NYFW – Tommy Hilfiger Spring 2016 Women’s Collection – Livestream

12. September 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Seit Donnerstag läuft sie nun schon, die Fashion Week in New York City. Selbstverständlich ist auch Tommy Hilfiger wieder mit dabei, sein „All American Style“ gehört in New York einfach dazu. Gerade erst war der Designer mit seiner neuen Herbstkampagne in den Medien, in der sich Tennisspieler Rafael Nadal auszog – Mädels, was für Euch!
Nun geht es schon weiter, denn aktuell geht es natürlich nicht um den Herbst, sondern um die Damen-Kollektion für das nächste Frühjahr. Diese wird am Montag, 14. September, um 17 Uhr deutscher Zeit auf dem Laufsteg präsentiert und auch hier auf meinem Blog übertragen.

Einen limitierten Style wird es übrigens direkt nach der Runwayshow bereits online zu kaufen geben, diesmal wurde der Look „The Lion Bomber“ ausgewählt:

Tommy Hiilfiger Womenswear Spring/Summer 2016 Sketch

Wie immer, dürfen wir gespannt sein, was Tommy uns noch alles präsentieren wird. Nun bitte Plätze einnehmen – selbstverständlich in der Front Row – und viel Spaß bei der Show!

P. S.: Wer noch mehr von Tommy Hilfiger sehen möchte, in London läuft vom 22. September bis Ende Oktober die Ausstellung „Rock Style“ in der Sotheby’s Gallery mit Bildern rund um Rock und Fashion. Sicherlich einen Besuch wert!

 

English:
Since Thursday the fashion week in New York City is running. And of course Tommy Hilfiger is presenting his new women’s collection for next year there, too. It can’t be done without his All-American-Style! A few weeks ago his actual fall/winter advertising campaign has been launched with Rafael Nadal as ambassador and eye-catcher for the girls. But now it’s not about fall/winter, but about the new designs for next spring/summer. The fashion show will start at 11 am (EST) (that’s 5pm CET) – you can watch the livestream right here on my blog. Tommy Hilfiger will once again offer a limited-edition style on tommy.com immediately after it premieres at the runway show. So please take your seat (in the front row) and have fun!
P.S.: If you want to see more from Tommy Hilfiger, on September 22nd an exhibition called ‘Rock Style’ is starting in London, curated by the fashion designer. Surely worth a visit.

Luca Larenza for Spring/Summer 2016

24. August 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Bevor der aktuelle Sommer langsam in den Endspurt übergeht – in den Geschäften warten schon wieder Strickjacken, Schals und Wollpullover auf ihre Käufer – habe ich heute noch einen Ausblick auf den nächsten Sommer für Euch.

Luca Larenza, ein junger Designer aus Italien, zeigte auf der Milano Moda Uomo seine Kollektion für Frühjahr/Sommer 2016. Wie diesmal in Mailand mehrfach gesehen, stellt auch Luca sie unter das Motto „Travel“, mit bequemen Schnitten und praktischen Details.

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Luca Larenza Spring/Summer 2016

Leichter Strick, Leinen, sommerliche Jacken und bequeme Hosen, in denen man schon mal einen mehrstündigen Flug antreten kann, das macht seine Kollektion aus. Im Gespräch erzählte der sympathische Designer noch einige Hintergründe und Ideen. Wichtig sind ihm Qualität und Herkunft seiner Materialien, aber auch der Nachhaltigkeitsgedanke, so experimentiert er z. B. mit recycelten Stoffen. Luca hat sich übrigens sein Können selbst beigebracht und ist nicht den typischen Weg von der Fashion School zum Fashion Designer gegangen, er setzt einfach seine Kreativität um, wie er selbst sagt.
Farbenfroh und bis ins Detail durchdacht – vielleicht im All-Over-Look etwas bunt, aber einzelne Stücke, wie die leichten Sommerpullis, gefallen super.

 

English:
Before summer launches into the final spurt, I have an outlook for next summer for you. Luca Larenza, a young Italian designer, presented his new collection for spring/summer 2016 during Milano Moda Uomo. Perfect for travelling he created light knitwear pieces, pyjama-inspired trousers, summery jackets and much more – everything is lightweight, comfortable and with well-thought –out details. The likeable designer told us more about his ideas while showing us his collection. Important for him are quality and craftsmanship, which results in a fashionable collection. Luca has never been to a fashion school, he always went his own way and implements his own vision. Colorful and fresh – I like!

Shoes, shoes, shoes … for 2016

19. August 2015 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Italien und Schuhe, das passt zusammen wie Hopfen und Malz. Ja, modetechnisch haben wir auch im Sommer 2016 wieder einiges zu entdecken – klickt Euch gern durch die bisherigen Beiträge für die Trends der nächsten Sommersaison – aber irgendwie fehlt noch etwas. Richtig, die neuesten Herrenschuhe für den Sommer 2016. Da gab es einige tolle Kollektionen in Mailand zu bewundern, hier kommen heute ein paar Bilder.

Beginnen wir mit Santoni. Einen kleinen Einblick gab es vorab bereits hier, doch live und in Farbe sehen die Modelle natürlich noch viel besser aus.

Santoni Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Santoni Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Santoni Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Santoni Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Die Präsentation im Palazzo Bocconi war genial, ein toller Rahmen für die schicken Schuhe. Elegante Herrenschuhe, wie gewohnt mit dem gewissen Etwas, schicke Sneakermodelle und dazu die Installation von Patrick Kinmonth und Antonio Monfreda. Ein Traum!
Als nächstens blicken wir auf die neue Kollektion von Sergio Rossi. Diese enthält ebenfalls wieder viele tolle Details, z. B. handgenähte Muster, die an orientalische Kelims erinnern und einen Hauch von 70er Jahre.

Sergio Rossi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Sergio Rossi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Sergio Rossi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Sergio Rossi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Sehr leichte, softe Schuhe, die extravagant, aber trotzdem maskulin und tragbar sind. I like!
Auch ein Besuch bei Fratelli Rossetti stand auf meinem Programm, um mir deren neue Kollektion für das kommende Jahr anzuschauen.

Fratelli Rossetti Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Fratelli Rossetti Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Fratelli Rossetti Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Fratelli Rossetti Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Typisch für Fratelli Rosetti sind die klassischen Modelle, aber in neuen Farben: Im Sommer 2016 wird es mediterran. Am besten gefallen mir die unterschiedlichen Farbkombinationen in einem Schuh. Sehr schick!
Last, but not least, zeigte Moreschi seine neue Kollektion im Mailänder Showroom. Hier gab es neben Klassikern im neuen Style auch ein ganz neues Modell zu sehen, den „Flying Dutchman“, eine Art Mokassin mit superleichter Gummisohle.

Moreschi 'Flying Dutchman' Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Moreschi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Moreschi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Moreschi Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Die klassischen Herrenschuhe kommen in neuen Farben und Materialien daher, wie Denim oder Wildleder mit Prints, der perfekte Seaside-Style für den Sommer. Einige sind handbemalt und fühlen sich so leicht an, dass man das Gefühl hat, barfuß zu laufen.

So kann der Sommer 2016 kommen. Welches ist Euer Favorit?

 

English:
Today it’s all about shoes for next summer. Italian shoes are rightly famous for their elegance and their quality and I have seen some beautiful collections for spring/summer 2016 in Milan.
A first insight into the presentation of Santoni can be found here. The surrounding of Palazzo Bocconi was beautiful and so was the new collection. Elegant classics together with sneakers in combination with the installation of Patrick Kinmonth and Antonio Monfreda are really perfect!
Sergio Rossi shows many details, like decorative stitching in contrasting colors; very light shoes and a touch of the 70ies. Extravagant, but still masculine and wearable. I like!
Fratelli Rosetti presented their new collection with classics in new colors. Next summer it gets Mediterranean. I love the different color-combinations of the shoes.
Last, but not least, I had a look at the new Moreschi collection. They showed a new model, the ‘Flying Dutchman’, a moccasin with extra-light rubber bottom. The classics come in new colors and materials, like denim or printed suede.
So the summer 2016 can come! What is your favorite?

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week: Men’s

29. Juli 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Auf der New York Fashion Week: Men’s präsentieren sich neben bekannten Größen natürlich auch neuere Labels. Eines davon ist Asaf Ganot mit seinen Kreationen für den nächsten Sommer.

Motto und Inspiration für seine Kollektion ist Brasilien, wo der Designer selbst zwei Jahre lebte. Besonders der Mix aus Strandflair und der Kultur der brasilianischen Großstädte hat es ihm angetan. Entstanden ist daraus eine frische, sommerliche Kollektion:

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Asaf Ganot Spring/Summer 2016 – New York Fashion Week Mens

Seine ganz persönliche Interpretation des brasilianischen Lifestyles setzt er mit einem Mix aus verschiedenen Materialien um, wie z. B. brasilianisches Denim und Neopren in Kombination mit italienischen und japanischen Stoffe. Sommerliches Leinen wird für Shirts, Shorts und Anzüge eingesetzt, dazu gibt es leichte Stricklooks und eine Auswahl an Lederjacken im Biker- oder Motostil. Dreidimensionale Strukturen, die an brasilianische Architektur erinnern sollen, sorgen für zusätzliche Highlights. Klare Linien, sorgfältige Details – insgesamt eine schöne, sommerliche und coole Kollektion!

 

English:
Asaf Ganot presented his spring/summer 2016 collection with a runway show in New York during New York Men’s Fashion Week. Brazilian Cities as well as the Brazilian beach look served as inspiration for the designer, who has lived in this beautiful country himself. His interpretation of the Brazilian lifestyle includes a mix of fabrics with Brazilian denim and neoprene combined with Italian or Japanese fabrics. Shirts, shorts and suits make up a fresh look, together with leather jackets in different styles and colors. Patterns, which remind of the work from Brazilian architect Oscar Niemeyer, complete a fresh and laid-back wardrobe. A colorful, summerlike and cool collection!

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection – Milan Fashion Week

27. Juli 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Zu meinen Lieblingen in Mailand gehört das Label CARUSO. Wenn einer italienische Mode kann, dann sind es mit Sicherheit die Jungs und Mädels von Caruso.
Und da italienische Mode genau wie Kunst, Natur und leckeres Essen fester Bestandteil der Kultur des Landes ist, wurden all diese Bausteine in einen Kurzfilm gepackt: „The Good Italian“, der während der Milano Moda Uomo erstmalig präsentiert wurde. Wer Italien liebt, der wird auch diesen Film von Caruso lieben:

Dolce-Vita in Perfektion, was genau der Philosophie der Marke entspricht. Giancarlo Giannini, den manch einer vielleicht aus James Bond kennt, verkörpert ihn übrigens, den „Good Italian“.

Natürlich darf die neueste Mode nicht zu kurz kommen. Die neue Kollektion für das nächste Frühjahr wurde wie üblich im Showroom und auf dem gemütlichen Balkon von Caruso in der Via Monte Napoleone gezeigt. Eine Reise durch das Mittelmeer mit Stopps in Ibiza, Capri, Monte Carlo und Tanger, das war die Inspiration von Sergio Colantuoni, und entsprechend dieser mediterranen Orte ist auch seine Kollektion untergliedert.

Gleichzeitig soll sie aber auch einer „Grande Tour zur Selbsterfahrung“ entsprechen – Leichtigkeit zieht sich wie ein roter Faden durch die Kollektion. Und auch die Caruso-Jungs schwebten diesmal anlässlich des Internationalen Tags des Yogas im Schneidersitz von der Decke.

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Leichte Seidenstoffe, Kaftanartige Gewänder, mediterrane Farben wie Azur, Weiß oder Rot sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem, was präsentiert wurde. Alles ist durchdacht, z. B. erinnern die türkisen Knöpfe aus spezieller Keramik an Fliesen aus dem Süden. Funktionalität steht auch wieder ganz oben auf der Liste, denn Caruso verwendet z. B. neuartige Stoffe, welche sehr luftdurchlässig sind.

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

CARUSO - Kiss me I`m Italian -SpringSummer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Zum Abschluss gibt es auch noch ein kleines Video aus dem Four Seasons Hotel in der Via Gesù, quasi nebenan. Dort fand nämlich als besonderes Highlight zur Präsentation von „The Good Italian“ ein Flashmob mit einer Arie aus La Traviata statt, natürlich von Caruso inszeniert:

Ja, Caruso ist immer für eine Überraschung gut, also in der Mode und natürlich auch, was die Show betrifft! Beides ist einfach toll!

 

English:
Always a highlight during Milano Moda Uomo is CARUSO – for me one of the brands, which stands for Italian fashion par excellence. This season CARUSO put the Italian dolce vita in a short movie called ‘The Good Italian’ including everything that stands for Italian lifestyle, like culture, art, food and of course fashion. Another highlight in the context of this presentation was a flashmob event, which took place at the Four Seasons Hotel in Milan, just have a look at the video and listen to the beautiful aria from La Traviata.
Of course the new collection for next spring/summer was on the timetable as well. The Mediterranean Region inspired Sergio Colantuoni and so the collection is structured by four resorts: Ibiza, Capri, Monte Carlo and Tangiers. But it is not only a journey to the Mediterranean Sea, but also to self-awareness. A very light collection, underlined by the CARUSO guys floating in the air. The designer used special lightweight fabrics and perfect details like ceramic-buttons, which remind of tiles in the south. Perfect Mediterranean flair and beautiful Italian fashion! Caruso is always good for a surprise. I like!
Aufwärts