Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

11. Juli 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Vorletzte Woche war ich in Berlin zur Mercedes Benz Fashion Week. Vielleicht ja eines der letzten Male mit Mercedes Benz als Hauptsponsor. Nachdem sie sich bekanntlich schon aus New York City zurückgezogen haben, kommt demnächst vielleicht auch Berlin an die Reihe – so wird jedenfalls gemunkelt. An den Tagen schaute ich vor allem bei den diversen Modemessen vorbei, die immer internationaler und größer werden.
Anyway, heute möchte ich Euch erstmal einen Einblick in eine meiner Lieblingskollektionen geben, nämlich die neue Kollektion von Irene Luft für Frühling/Sommer 2017.

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Wieder eine tolle Kollektion! Viel Tüll und transparente Spitze, aufwendige Frisuren mit Ketten verflochten, so kennen wir Irene. Ein Kleid stach besonders hervor: lang, schwarz und selbstverständlich auch aus Spitze und Tüll, das Oberteil wirkte dazu wie aus Schuppen gefertigt.
Bei genauerem Hinsehen fallen übrigens die schwarzen Kontaktlinsen auf, mit denen die Models fast wie von einer anderen Welt wirkten. Die Stoffe sind bis ins kleinste Detail besetzt und bestickt, perfekte Handarbeit – wie immer – einfach nur herrlich. Farblich bleibt es bei Schwarz, Gold und Cremeweiß.
Natürlich gibt es auch ein paar Bilder aus dem Backstagebereich für Euch:

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Irene Luft Spring/Summer 2017 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Backstage

Wie gewohnt feminin und trotzdem modern und einfach schick! Irene bleibt ihrer Linie treu und zeigt auch bei ihrer 10. Schau in Berlin immer wieder neue Ideen. Nicht umsonst eine meiner Lieblingskollektionen!

English:
Last week I have been to the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Rumor has it, that it might be one of the last Fashion Weeks with Mercedes Benz as main sponsor (as it has already been the case in New York). But we will see. I have visited the main trade fairs, which grow larger and get more international every time. But today I want to show you one of my favorite collections from Berlin, which has been presented in the Erika-Hess-Stadium. It is the spring/summer 2017 collection by Irene Luft.
A great collection with a lot of lace, tulle and many handcrafted details, as we know it from the designer. One of my favorite dresses was a black one with a top that looked like embroidered with scales. The models wore black contact lenses that made them look like from another world. Very feminine and modern, Irene sticks to her style! I like!

Highlights aus der Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion – Teil2

19. Juni 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Nachdem ich Euch schon einen Teil meiner Lieblingsstücke aus der Herbst/Winterkollektion gezeigt habe, folgen heute noch ein paar weitere Highlights aus dem Hause Ermenegildo Zegna. Das war schließlich noch nicht alles!

Über die besondere Trofeo-Wolle habe ich ja bereits berichtet, daraus sind noch einige Stücke der Kollektion hergestellt, zum Beispiel ein 3teiliger Look aus Mantel, zweireihiger Weste und Hose mit Western-Taschen.

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Trofeo Wool Denim

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Trofeo Wool Denim

Ähnlich wie bei der „Waxed Wool“ handelt es sich bei der „Trofeo Wool Denim“ um eine weitere Neuheit aus der Lanificio Zegna in Treviro (wo die schönen Stoffe hergestellt werden): Die erste Zegna Denim Wolle. Ja, richtig gelesen – es handelt sich dabei um Wolle, auch wenn es aussieht wie ein Jeansstoff. Ein besonderes Verfahren ermöglicht die Vorteile von Wolle und Denim zu kombinieren und gleichzeitig nicht auf die jeweiligen Eigenschaften zu verzichten, schön weich und warm. Eigentlich (und uneigentlich auch) ein Hybrid zwischen Denim und klassischer Wolle – und stylisch noch dazu!

Wer es noch hochwertiger mag, der ist mit der „Über-Luxury Wardrobe“ gut aufgehoben.

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Luxury Wardrobe

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Luxury Wardrobe

Eine kleine, exklusive Kollektion, die ein gut gefülltes Portemonnaie erfordert, denn wo Luxus drauf steht, ist auch Luxus drin. Blousons, Mäntel und Oberbekleidung aus feinsten Materialien wie Vicuna-Strick, einem der teuersten Materialien für Bekleidung weltweit. Hier ist das Motto eindeutig: Luxus pur! Sabberlot!

Auch von der sportlichen (und günstigeren) Linie Z Zegna gibt es Neuigkeiten. Den „Icon Warmer“ kennt Ihr bereits von diesem Blogpost. Dieser wird jede Saison weiter entwickelt und die Technologie auch in anderen Kleidungsstücken verarbeitet. Zum Beispiel gibt es nun einen Mantel mit dem kabellos zu ladenden Thermopanel, das sicherlich schön warm hält im Winter.
Ebenso ist „Techmerino“ ja schon länger ein Begriff. Egal ob in Langarm-Polo Shirts, Jacken, Hosen oder Schuhen, Techmerino ist ultimativ einsetzbar. Das Naturprodukt aus Merino-Wolle wird mit einem speziellen Finish behandelt, ist hochflexibel, atmungsaktiv und temperaturregelnd. Wenn man die jüngere Zielgruppe von Z Zegna kennt, dann passt es einfach. Mir gefällt‘s!

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Icon Warmer

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Techmerino

English:
After I’ve shown you some of my highlights from the Ermenegildo Zegna collection for fall/winter 2016/17, today there comes the second part. There are some more pieces made of the special Zegna Trofeo-Wool in an exclusive fabric innovation of wool indigo dying. ‘Trofeo Wool Denim‘ is a look out of 3 pieces: a classic crombie coat worn with a double breasted vest and casual trousers with western-pocket.
 It is a production-process that enables to keep all the properties of a traditional denim, maintaining the richness, warmth and soft-hand of the iconic Trofeo Wool. A hybrid between the casual denim and the formal attitude of pure Trofeo Wool. With a stylish silhouette.
If you are a fan of really exclusive and luxurious products, you should have a look at the ‘Über Luxury Capsule’. A collection made of Zegna finest materials like Vicuna or exotic leathers.
There is of course also news by Z Zegna. You could have seen the Icon Warmer here already. It is developed to provide customized thermic protection from the initial outset of autumn through to full winter in a single unique outerwear solution. The Icon Warmer is equipped with an exclusive integrated heat-generating panel powered by a wireless charging system and comes in form of a coat and a vest as well. And there is a new Techmerino Travel Wardrobe consisting of long sleeve polo shirts, trousers or shoes. Techmerino is a natural high-performance fabric made of pure Merino wool that has been treated with special finishing techniques to ensure maximum comfort. I like!

Highlights aus der Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion

8. Juni 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Endlich ist er da – der Sommer. Und wir freuen uns selbstverständlich über Sonnenschein und schöne, warme Temperaturen. Die Modewelt ist aber bekanntlich mal wieder ein Stück weiter, nämlich im kommenden Herbst bzw. Winter. Man muss schließlich gerüstet sein! Was rede ich da, die Kollektion von Ermenegildo Zegna wird natürlich weltweit verkauft und irgendwo auf unserer wunderhübschen Erde ist ja immer Winter. Ich zeige Euch heute mal meine Highlights aus der Kollektion.
Beginnen wir einfach mit Highlight Nummer 1 – dem „100 Fili Shirt“

Ermenegildo Zegna - 100 Fili Shirt - Fall/Winter 2016/17

Das ultimative Hemd für den Businessman! Hierfür wurde nur die beste Ägyptische Wolle („Mako Giza“) verwendet, die sich quasi wie Seide anfühlt. Ihr könnt mir glauben, es fühlt sich wirklich so an. Schließlich sind es bis zu 100 Fäden pro Zentimeter, die verwebt werden, daher hat das Hemd auch seinen Namen – einfach ein Traum!
Der nächste im Bunde ist der „Manhattan Suit“

Ermenegildo Zegna - Manhattan Suit - Fall/Winter 2016/17

Ein Klassiker schlechthin mit modernem Schnitt. Nicht umsonst ein perfektes Teil für die Grundausstattung der Herrengarderobe, an dem man sein Leben lang Freude haben kann. Das Navyfarbene Jackett hat ein Micro-Karo-Muster und ist sonst recht schlicht gehalten. Vielleicht gefällt es mir deswegen so gut!?
Die vermutlich größte Neuigkeit aus dem Hause Ermenegildo Zegna für den kommenden Herbst/Winter ist vermutlich die „Trofeo Country Waxed Wool-Reihe“.

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Eine Innovation im Bereich von Zegnas exklusiver Trofeo-Wolle, die aus superfeiner Merinowolle hergestellt wird. Die Trofeo-Wolle wird in innovativer Technik mit einer Art Wachslegierung behandelt, so dass das Material für alle Arten von Wetter geeignet ist. Ich gebe zu, auf Bildern ist es immer schwer zu erkennen. Aber Ihr könnt mir vertrauen, denn ich habe die Jacke vor Ort gefühlt und Probe getragen. Auch wenn ich das Wort schon wieder in den Mund bzw. in die Finger nehme – ein Traum! Was anderes kann ich halt nicht sagen, denn so ist es. Es gibt verschiedene Stilrichtungen: die klassische Field-Jacke, der Parka oder die Bomberjacke, für alle Anforderungen findet man das Richtige. Und Ihr kennt meine Liebe zu handwerklichen Details. In diesem Fall: abnehmbares bzw. austauschbares Futter, das mit Daunen gefüllt ist, so passt die Jacke auch super zu nicht so kalten Tagen. Ermenegildo Zegna macht seinem Namen als Produzent feinster Stoffe alle Ehre. Wirklich schicke neue Stücke für die kalte Jahreszeit  – No more words needed!

English:
Summer is finally here and we are enjoying sunshine, blue skies and warmth. But as you all know, the fashion world is already one step ahead. So today I will show you my highlights of the Ermenegildo Zegna collection for Fall/Winter 2016/17.
The first one is the ‘100 Fili Shirt’ – the ultimate business shirt from the best Egyptian cotton (the rare and precious Mako Giza), woven in ultra-fine fiber with a 1yarn count  – a dream of shirt! Next one is the
navy micro-checked ‘Manhattan Suit’, a new wardrobe essential. Classic and contemporary at the same time, perhaps that`s why I like it so much!?
The ‘Trofeo Country Waxed Wool’ is probably the biggest news this season. It`s a major wool innovation in the Ermenegildo Zegna Trofeo world. I could try the jacket on and trust me, it`s perfect to wear! The Trofeo Country Waxed Wool is made of 100% Trofeo wool with a waxed aspect given by a totally grease-less resin treatment. Declined in multiple styles, from the classic field jacket to the younger bomber and stylish parka. Thanks its detachable and interchangeable down-filled warmer in coordinate shades or contrasting colours mixed to create multiple versions, the Trofeo Country Waxed Wool becomes the perfect transeasonal piece, a must have for every men’s casual wardrobe. No more words needed!

Get out of town!

22. April 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Raus aus der Stadt und ein paar freie Tage genießen! Das ist das Thema des neuen Ted Baker Videos zur aktuellen Frühjahr/Sommerkollektion. Also mir persönlich geht es ja auch so, sobald der Frühling um die Ecke kommt und die Sonne scheint, zieht es mich einfach raus. So die ein oder andere Kugel Eis will schließlich gegessen werden und aktuell sind auch noch keine Wespen unterwegs – also ist alles prima! Leider komme ich aktuell nicht richtig dazu, was aber eher am Umzugs- und Renovierungsendspurt liegt, als am Frühling. Aber auch dafür gibt es eine Lösung– wenigstens kurz raus an die frische Luft, ein Eis beim Lieblingsitaliener schnappen und ein paar Minuten auf einer Bank relaxen. Alternativ auch mal wieder in die geliebte Heimat (den Spessart) tuckern. So viel Zeit muss schließlich sein!

So geht es natürlich nicht nur mir, sondern auch vielen anderen. Und genau dazu passt Ted Bakers: „Get out of town!“, die neue, sehr erfrischende Kampagne.

Eine Einladung zur „Ted“ Rundreise auf den Strawberry Islands, natürlich DER angesagtesten Holiday Location dieses Sommers! ;) Ja, da lässt es sich sicherlich aushalten.
Mich persönlich erinnerte es gleich an den Lago di Como und „La dolce Vita“. Apropos – zufälligerweise habe ich dort gerade eine Villa entdeckt, die gar nicht mal so schlecht ist (ein fränkisches Lob). Gut, in einigen Zimmern müsste noch gestrichen werden, aber im Großen und Ganzen sehr schick und mit eigener Bootsgarage. Ihr merkt schon, ich schweife ab. Das Video hat mich halt gleich in Urlaubsstimmung versetzt. Aber nicht nur das, auch die Mode von Ted Baker kann sich sehen lassen.

Get Out Of Town - The Strawberry Islands - Ted Baker

Get Out Of Town - The Strawberry Islands - Ted Baker

Get Out Of Town - The Strawberry Islands - Ted Baker

Get Out Of Town - The Strawberry Islands - Ted Baker

Get Out Of Town - The Strawberry Islands - Ted Baker

Schick und trotzdem lässig – perfekt für einen entspannten Sommer.

 

English:
„Get out of town“ – this is the theme of Ted Baker’s new spring/summer campaign video. And who doesn’t want to follow this call? With the arrival of spring, it pulls me outside. I love to have some ice cream while sitting on a bench enjoying the sun. “Get out of town” shows us the perfect location for holiday, Strawberry Islands. It reminds me of the Lago di Como and ‘La Dolce Vita’ (by the way, I have just found the perfect villa there…) . But it’s not only about the perfect holidays, but also about classy and at the same time casual fashion. Looks, that fit together perfectly – I like!

Irene Luft Kollektion für den kommenden Herbst/Winter 2016/17

20. März 2016 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , ,

Wir in Franken sagen immer: „Es ist schon etwas Wasser den Main hinuntergeflossen“ und Berlin, mit seiner Fashion Week, ist schon wieder ein paar Tage her. Dennoch habe ich hier eine schöne Kollektion für Euch (Mädels), die ich unbedingt noch zeigen muss.
Fangen wir aber vorne an. Der erste Gedanke, als ich den Schauenplan von Berlin gesehen habe, war „Mensch schon wieder Überschneidungen mit der Milano Moda Uomo in Mailand!“ Eigentlich wollte ich Berlin dann schon ganz sausen lassen. Aber es gibt für mich immer ein paar Dinge, deretwegen ich mich auch diesmal zu einem Besuch – wenn auch nur für 1-2 Tage – entschlossen habe. Zum einen trifft man verschiedene Ansprechpartner geballt vor Ort. Und zum anderen sehe ich die fantastischen Kollektionen von Irene Luft einfach nur dort in diesem Umfeld.

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Sketch

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Sketch

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Sketch

Vorab einige Sketche von Irene, die bereits erahnen ließen, dass es wieder eine sehr schöne und sehr feminine Kollektion wird. Dies hat sich natürlich auf dem Laufsteg bestätigt. Schon im Backstagebereich konnte man die kunstvollen Frisuren, die Accessoires und das ganze Drumherum begutachten.

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Backstage

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Backstage

Irene Luft Fall/Winter 2016/17 - Backstage

Ein Hauch von Fernost lag in der Luft. Allerdings nicht auf traditionelle Art, sondern neu interpretiert – quasi wurde „die neue Geisha“ erfunden. Die Herbst/Winter Kollektion kommt mit viel Tüll und Spitze daher, typisch für Irene Luft. Die Musik zur Show kam übrigens von Ziggy Has Ardeur und passte einfach super dazu. Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, dass ich es liebe, wenn ein roter Faden erkennbar ist!

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Irene Luft Fall/Winter 2016/17

Feminin, Stark, Asiatisch inspiriert – i like! Danke Irene!

English:
Some days ago I have been to the Fashion Week in Berlin. As it is always overlapping with the Milano Moda Uomo, I usually decide spontaneously, if I go to Berlin or not. But you can meet a lot of people there and I have to watch the show of my friend Irene Luft. If you take a look at the sketches, you can already see that it is a very feminine and fantastic collection for next fall/winter. Backstage I could watch the making of the stunning hairstyles, inspired by Far East, fitting to the collection. Irene created kind of a new ‘Geisha look’. Typical for her with a lot of lace, tulle and organza the collection includes red, black and gold accents. The music for the show ‘Hannya’ actually came from Ziggy Has Ardeur and was fitting totally to the theme. I loved the complete ambience and the stunning creations. Thank you very much Irene!
Aufwärts