Be Different – be ZOHAC

19. Dezember 2013 | Schlagwörter: , , ,

(For a short English version please scroll down)

Einer dieser schönen Momente im Leben, Ihr kennt das bestimmt. Man klickt sich so durchs ganze (!) Internet, um sich inspirieren zu lassen – klickt hier, klickt da, die Sonne scheint, man findet dies und das und genießt einfach die Zeit. Sollte man viel mehr tun, also die Zeit genießen, das Leben ist kurz!

Neulich war es wieder soweit, ich saß am Schreibtisch, tat das oben Beschriebene und alles war gut. Plötzlich, quasi aus dem Nichts, näherte sich eine E-Mail meinem Postfach und nistete sich umgehend ein. Auf den ersten Blick konnte man nicht erkennen, was sich in der besagten Mail befand, doch kurze Zeit später – Neugierde und Spannung lagen in der Luft – konnte das Geheimnis endlich gelüftet werden. Was ist es? Wird es sich auf das Weltgeschehen auswirken? ;)

„BeDifferent!“ lautete der Titel und das ist gleichzeitig Slogan und Name der Kollektion, um die es in der Email von ZOHAC geht. Der Name ist Programm! Wie kommt es eigentlich, dass ich bis jetzt noch gar nichts von ZOHAC gehört, gelesen und/oder gesehen habe?!

BeDifferent - be ZOHAC

ZOHAC ist ein ganz junges Modelabel, das der Herrendesigner Thomas Gongoll gründete. Er möchte damit neue Akzente setzen gegen langweilige und „verstaubte“ Anzugmode (was in meinen Augen bis jetzt super gelingt). Die hochwertigen Anzüge sind auf jeweils 100 Stück limitiert – weltweit! – und in außergewöhnlichem Design gestaltet. Alles beginnt mit der “Grey-Line”, welche es in insgesamt fünf verschiedenen Serien gibt. Das Geniale dabei ist, Anzug Nummer 65 aus der „Grey-Line D“ kam die Tage bei mir an, sitzt super und gefällt mir sehr gut! Genauso habe ich mir das vorgestellt!

BeDifferent - be ZOHAC

BeDifferent - be ZOHAC

BeDifferent - be ZOHAC

Stiftung olschi-test: Diese Gratwanderung zwischen „OMG, was ist DAS?“ und „Perfekt, endlich mal was anderes!“ ist immer wieder toll und ZOHAC ist ein sehr gutes Beispiel für „gesehen, für toll befunden und es passt einfach zu 110%!“ Vielen lieben Dank an das ZOHAC-Team!

P. S. Alle Bilder sind vom lieben Johannes – Nachbar und hier zu finden.

 

English:

While surfing through the (whole!) internet I often get inspiration and find interesting new stuff. I really like those moments, just clicking here and there and enjoying my life. Last time I did so suddenly, out of nowhere, it happened – a suspicious e-mail arrived in my mailbox and settled down. The air was full of curiosity and excitement – could the secret finally be revealed? ;)
‚BeDifferent!‘ was the title and it is also the name of a new suit-collection by ZOHAC.  The name says it all! ZOHAC is a new young label, founded by designer Thomas Gongoll, who wants to produce creative suits, not the usual black or grey ones, most men wear. It starts with the „Grey Line“, which is available in five different series and limited to 100 pieces – world-wide! The best thing: I have got number 65 of the „Grey-Line D“, it fits perfect and I love it! Thanks a lot!

7 Kommentare

  1. Das sieht klasse aus! Ich mag deinen Schreibstil, musste an einigen Stellen schmunzeln.

    31,85,-

  2. OK, beim nächsten persönlichen Treffen bringst du es mit. Dann probiere ich mal ;-)

  3. Halleluja! Den will ich auch. :) … Also ich würde ihn wollen, wenn ich Geld für sowas hätte und ein Mann wäre. Nunja. :)

  4. Steht dir. Bis ich mich damit arrangiert habe, trägt es allerdings wohl jeder.

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts