Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

1. März 2015 | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Aktuell läuft die Milano Moda Donna (die Fashion Week der Frauen in Mailand), aber ich bin Euch noch einen Blogpost schuldig von der Milano Moda Uomo. Denn Z Zegna mit der neuen Kollektion für den Herbst/Winter 2015/16 durfte auf meinem Programmplan natürlich auf keinen Fall fehlen!

Die Präsentation fand im Zegna-Headquarter statt im Rahmen einer Cocktailparty, aber natürlich stand die Mode im Mittelpunkt! Und da war der erste Gedanke: „Hoffentlich wird der nächste Winter kalt!“ Wieso? Nun, Paul Surridge und Murray Scallon, die Designer von Z Zegna, entwarfen als Key-Piece der Kollektion die sogenannte „Icon Warmer Jacke“. Ein Kleidungsstück, das sowohl für herbstliche Temperaturen, als auch für richtig kaltes Winterwetter geeignet ist. Dies ist möglich durch integrierte, wärmeerzeugende Panel, die kabellos aufgeladen werden können und die Wärme dann durch die speziellen Fasern leiten. Bis zu 13 Stunden soll die Wärme anhalten und kann individuell aktiviert werden. Perfekt für die kalte Jahreszeit!

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Nur ein Beispiel für die Kombination aus Technologie und klassischer Schneiderkunst, die typisch ist für Z Zegna. Des Weiteren besteht die Kollektion aus vielen schönen Stücken aus dem sogenannten „Techmerino“, ein Material, das von Zegna entwickelt und patentiert wurde. Daraus kreierten die Designer Shirts, Jacken, Hosen und sogar Sneakers. Techmerino ist eigentlich perfekt für die Herrengarderobe, denn es passt sich dem Körper an, trocknet schnell und ist zudem noch superweich. Neben den innovativen Materialien werden aber auch klassische Wollstoffe eingesetzt, seit langem Herzstück des Familienunternehmens.

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Z Zegna Fall/Winter 2015/16 – Milano Moda Uomo

Farblich bleibt es bei Z Zegna eher gedeckt, viel Grau und Schwarz, dazu Weiß, etwas Oliv und Blautöne. Ein Farbtupfer, der sich durch die Kollektion zieht, ist Neongelb. Typisch für Z Zegna ist natürlich das Fünfeck, welches immer wieder auftaucht. Insgesamt eine sportliche, coole und sehr innovative Kollektion – I like!

 

English:
At the moment there is the Women`s Fashion Week in Milan (Milano Moda Donna), but let`s talk about another highlight from the Milano Moda Uomo today. The Z Zegna collection for Fall/Winter 2015/16 took place in the headquarter of the family-run company. And my first thought was: ‘Hopefully it will get cold next winter!’ Why? Because key piece of the collection is the ‘Icon Warmer Jacket’ designed by Paul Surridge und Murray Scallon. Equipped with wireless rechargeable batteries that conduct electricity through each individual fiber, the jacket stays warm in the most extreme temperatures and will stay warm up to 13 hours. Perfect for cold weather!
Z Zegna also presented its techmerino line that is made of pure wool fibers that adapt to one’s body, dries quickly and is very soft. The color palette includes lots of gray, black and white with olive and blue tones. A splash of color running through the collection is neon yellow. The typical Z Zegna pentagon of course can be found in different pieces of the collection. Altogether a sporty and cool collection with lots of innovative ideas, combined with classical sartorial artistry. I like!

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts