Marcel Ostertag auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

12. Juli 2012 | Schlagwörter: , , , , ,

Am 2. Tag stand die Show von Marcel Ostertag auf dem Programm. Vormittags hatte ich spannende Termine auf der Premium (von denen ich natürlich auch noch berichten werde) und tapperte anschließend ins Zelt, denn die Show begann um 15:00 Uhr. Sie stand unter dem Motto „Girl with a rose“, ich war gespannt!

 

Marcel Ostertag höchstpersönlich eröffnete seine Show in High Heels und in einem roten Kleid – das Publikum war bereits zu diesem Zeitpunkt begeistert. Anfangs dachte ich, dass es sehr romantisch werden würde, denn erstens deutete das Motto und zweitens die Blumenkränze auf den Köpfen der Models darauf hin. Allerdings war eher das Gegenteil der Fall, denn relativ geradlinige Schnitte waren zu sehen. Farbtechnisch begann Marcel mit Rottönen, weiter ging es mit verschiedenen Grau- und Schwarztönen bis hin zu Nude.

 

Marcel at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Final at Marcel Ostertag  Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Eine gelungene und runde Show! Der Franke würde jetzt „basst scho“ sagen (und meint damit „Die Show hat mir sehr gut gefallen!“).

 

English:

On with the show! On the second day of the fashion week in Berlin Marcel Ostertag presented his new collection. In the morning I visited the Premium (-fair; of course I will write about it soon) and then I walked to the tent, because the show started at 3 PM with the slogan „Girl with a rose“.
Marcel Ostertag himself opened the show wearing high heels and a red dress. First I thought it would be quite romantic, because of the motto and the flower wreaths of the models, but contrary to that he showed straight cuts. If you look at the colors you can find red, grey/black and nude.
I think the show was really convincing! I Like!

Ein Kommentar

  1. Also hmmmm irgendwie nicht so mein Geschmack. Die Röcke sind aber auch so gar nicht mein Schnitt. ;-)

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts