Neue (schwarze) Schuhe braucht das Land

21. Oktober 2013 | Schlagwörter: , ,

(For a short English version please scroll down)

Dieses Paar Schuhe ist mir einen Blogpost wert, obwohl eigentlich eine Twitternachricht, ein Facebook-Eintrag oder das Instagram Bild gereicht hätte.
Schicke schwarze Schuhe zu finden ist nämlich verdammt schwer! Das vermochte ich zuerst auch nicht zu glauben, denn ich liebe meine schwarzen Patrizia Pepe Schuhe, die ich damals übrigens im Super-Sale erstanden hatte, doch da sie nun nach intensivem Tragen langsam aber sicher den Geist aufgeben, musste ich mir neue suchen. Gesagt, getan! Allerdings sollten es nicht die einfachen schwarzen Standard-Herrenschuhe sein, die man in jedem Schuhladen findet, sondern ein bisschen was Besonderes. Vor ein paar Tagen konnte ich nun die schwarz-gestreiften Floris van Bommel Schuhe mit einem herzlichen „welkom“ begrüßen:

FW2013/14 - Floris van Bommel shoes

FW2013/14 - Floris van Bommel shoes

Ich konnte auf der vorletzten Bread&Butter schon mal einen Blick darauf werfen: Schwarz, raffiniert und einfach nur toll, genauso wie ich mir das auch vorgestellt habe. Aktuell kann ich mich zwar noch nicht von den „alten“ trennen, aber irgendwann werden sie mich verlassen müssen und ich werde ihnen mit Sicherheit nachtrauern. …aber, man muss sich auch einmal von Altlasten trennen und Neues aufnehmen!

 

English:

To find chic black men’s shoes is damn hard! You must know that my beloved black ‚Patrizia Pepe‘ shoes, which I bought in a super-sale some time ago, are a little worn out. So I was looking for a new pair with that certain something. I found a great pair of ‚Floris van Bommel‘ ones. Black, sophisticated and just great, just as I imagined it! So a few days ago I could say ‚welkom‘ to my new babies!

All pics by the guy behind ‚mannvonformat

Ein Kommentar

  1. Geilo…
    Mein Neid tappst Dir hinterher… ;)

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts