The Berlin Fashionweek Photodiary #3

13. Januar 2012 | Schlagwörter: , , , , ,

In ein paar Tagen ist es wieder soweit, die Fashion Week in Berlin …. egal, Ihr wisst es doch eh schon. Es geht nach Berlin zur Fashion Week, Punkt.
Einladungen sind vorhanden, Agenda wurde erstellt, Outfitplan kommt am Wochenende und somit kann ich mich durch mein tolles Geburtstagsgeschenk „The Fashionweek Photodiary #3“ blättern und schon mal ein bisschen auf den Fashionweek-Flair einstimmen.

Es handelt sich dabei um ein fotografisches Tagebuch über die Fashion Week in Berlin im Sommer 2011. Fotograf Marc Schuhmann und Art Director Joern Toellner knipsten nicht alltägliche Motive und zeigen ungewöhnliche Einblicke in die verschiedenen Schauen und Backstagebereiche. Im Buch sind 28 Designer vertreten, wie Lala Berlin, Marcel Ostertag oder Vladimir Karaleev. Bilder von Fittings, Models vor der Show oder Skizzen und Anmerkungen der verschiedenen Designer. Das ganze hochwertig in einem schwarzen Veloursumschlag gebunden und in limitierter Auflage.

Wusstet ihr das? „Um in den 50er Jahren eine Modenschau von Dior besuchen zu können, mussten die Gäste umgerechnet 1.250 Euro bezahlen.“

 

Fazit: Ein Blick hinter die Kulissen der Schauen und über die Schultern der Designer. Verdammt, es lohnt sich und ich freue mich wie ein kleines Erdhörnchen auf nächste Woche!

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts