Keilabsätze – Trend oder Fluch?

11. Mai 2011 | Schlagwörter: , , , , ,

Huhu! Nachdem nun im Hause olschi ein wenig Ruhe eingekehrt ist, widmen wir uns nun wieder einigen wichtigeren Themen, wie z. B. Schuhe!

In der Überschrift wird es schon verraten, dass heute die Keilabsätze im Vordergrund stehen. Man könnte auch sagen, ich werde hier dazu gezwungen, etwas zu schreiben. Richtig, der kleine olschi ist kein sonderlicher Fan von diesen „Dingern“.

Nichts desto trotz sind Keilabsätze ein muss und wieder super trendy! Für die Damenwelt sicherlich ein Vorteil, denn angeblich (ich selbst trage ungern welche) sind sie viel viel bequemer als die „normalen“ High Heels.

Variantentechnisch gesehen darf alles verwendet werden, von Kork bis hin zu Blech ist alles dabei.

Fazit: Naja, manchmal ist die Variante barfuß doch noch besser. Mädels, legt den angeblichen Trend wieder weg und zieht euch notfalls Ballerinas an – fast alles ist besser als diese Keildinger!

Ahhhh – ich muss meine Aussage dringend revidieren. Laut einem gestrigen Tweet nach der Frage, wer unter meinen weiblichen Followern (wer als Mann welche trägt will ich überhaupt nicht wissen) Keilabsätze trägt, erhielt ich umgehend Antworten wie „Hier. Ätsch!“ und „ja :D“

Selbstverständlich sind die Bilderchen von einigen Follower(innen) – Danke!

8 Kommentare

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts