but I am always looking forward to this special show at the Milan Menswear Fashion Week. And it was a brilliant show!
Frida Giannini was inspired by the Canadian artist Kris Knight and showed us pastel colors combined with black. Leather (part of the traditional Gucci handcrafting) was the key material: leather jackets, shirts and leather at revers and waistband of jackets and smoking, elegant and in high-quality. Turtlenecks, slim trousers, coats of traditional Casentino-wool and shoes with robust sole are also part of the collection. Brilliant and wearable, I could have a look at the details at the Re-See the next day and could feel the very soft and fluffy materials.
Bryanboy wrote about the show as well, although he wasn`t in Milano – says a lot – and he’s right. Frida, please keep it up and every Fall/Winter will be just a great one! Thank you!

Aufwärts