Stephan Pelger auf der Fashion Week in Berlin – Januar 2012

30. Januar 2012 | Schlagwörter: , , , ,

Am letzten Tag der Fashion Week in Berlin war es soweit, Stephan Pelger zeigte uns seine neuen Kreationen. Es war zugleich meine letzte Show, ich war aber nicht traurig, da ich mir schon dachte, dass seine Show wieder etwas ganz Besonderes wird. Meine Erwartungen waren dementsprechend hoch!

 

Rein in die gute Stube, Sitzplatz gesichert, die Lage sichten, Equipment zurecht legen. Also von mir aus konnte die Show beginnen! An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass sofort ins Auge fiel, dass sich Stephan Pelger wieder etwas hat einfallen lassen, um seiner Show das gewisse Etwas zu verleihen. Der Anfang vom Catwalk wurde mit einer Karikatur von Stephan versehen und gegenüber war ein DJ-Pult zu finden. Richtig, er konnte für seine Show die Star-DJane Simone Anés gewinnen, die allen ordentlich einheizte.

 

DJane Simone Anés bei Stephan Pelger

 

Somit war die Stimmung gut und die Show unter dem Motto „ICONIRONY“ konnte beginnen. Als erste betrat Sara Nuru in einem hellen Mantel den Laufsteg. Sie hatte, wie alle Models, Lockenwickler im Haar. Hauptbestandteil seiner Kollektion war die Kombination aus Pelz und Leder in den Farben schwarz/rot/creme. Mit dabei waren (fast) immer Strumpfhosen und Stiefel und seine Models wurden u. a. mit Schleifen, besagter Karikatur  oder Metaldetails verziert. Neben Sara Nuru lief u.a. auch Franziska Knuppe für Pelger, aber seht Euch die Bilder am besten selbst an.

 

Sara Nuru bei Stephan Pelger

Model bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Model bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Model bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Model bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Model bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Sara Nuru bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

Finale bei Stephan Pelger Show auf der Fashion Week in Berlin - Januar 2012

 

Mein persönlicher Eindruck: Nicht nur seine Kollektion überzeugte mich, sondern auch diese positive Grundstimmung – es hat richtig Spaß gemacht und ich bin mit einem Lächeln wieder zurück ins Foyer getappert.

 

Fazit: Schöne Show, schöne Kollektion, gute Stimmung. Die hohen Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt und ich freue mich auf die nächste Show von Stephan Pelger!

 

P.S. Ein kleines Video vom Finale der Show:

3 Kommentare

  1. Aber wer geht bitte mit Lockenwickeler auf die Strasse? Oder bin ich spiesig??? :-)
    Nee quatsch, gefällst mir sehr gut. Danke, dass wir daran teilhaben dürfen. :-))
    Liebe Grüße
    Tine U. :-) :smile: :razz:

  2. das Rot ist klasse! :grin:

  3. Gefällt mir sehr , sehr stylish ;-)

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts