olschis Fazit von der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

18. Juli 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Liebe Leserinnen und liebe Leser – alles wird gut! Die Fashion Week in Berlin ist vorbei, die Blogbeiträge zu den verschiedenen Schauen sind geschrieben und bevor ich Euch noch von der Premium und der Bread&Butter berichte, erlaube ich mir nun, hier auf meinem Blog ein kleines Fazit zu ziehen. Ihr wisst schon, was war toll, was nervt und mit wem war ich dieses Mal pullern? ;)

 

Mercedes Benz Fashion Week Zelt von außen - Juli 2012

Mercedes Benz Fashion Week Zelt von innen- Juli 2012

 

Etwas liegt mir schon lange auf den Lippen, es nervt mich, was anscheinend typisch deutsch ist: Dieses negative Gerede über die Fashion Week in Berlin. Angeblich kann sie nicht mit „den Großen“ wie Mailand, Paris oder New York mithalten, die Designer sind nicht so bekannt und auch dieses Genöle über die angeblichen Z-Promis geht mir auf den Keks – welch ein Quatsch, es müssen doch nicht immer überall die besten/ bekanntesten der Welt sein.
Berlin ist einfach etwas anderes, hat sein eigenes Flair. Und Qualität hängt nicht immer von großen Namen ab!

Da wir schon beim Meckern sind, ich mag ja diese kleinen possierlichen Tierchen mit dem Namen „Blogger“ (gehöre ja schließlich selbst dazu). Aber mir geht dieses „ich will aber da rein“ und betteln von verschiedenen Möchtegernbloggern auch auf den Keks. Natürlich meine ich hiermit nicht die professionellen Blogger, aber es gibt halt genügend andere, die nur Goodie-Bags abstauben und sich im Zelt fotografieren wollen. Ich persönlich finde ja auch, dass die geladenen Blogger eine Plicht haben, über die verschieden Shows auch zu berichten – das ist unser Job! Vor diesem Hintergrund wundert es mich nicht, dass über gewisse Kriterien zur Akkreditierung nachgedacht wird (auch wenn da aktuell manche Kriterien eher schleierhaft sind).
Sodala, genug gemeckert – ist ja normalerweise nicht meine Art, musste aber mal raus!

 

Persönlich fand ich die Fashion Week wieder sehr gelungen, es war super stressig (positiv) und hat extrem viel Spaß gemacht. Angefangen von der Vans-Party im Cookies am Vorabend bis hin zum letzten Tag als ich nach der letzten Show aus dem Zelt tapperte. Eigentlich wollte ich mir weniger Schauen als im Januar antun, das klappte allerdings nicht so recht – macht aber auch nichts, denn sonst wäre mir viel schöne Mode entgangen. Leider habe ich ein paar Termine, welche ich vorher (grob) eingeplant hatte, nicht geschafft – nicht böse sein, wird nachgeholt – versprochen!
Es waren klasse Shows (siehe Posts) dabei von bekannten und mir noch nicht bekannten Designern und die gezeigten Kollektionen lassen mich schon auf den nächsten Sommer freuen!

Die Reihe „wen habe ich getroffen?“ darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Neben Motsi Mabuse und Monica Ivancan habe ich zudem noch kurze/lustige Gespräche mit Axel Schulz (der erfreulicherweise den Unterschied zwischen Franken und Bayern kennt = Pluspunkt!), James Goldstein, Rebekka Mir, Sarina Nowak, Jorge Gonzalez oder Irene Luft geführt, mit Sonja Kirchberger auf dem roten Teppich gestanden und mit Rolf Scheider etwas Blödsinn gemacht.

 

Marc Jacobs at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Franziska Knuppe at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Katrin Holtwick und Ilka Semmler at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Noah Becker at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Boris Becker at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Jorge Gonzalez und Miguel at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Dennenesch Zoudé at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Cosma Shiva Hagen at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Caroline Beil at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Eva Habermann at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Irene Luft, Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Stephan Pelger und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Sonja Kirchberger und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Rebecca Mir, Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Motsi Mabuse und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

James Goldstein und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Rolf Scheider und olschok at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

 

Selbstverständlich hab ich auch super nette Kollegen getroffen, wie Anna, Vreni, Leni, Sarah, Angie, Kathrin, Dani, René von Styleranking und viele mehr. Ein paar Interviews gegeben und zig (!) Bilder gemacht.

 

Anna und Jakob at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Kathrynsky at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

Vreni at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin - Juli 2012

 

Danke für die ganzen Impressionen! Ich finde, es war (mal wieder) eine schöne Zeit im Zelt. Vielen Dank an die Designer/Agenturen für die Einladungen! Vielen Dank für die guten/lustigen Gespräche! Bis zum nächsten Mal und vielen Dank an Euch liebe Leser!

MINX by Eva Lutz auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

15. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein weiteres Highlight am letzten Samstag war die Show von MINX by Eva Lutz (die übrigens aus Volkach im schönen Unterfranken stammt).

Der Promiauflauf war enorm, aus dem Bauch heraus würde ich jetzt sagen, es war die Show mit den meisten Promis: Boris Becker mit Sohn Noah, Jorge Gonzalez mit seinem 90 jährigen Papa Miguel, Sonja Kirchberger, Katja Flint, Dr. Auma Obama (Schwester von Barack Obama), Regina Halmich, Eva Habermann, Dennenesch Zoudé, Rolf Scheider, Mariella Ahrens und noch viele weitere Gäste. Full house!

 

Boris Becker and Noah at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Jorge Gonzalez and his Dad at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Dennenesch Zoudé at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Eva Habermann at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Katrin Holtwick und Ilka Semmler at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Celebrities at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

Auch auf dem Laufsteg hatte Eva Lutz für eine hochkarätige Besetzung gesorgt. Neben Franziska Knuppe liefen unter anderem Luisa Hartema (Gewinnerin von Germanys Next Topmodel 2012), Rebekka Mir und Kathrin Thormann mit.

 

Kommen wir nun zum eigentlichen Teil der Show – der Mode. Was präsentierte uns MINX by Eva Lutz? Luisa eröffnete die Show mit einem Rock im Zebralook. Es folgten klare Linien und feminine Schnitte in Schwarz-Weiß, Rot oder auch Apricot und zitronigem Gelb. Eine klasse Kollektion mit schönen, fließenden Stoffen – elegant, aber auch cool und auf jeden Fall tragbar!

 

Luisa Hartema at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Luisa Hartema at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Rebekka Mir at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Rebekka Mir at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Eva at MINX by Eva Lutz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Herrlich – typisch Deutsch, was sehr positiv gemeint ist! Eine klasse Show mit vielen Highlights!

 

English:

Next highlight last Saturday was the show of MINX by Eva Lutz with a lot of celebrities like Boris Becker with his son Noah, Jorge Gonzalez with his 90 year-old Dad Miguel, Sonja Kirchberger, Katja Flint, Dr. Auma Obama (Sister of Barack Obama), Eva Habermann, Dennenesch Zoudé, Rolf Scheider, Mariella Ahrens and a lot more. Models on the catwalk were amongst others Franziska Knuppe, Luisa Hartema (winner of Germanys next Topmodel 2012) or Rebekka Mir.
Eva Lutz showed us a straight and elegant collection. Luisa opened the show with a skirt in black and white, followed by dresses, skirts and pants in red, apricot or yellow.
In my opinion it was a typical German collection (in a real positive way) – I love the dresses and I think it was another highlight of the fashion week.

Mercedes Benz Fashion Week Impressionen (Day 4)

8. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Heute ist schon wieder alles vorbei. Die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin hat jetzt ein halbes Jahr Ruhe vor uns allen und wir haben Ruhe vor dem „Fashionzeugs“. Hier kommen ein paar Impressionen vom letzten Tag, den ich ausschließlich im Zelt verbracht habe. Wie bereits erwähnt, kommen die einzelnen Posts zu den verschiedenen Schauen noch. (Kleiner Vorab-Tipp: Schaut schon mal auf Youtube vorbei.)

 

Bubbles at the Romanian Designers

Shoes at Andy Wolf

Rebecca Mir through the camera of Rolf Scheider

Sonja Kirchberger and me

Goodbye Mercedes Benz Fashion Week

Aufwärts