Anja Gockel auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

13. Juli 2012 | Schlagwörter: , , , , ,

Tag 3 der Mercedes Benz Fashion Week und es hieß „raus aus den Federn“! Warum? Spätestens um 10 Uhr sollte man im Fashion-Zelt sein, denn Anja Gockel präsentierte ihre neue Kollektion für den Frühling/Sommer 2013. Dementsprechend fühlte nicht nur ich mich etwas gerädert, sondern wohl auch weitere Gäste – es wurde am Vortag doch vereinzelt später. Wie dem auch sei, die Arbeit geht vor und somit eröffnete Anja unter dem Motto „sunny side up“ ihre Show mit dem typischen „kikeriki“.

 

Anja Gockel zeigte schöne bunte Kleider und Röcke, aber auch klassische (einfarbige) Kleider mit verschiedenen (zum Teil etwas merkwürdigen) Raffungen. Insgesamt eine typische „Anja“- Kollektion ohne Überraschungen. Farbtechnisch ging es sehr bunt zu, unter anderem waren zitroniges Gelb, Rot und auch Himmelblau auf dem Laufsteg zu sehen. Die Models liefen außerdem mit einem „Blätterhütle“ über den Catwalk, das aus dem großen Blatt einer Flamingoblume bestand. Insgesamt auf jeden Fall sehr feminin und farbenfroh, macht die Kollektion gute Laune. Schaut selbst:

 

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Anja at Anja Gockel Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Hmmm…ich mag Anja Gockels Design, bin allerdings noch unentschlossen. Auf der einen Seite mag ich diese klare Linie, die sich durch ihre Kollektionen zieht, auf der anderen Seite würde ich gerne auch einmal etwas Neues, Spannendes sehen. Geht das?

 

English:

Next day at the Fashion Week in Berlin I had to get up early because the show of Anja Gockel started at 10 in the morning. That’s why I and a few other guests felt a little bit tired. Anyway, business as usual!

Anja Gockel started her show with the typical sound ‚kikeriki‘. She presented colorful dresses and skirts and also more classical (single-coloured) dresses with (sometimes a little bit curious) gatherings. The main colors were lemon, red and sky-blue. A really feminine and colorful collection, but I´m double-minded, because I like the straight line of all her collections, on the other hand I would also like to see something new and exciting. Is that possible?

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts