Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection – Milan Fashion Week

6. Juli 2015 | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Wie schon die letzten Jahre, durfte selbstverständlich die Show von Antonio Marras nicht fehlen, auf die ich mich immer ganz besonders freue. Denn der Designer lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen und begeistert so sein Publikum.

Auch dieses Mal enttäuschte er uns nicht. Bekanntlich ist Antonio Marras in Sardinien geboren, umgeben von Meer und Fischerei. Und daher kam diesmal seine Inspiration für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016. Er erinnerte sich daran, wie sein Vater mit Engelsgeduld Fischernetze knüpfte und dabei Geschichten von Seemännern und dem Meer erzählte. Zudem war er schon immer fasziniert von exotischen Ländern und vertieft sich gerne in Seekarten, erkundet Untiefen, Leuchttürme und alles, was mit der Seefahrt zu tun hat.

Genau aus diesem Grund wählte er die passenden Farben, Schnitte und Materialien für seine Kollektion, die die Models zu cooler Livemusik präsentierten.

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Antonio Marras Spring/Summer 2016 Menswear Collection - Milan Fashion Week

Navy-Blau, Grau bzw. Khaki waren die Farben auf dem Laufsteg – passend für „echte (See-) Männer“, die keinen Schnickschnack, sondern eine klare Linie benötigen. Dazu maritime Streifen, Baretts, Bermuda-Shorts, Uniformjacken und Segelshirts – was so typischerweise zum Thema Meer und Seefahrt gehört. Handgearbeitete Prints und Fotodrucke, die nach dem Aufdruck weiter bearbeitet werden für einen ganz einzigartigen Look, sollen die Sehnsucht nach fremden Ländern wecken, und auch hawaiianische Blumen oder einen Oktopus gab es häufiger zu sehen.

Alles zusammen führt die Kollektion Antonio Marras zu einem wichtigen Punkt: dem Weg von einer Reise um die Welt wieder nach Hause – seine eine sardische Heimat zieht sich wie ein roter Faden durch seine Kollektionen.

Nun denn, immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, oder wie Antonio sagte: „Fair winds and calm seas to all of you!“

 

English:
Antonio Marras has great ideas and fantastic fashion shows. I was looking forward to his new collection, because there is always an inspiring story behind. This time you were drawn into the world of fishermen, nautical adventures and exotic places. Antonio Marras was always fascinated by that environment and he includes his memories in a suiting spring/summer collection. He chose blue navy and light blue colors, khaki and grey, together with maritime stripes microprints and drawings with the intend to nurture the dream of far and undiscovered horizons. Uniform jackets, sailor shirts, berets and Bermuda shorts depicted a perfect fisherman’s life. ”Real men have to be rigorous, synthetic, linear, simple and essential.” And there is always the link “back home” to Marras’ Sardinian roots, which runs like a thread through the designer’s collections. Fair winds and calm seas to all of you!

Ein Kommentar

  1. Hello,

    Amazing ! :D

    Sarah, http://sarahmodeee.blogspot.fr/

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts