Welcome 2016!

5. Januar 2016 | Schlagwörter: , , , , ,

Happy New Year! Ein spannendes, arbeitsreiches, manchmal ärgerliches, aufregendes, interessantes und cooles Jahr 2015 ist vorüber. Viele schöne Reisen, Eindrücke, Events (z. B. mit schnellen Autos), Treffen mit tollen Menschen, Tiesdays, Fashion Weeks, das ein oder andere Stück Schokolade und nicht zu vergessen: einen Haufen Baustaub und Muskelkater hat es beinhaltet. Im Großen und Ganzen hat 2015 für mich persönlich gepasst <- für die Nicht-Franken unter uns: Es war toll! (Ihr wisst schon, bei den Franken heißt es: Nichts gesagt, ist genug gelobt.)

Panoramafunktion (Selfie) mit dem Asus Zenfone

#Tiesday mit dem Asus Zenfone

Vieles davon findet Ihr regelmäßig hier auf meinem Blog. Da man Rückblicke gerade überall findet wie Sand am Meer, habe ich mich dagegen entschieden, Euch meine Lieblingsoutfits (vermutlich am meisten getragen: mein Baustellenoutfit), meine Lieblingsposts, Lieblingsevents, Lieblingslocations und Lieblingsessen noch einmal zu zeigen. Der aufmerksame Leser (also Ihr alle) hat es sowieso mitbekommen. Wer nicht, kann gern nochmal durch den ein oder anderen Blogpost scrollen. Was mir 2015 natürlich wieder besonders wichtig war (und auch für 2016 ist): Zeit für Familie und Freunde.

Last selfie in 2015 with the new Asus Zenfone

2016 wird bestimmt auch toll – ich freue mich jedenfalls sehr darauf! Gleich zu Beginn steht wieder mein Geburtstag an (hehehe), natürlich die Milano Moda Uomo, dicht gefolgt von der Berliner Fashion Week (was sich beides leider wieder z. T. überschneidet) und einige weitere spannende Projekte. Am Haus gibt es noch einen Haufen Arbeit, bis wir schließlich einziehen können – Stichwort: #projekt2015. Sicherlich nach wie vor eines der größten Projekte in der ersten Jahreshälfte – aber es wird!

Ausblick Mailand Stadtplan und Fashionweek

Ausblick Badewanne + Fliesen mit dem Asus Zenfone

Ausblick Dusche + Fliesen mit dem Asus Zenfone

Gut Ding will bekanntlich Weile haben. Apropos, persönliche Vorsätze gibt es bei mir keine – zumindest keine konkreten. Ich möchte 2016 mehr ausprobieren und einfach mal machen, statt zu viel zu grübeln. Dazu gehört auch, neue technische Gadgets auszuprobieren und rumzuspielen, was damit möglich ist.
Da wir schon beim Ausprobieren sind – die Bilder hier sind mit dem neuen ASUS ZenFone Selfie entstanden. Sowohl dessen Rück- als auch die Frontkamera sind mit 13 Megapixeln ausgestattet, ein Smartphone, bei dem besonderes Augenmerk auf der Momentaufnahme liegt. Das „ZenFone Selfie“ ist eigentlich intuitiv zu bedienen, es liegt mit seiner gebogenen Form gut in der Hand und auch das 5,5“ Full HD IPS Display ist nicht zu verachten. Außerdem hat es eine 140° Panoramafunktion, einen ziemlich leistungsstarken Akku mit Schnellladefunktion und einen super schnellen Autofokus, Ganz ehrlich, es macht schon etwas her!

Wer sich für das ASUS ZenFone interessiert, aktuell gibt es beim Kauf (noch bis 31.3.2016) die Aktion „ZenProtect“, hierbei gilt, wenn es zu einem Hardwaredefekt kommt, wird das Gerät in den ersten 365 Tagen umsonst repariert und man erhält eine Entschädigung in Höhe des Kaufpreises.

ASUS ZenFone Selfie

Abschließend sei gesagt:
Liebe Leser, Danke für Eure Besuche auf dem Blog, Eure Kommentare, Likes und Anregungen – schön, dass Ihr an Bord seid! In diesem Sinne noch einmal: Prost Neijohr (wie man im Spessart sagt), lasst es 2016 so richtig krachen und genießt jeden Augenblick des neuen Jahres – es wird toll!

 

English:
Happy New Year! An intensive, exciting, busy and sometimes annoying, but nevertheless great year 2015 has passed. It included many awesome events, journeys, impressions, meetings with lovely people; tiesdays, fashion weeks, a couple of chocolate bars and a lot of builder’s dust and muscle ache. This year I will not show you my favorite events, locations, outfits or meals again, if you read here regularly you are already updated, if not, feel free to scroll through the one or the other blogpost. What always stays really important: time for family and friends. And this is what I want to keep in 2016. I am really looking forward to the new year, it starts with my birthday, then the Milano Moda Uomo, followed by the Berlin Fashion Week and many more projects. The biggest project still is the new house; there is a lot to do until we can move in. But haste makes waste. In 2016 I want to be more spontaneously and try new things out. Apropos trying new things out: the pictures above have been made with the new ASUS ZenFone, a smartphone made to produce quality photos, with a stunning display and long battery life for all-day use and many more features.
So dear readers, thanks for your likes and comments, I’m grateful to have you here on my blog. Have a good start in 2016 and enjoy every moment of the year!

<In Kooperation mit Asus>

Ein Kommentar

  1. Bin gespannt, was aus dem Häusle in 2016 wird!!!

    Liebe Grüße
    Martin

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts