DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

29. Juni 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Next one! Die nächste Show, von der ich berichten möchte, ist die von DAKS London. Designer Filippo Scuffi hat sich wieder etwas Schönes einfallen lassen. Das Thema seiner Kollektion für den Frühling/Sommer nächsten Jahres ist die Balance zwischen Körper und Geist. Die ihn inspirierende Redewendung kommt aus dem alten Rom – welcher ehemalige Lateiner kennt nicht das Sprichwort „Mens sana in corpore sano“?

Zu Beginn hingen Turnringe von der Decke, zu denen sich auch gleich zwei Turner gesellten – die Show konnte beginnen! Gezeigt wurden viele helle, gleichzeitig aber auch kühle Farben (Weiß, Elfenbein, Blau und verschiedene Grautöne, dazu aber auch Gold) und zwischendurch ein immer wiederkehrender Print in Art Deco Optik. Die Kombination aus verschiedenen Materialien, wie Kaschmir, Seide und Baumwolle beherrschte das Bild. Aber auch Leder wurde gezeigt. Die Ledermäntel erinnerten irgendwie an eine Uniform aus den 30ern. Schaut einfach selbst:

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

DAKS London Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week - Filippo Scuffi

Die Models strahlten eine gewisse Strenge aus, die an die disziplinierten olympische Athleten erinnerten. Als weiteres Highlight war das neue Logo (ein Doppel-D) auf Taschen und Gürteln zu sehen. Eine sehr geradlinige und schön tragbare Kollektion, die das Motto gut widerspiegelte.

 

English:
The next show, I want to tell you more about, is the DAKS London fashion show. Creative Director Filippo Scuffi has chosen the balance between body and mind as motto for his collection – ‘Mens sana in corpore sano’ one of the best-known Latin proverbs led to the new creations.
In the beginning you could see gymnastic rings on the ceiling and two gymnasts started their exercises, indicating the theme of the collection. It comes with a cold color palette covering white, grey, beige and blue, besides Art Deco pattern with vintage charm. Materials like cashmere, cotton and silk were combined and presented together with leather pieces, e.g. a leather coat reminding of the 30ies. A clean and strict collection with sharp silhouettes – chic and wearable.

Flattr this!

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

28. Juni 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Die Milano Moda Uomo ist zu Ende, die Füße sind wie gewohnt platt, zahlreiche Espressi quasi intravenös verdunstet und nun folgen Details zu den Schauen, Präsentationen und was sonst noch so passierte. Vorab kann ich sagen: Es war wieder super!

Gleich am ersten Tag war wie gewohnt CoSTUME NATIONAL mit von der Partie. Das Motto der Kollektion von Designer Ennio Capasa ist „Fusion“ (zufälligerweise das gleiche, das für die Emporio Armani Frühjahr/Sommer-Kollektion gewählt wurde – die Show könnt Ihr Euch übrigens hier nochmal angucken).
Und das Motto passte gut, denn von Bikern über Rock and Roll, Vintage bis hin zu indianischen Elementen war quasi alles dabei, was Ennio Capasa inspiriert und der typische CoSTUME NATIONAL Fan bzw. Käufer auch erwartet. Viel Überraschendes gab es auf dem Laufsteg nicht zu sehen – der Designer bleibt seiner Linie einfach treu. Schaut am besten erst einmal selbst durch die Bilder bzw. das Video:

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

CoSTUME NATIONAL Homme Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Ennio Capasa Spring/Summer 2016 – Milan Fashion Week

Leder, Denim mit geometrischen Prints und Wildleder waren die bevorzugten Materialien, Hosen bleiben skinny mit Fransen an der Seite oder aufgesetzten Reißverschlüssen. Farbentechnisch gab es vor allem Schwarz und flammendes Rot auf dem Laufsteg zu sehen, aber auch Blau und Weiß. Ein Highlight war das silberne Outfit zum Abschluss.
Es gibt noch weitere Neuigkeiten – sagt Euch der italienische Sänger Jovanotti etwas? Jovanotti geht demnächst auf Tour und wählte CoSTUME NATIONAL für seine Bühnenoutfits, in eben dieser besagten Fusion verschiedener Stile. Rockig und cool, typisch für CoSTUME NATIONAL.

Jovanotti in CoSTUME NATIONAL Homme

 

English:
After the ‚Milano Moda Uomo‘, lots of Espressi and burning feet, I will tell you more about the shows and presentations. On day one of the Men’s Fashion Week the show of CoSTUME NATIONAL is always a fix component. Ennio Capasa created a collection called ‘Fusion’, in which he melted parts of different styles like Bikers, Native Americans or Rock and Roll. Dark leather, printed denim, skinny trousers with side fringes or zippers are part of the collection, with not too many surprises, but everything the CoSTUME NATIONAL fan is expecting. Do you know the Italian singer Jovanotti? He chooses CoSTUME NATIONAL for his new tour with outfits inspired by superheroes, motocross and Native Americans as well. Ennio Capasa remains true to his style, cool and Rock ‘n Roll.

Flattr this!

Exklusiv: Emporio Armani Spring/Summer 2016 Livestream

20. Juni 2015 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Emporio Armani Livestream

Herrliches Sommerwetter hier in Mailand, sag ich Euch. Richtig, die Milano Moda Uomo (Fashion Week der Männer) beginnt heute offiziell. Und das auch gleich mit einem Highlight – der Show von Emporio Armani mit der Kollektion für den Frühling/Sommer 2016. Damit Ihr nicht lange warten müsst, bis Ihr mehr von der Kollektion erfahrt, gibt es heute genau hier den exklusiven Livestream von der Show für Euch:

Wir dürfen natürlich wieder gespannt sein, was uns präsentiert wird und welche neuen Trends für das kommende Jahr es zu entdecken gibt.
Selbstverständlich halte ich Euch auf meinen Social Media Kanälen auf dem Laufenden mit Infos und Bildern von der Fashion Week. Nun viel Spaß und genießt die Show!

Instagram
Twitter
Facebook
google+

 

English:
It`s great weather here in beautiful Milano, I can tell you. Yes, the Milano Moda Uomo (Men`s Fashion Week) is starting today. And there is already the first highlight: The show of Emporio Armani with the collection for spring/summer 2016. So you don`t have to wait until you see the collection, because you can take a seat in the front row right now – the live stream is just one click away here on my blog. I’m curious about the new trends for next year. Of course you`ll be updated right away, when you follow me on my social media channels. Have fun and enjoy the show!

Instagram
Twitter
Facebook
google+

Flattr this!

Preview: Santoni Man Spring/Summer 2016

18. Juni 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

(For a short English version please scroll down)

Morgen geht es los ins Modemekka Mailand. Und vorab gibt es schon wieder News direkt aus einer meiner italienischen Lieblingsstädte.
Santoni wechselt diese Saison vom schicken Showroom in der Via Montenapoleone, um für seine Kollektionspräsentation in das Palazzo Bocconi zu ziehen. In Mailand gibt es ja – häufig auch ein bisschen versteckt – ganz tolle, alte Palazzi, diese bieten einfach eine ganz besondere Atmosphäre und einen schönen Rahmen für solch eine Präsentation.

Am zweiten Tag der Milano Moda Uomo zeigt Santoni dort neben der neuen Kollektion eine Installation von Patrick Kinmonth und Antonio Monfreda, zwei kreative Designer und Filmemacher. Die Installation wird die neue Sommerkollektion für das kommende Jahr mit einem Dialog zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Tradition und Innovation gekonnt in Szene setzen.
Kinmonth und Monfreda haben in den letzten Jahren übrigens schon viele Projekte im Modebereich gemeinsam durchgeführt, u. a. für FENDI oder Valentino.

SANTONI Collage Spring/Summer 2016

SANTONI Collage Spring/Summer 2016

SANTONI Collage Spring/Summer 2016

Handwerk und Kunst treffen aufeinander – das kann nur gut werden! Ich freue mich schon auf einen Besuch und werde Euch auf dem Laufenden halten – wird bestimmt toll!

 

English:
Tomorrow my fashion journey to Milan is starting and I’m really looking forward to it! This season Santoni exits the boutique of Via Montenapoleone to occupy the elegant spaces of Palazzo Bocconi with an installation conceived by Patrick Kinmonth and Antonio Monfreda, visionary duo of curators and creative directors, authors of sensational multi-sensory interventions. For Santoni, Kinmonth and Monfreda imagined a dialogue between past and present, tradition and innovation. Traditional craftsmanship and art – that will be a really good combination!  I`m curious about the new spring/summer 2016 collection in Milan and will tell you more about it soon.

Flattr this!

Menswear – Tommy Hilfiger Tailored Collection Herbst/Winter 2015

15. Juni 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , ,

(For a short English version please scroll down)

Auch wenn er bei uns gerade erst so richtig los legt, in der Mode ist der Sommer schon langsam wieder vorbei. Es tut mir leid, aber es ist einfach so…der nächste kommt bestimmt!
(An dieser Stelle bitte noch etwas mehr Drama vorstellen!)
Am Wochenende war ich shoppen und der ein oder andere „Sale“ war bereits im Gange – was natürlich auf den Saisonwechsel in den Läden deutet. Anyway, weg mit dem Drama und einfach den Sommer weiterhin genießen!

Modetechnisch wagen wir nun allerdings einen Blick in die Zukunft bzw. in den Herbst/Winter 2015 und gehen nach New York City (wohin auch sonst) und in die amerikanische Popkultur. Genau das ist Thema bei Tommy Hilfiger mit seiner Tailored Kollektion namens F.A.M.E. Diese unterteilt sich in verschiedene Themen, so ist ein Modethema z.B. von der Arbeit des amerikanischen Fotografen Richard Avedon inspiriert – elegant und gleichzeitig cool. Auch der amerikanische Maler Marc Rothko inspirierte zu einem Modethema. Er war Maler des abstrakten Expressionismus und sorgt für Farbe, Colourblocking, Schattierungen und Muster. Einen kleinen Teil der Kollektion könnt Ihr hier sehen:

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Tommy Hilfiger Herbst/Winter 2015

Die Kollektion ist eine Mischung aus Mode, Kunst, Musik und Entertainment, Inspirationsquellen für Tommy Hilfiger und typisch für New York City…aber natürlich nicht nur dort, versteht sich ja von selbst. Eine gelungene Kollektion, die mir sehr gefällt!

 

English:
Although summer is just starting, in fashion business it already passes slowly. At the weekend I went shopping and found a lot of ‘sale’ signs everywhere – the change of season in the shops is near. But don’t worry; the next summer will come back, for sure! (Add more drama, please! ;)). Anyway we`ll enjoy the summer and dismiss the drama.
But today we catch a glimpse of fall/winter 2015 and the American pop culture. That`s the theme of Tommy Hilfiger’s new tailored collection called F.A.M.E. Parts of it are inspired by the American photographer Richard Avedon, others by the American painter Marc Rothko. So the collection is both elegant and cool and the abstract
expressionism of Marc Rothko provides colors and pattern to the designs. The collection is a mixture of fashion, art, music and entertainment – all source of inspiration for Tommy Hilfiger and typical for New York City… and of course other cities. A fantastic collection – I like!

Flattr this!

Aufwärts