Roofers`s point of view

7. April 2013 | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Zu Fuß geht es heute ganz hoch hinaus, nur mit einer Kamera bestückt. Die beiden Russen Vadim Mahorov und Vitaly Yakhnenko haben ein besonderes Hobby, sie sind ‚Roofer‘ und klettern ungesichert auf hohe Gebäude. Dabei haben sie immer eine Cam und halten den außergewöhnlichen Ausblick fest.
Am besten Ihr schaut Euch erst einmal das Video an – also ich bekam, vielleicht wegen meiner leichten Höhenangst, feuchte Hände, war aber einfach nur begeistert.

Wie sind die beiden überhaupt auf diese Idee gekommen? Vadim erläutert es: „Vielleicht liegt es am Wetter in Russland. Vielleicht ist es aber auch eine Art und Weise zu fühlen, dass wir leben. Niemand definiert die Stadt von dieser Position aus und zeigt, wie schön die Stadt und ihre Architektur sind. Und genau hierum geht es uns beim Roofing.“

Ich finde die Aktion und die daraus resultierenden Bilder einfach nur genial – erinnert mich an #fromwhereistand (Instagram-Bilder nur mit Ort und den Füßen). Ein Bild von mir hat sich unter die folgende Sammlung von Vadim und Vitaliy gemischt – findet Ihr heraus, welches es ist? ;)

Der neue Dokumentarfilm „Challenge the Obvious“ der Frühlingskampagne von HUB Footwear mit dem Titel „Roofer’s Point of View“ richtet den Fokus auf die beiden Fotografen. Die Jungs machen einen richtig guten Job!

P. S. Bitte nicht nachmachen!

English:

Up in the air only with a camera. The two Russian guys Vadim Mahorov and Vitaly Yakhnenko are ‚roofers‘ and so they are climbing on high buildings only with their camera and take stunning pictures.
Please take a look at the video – I was exalted and had wet hands because of my little fear of heights.
What drives this duo? Vadim explains: “Perhaps it’s the Russian weather. Perhaps it’s a way to feel alive. No one photographs the city from this perspective and shows off how beautiful the city and its architecture is. That’s what roofing is all about for us”.
I love the campaign and the resulting pictures, remembers me a little of #fromwhereistand in Instagram. Do you find one of my pictures? ;)
The two photographers Vadim Mahorov and Vitaliy Yakhnenko are part of the new ‘Challenge the Obvious’ documentary for the HUB Footwear spring campaign, titled ‘Roofer’s Point of View’. Hey, they do a very good job – keep it up!
P. S. Don`t try this!

3 Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts