Männer unten ohne! Shorts-Trends 2011

4. April 2011 | Schlagwörter: , , , , , ,

Yes, der Sommer kommt mit ganz kleinen Schritten auf uns zu! Richtig, er kommt jedes Jahr ganz überraschend, wie dieser Winter und auch Weihnachten. Anyway, wir lieben den Sommer und dies muss sich selbstverständlich auch in der Mode widerspiegeln.

Dieses mal befinden wir uns nicht mehr im Büro, sondern sind (fast) in der Natur unterwegs.

Es ist Sonntag, die Sonne schnuppert aus dem Hochnebel heraus und du weißt ganz genau, dass es ein wunderbarer Frühlingstag werden wird. Während sich die Sonne ganz durch den Nebel kämpft und die Temperaturen weiter ansteigen, genießt du das reichhaltige Frühstück und lächelst vor dich hin.

Wir machen einen kleinen Schritt und drehen die Zeit etwas weiter nach vorne. Das Cabrio steht bereit und die Sonne lacht. Doch was zieht der feine Herr dazu untenrum an? Jeans sieht zwar auch nicht schlecht aus, doch bei solchen Temperaturen wird einem ganz schnell sehr heiß. Das wollen wir natürlich nicht! Da kommt nur ein Kleidungsstück in Frage – richtig, es handelt sich dabei um Shorts.

Panik macht sich breit, denn welche Shorts sind dieses Jahr wieder IN? Nein, es ist selbstverständlich nicht egal wie die Shorts aussehen, nur weil der Mann im Cabrio sitzt. Ein echter Gentleman kauft der wartenden Dame an solch schönem Tag doch gerne auch ein leckeres Eis. Ja, so sieht die Welt aus! ;)

Auf der einen Seite sind die klassischen, einfarbigen Shorts/Bermudas wieder IN (welche irgendwie nie aus der Mode kommen aber mittlerweile doch etwas langweilig wirken), auf der anderen Seite sind besonders die bunten Karoshorts der absolute Hingucker des Sommers! Richtig, es dürfen auch gerne wieder Knallfarben zu sehen sein, denn wir wollen doch auch zeigen, dass uns der Sommer gefällt!

Fazit: Raus mit super schönen, bunten, stylischen Karoshorts und die Welt ist somit gerettet!

P.S. Was darunter getragen wird – denkt euch euren Teil! ;)

4 Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts