Neues für den Frühling/Sommer 2013 aus dem Hause Roeckl

9. August 2012 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Heute ist mit der Post Neues aus dem Hause Roeckl bei mir eingetrudelt, es handelt sich nämlich um Infos zur Frühjahr/Sommer-Kollektion 2013. Eigentlich sollte ich vor ein paar Tagen nach Düsseldorf kommen, um mir die Kollektion im Showroom vor Ort anzuschauen, hatte allerdings leider (!) keine Zeit. Somit bekam ich die Infos nachgereicht und zeige Euch heute meine persönlichen Highlights daraus.

 

Roeckl Tasche Spring/Summer 2013

 

Klar, hier handelt es sich um eine Tasche für die wunderbaren Damen dieser Welt. Elegant und zugleich romantisch – passt einfach und ich bin schon gespannt, bei wem ich diese Tasche zuerst entdecke.

 

Roeckl Schal (Männer) Spring/Summer 2013

Roeckl Schal (Männer) Spring/Summer 2013

 

Zwischen diesen beiden Schals konnte ich mich nicht entscheiden, am liebsten würde ich gleich beide haben. Ihr kennt mich, die Farben gefallen mir einfach!

 

Roeckl Spring/Summer 2013

Roeckl Spring/Summer 2013

Roeckl Spring/Summer 2013

 

Habt Ihr erahnen können, welches Thema in dieser Kollektion steckt? Tipp: Intensive Farben, viel Natur und große Artenvielfalt. Na? Richtig, die unglaubliche Farbvielfalt und Schönheit des Amazonas steht hier im Fokus mit z.B. tiefem Dschungelgrün oder leuchtendem Orange. Kurz und knapp: Ich finde es toll!

 

English:

I was invited to the presentation of the Roeckl spring/summer 2013 collection in Düsseldorf a few days ago, but because of other appointments I couldn’t go. Well, today I got the information about the new collection per mail. I really like the new accessoires and so I have to show you my favorite pieces.

At the first picture you can see an elegant and at the same time romantic bag with butterflies. A bag for the lovely ladies; I`m very curious where I will see the bag first.

Do you see the scarves? I love the colors and can’t tell you, which one I like more. Just want to have both!

What do you think about the theme of the collection? Do you have an idea? A lot of colors and nature with unbelievable biodiversity must be the Amazon delta with strong jungle green and other typical colors, which was the inspiration for this collection. I love it!

Taschenglück und schon verzückt

23. April 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

Wer mir auf Twitter folgt, konnte das Drama miterleben. Kurze Vorgeschichte: Ich war schon etwas länger auf der Suche nach einer neuen, passenden Schultertasche für mich.
Sie sollte recht neutral sein, eine für den täglichen Gebrauch, damit mein ganzer Kram verstaut werden kann. Einen Anspruch hatte ich an das zukünftige Schmuckstück: Sie sollte oben einen Reißverschluss haben.

Ich hätte niemals gedacht, dass dieser (in meinen Augen) kleine Anspruch so schwierig zu erfüllen ist. Gibt es auf dieser Welt denn nur noch Taschen mit so einer komischen Überwurflasche? Hat die Taschenindustrie sonst nichts mehr zu bieten? Jedenfalls suchte ich mir einen Wolf, gab mein Unterfangen schon bald wieder auf und dann wurde ich glücklicherweise doch noch fündig. Im Auge hatte ich die Tasche mit dem Namen „YATES“ von Tommy Hilfiger. Ob Ihr es glaubt oder auch nicht, bei Tommy wollte ich eigentlich überhaupt nicht suchen und es war eher der Zufall, aber ich kann doch auch nix dafür, wenn dort „meine“ zukünftige Tasche zu finden ist.

 

Tommy Hilfiger - YATES Tasche

Tommy Hilfiger - YATES Tasche

 

Richtig, es ist natürlich wieder genau mein Fall – außen Karomuster, die richtige Größe und vor allem mit Reißverschluss oben. Des Weiteren noch ein verschließbares Innenfach. Passt also!

 

Fazit: Endlich habe ich die richtige Tasche gefunden und das nächste Drama kann kommen.

Taschentipp der ganz besonderen Art

14. Dezember 2010 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ich war wieder einmal dabei, das ganze Internet nach einer kleinen Inspiration durchzublättern, um einen kleinen Blogpost zu verfassen. Irgendwie wollte mir dies nicht so recht gelingen. Aus diesem Grund entschied ich mich, die nähere Umgebung durchzustöbern.
Zack, da war es auch schon geschehen, ich las einen morgendlichen Kaffee-Gruß bei Twitter und schaute mich daraufhin kurzentschlossen in diesem Online-Shop um.

Ihr werdet es nicht glauben, aber bei einem Produkt bin ich hängengeblieben und zwar ist es diese Tasche:

Natürlich ist die Tasche nicht für mich, wäre ja noch schöner. Ebenfalls ist sie auch nicht für meinen Engel, denn der Schrank platzt jetzt schon aus allen Nähten. Darf jetzt nur hoffen, dass sie diesen Blogeintrag nicht lesen wird. ;)
Warum ich genau von dieser Tasche so fasziniert bin? Es ist mein Bauch! Dieser hat mich bisher in Stylingfragen noch nicht getäuscht. Für mich gibt es drei Stufen bei einem Produkt, in denen sich schnell herauskristallisiert, ob ein Produkt gefällt oder nicht. Stufe 1: Das Produkt gefällt überhaupt nicht, wird somit auch nicht gekauft oder empfohlen oder in sonstiger Weise für positiv befunden. Stufe 2 ist so ein Zwischending: „Ja, es gefällt schon aber irgendwie…ach, ich schau mich nach einer Alternative um“ oder „Ja, es würde zu den anderen Teilen passen – hm, doch irgendwie nicht“. Zusätzlich werden alle Vor- und Nachteile noch gegenübergestellt. Ich nenne diese Stufe auch gerne die „Naja-Stufe“. Kommen wir zu Stufe 3, welche euch sicherlich auch bestens bekannt ist. Diese letzte Stufe ist sozusagen der Brunftschrei des Fashionliebhabers im Allgemeinen, es ist sozusagen auch der Stich mitten in das Herz.
Richtig! Bei dieser Tasche konnte Sina den Brunftschrei sicherlich hören. Die Vorteile, dass sie zu 100 % ökologisch, sozial und transparent sind, schieben wir kurz zur Seite, denn dies dürfte mittlerweile bekannt sein.

Für mich geht es um das Design, die Farbe, die Materialien, das Besondere, einfach das Gesamtpaket und mein Bauchgefühl!

Ich bin mir sicher, dass diese Tasche an einer schönen Frau mit Sicherheit auffallen wird. Gedanklich gehe ich sogar einen Schritt weiter und sage, wer mit dieser exklusiven Tasche in den Modemetropolen (und sonst auch) unterwegs ist, kann stolz auf dieses Produkt sein.

Ich bin noch immer von den Materialien begeistert…

Wer eine noch genauere Beschreibung oder sie gleich erwerben möchte, sollte diesem Link folgen!! Hopp hopp!

Schokolade

23. Oktober 2010 | 76 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Wer mir auf Twitter folgt, könnte sich schon etwas gedacht haben.
Ich habe mittlerweile schon Anfragen erhalten wie: „Du bist doch Ritter Sport Botschafter – könntest du mir nicht so eine Tasche bzw. Schokolade besorgen?“
Fragen kostet nichts. Gesagt, getan. Bei Ritter Sport habe ich angefragt, ob ich nicht eine solche Tasche bekommen könnte. Nach mehreren Taschen wollte ich nicht anfragen, denn ich wusste, dass sie nicht nur die Tasche schicken würden – ich kenne doch meine Pappenheimer.
Einige Tage später kam ein kleines Päckchen zu mir geflattert, dessen Inhalt hier zu sehen ist:

Da hat sich der kleine olschi gedacht, es ist doch super, wenn die besten Follower und Freunde der ganzen Welt etwas abbekommen würden. Schließlich habt ihr auch zu dem kleinen Erfolg beigetragen.
Deshalb verlose ich jetzt diese Tasche, eine 250 g Tafel Schokocreme und eine 250 g Tafel Goldschatz. Die Tafel Goldschatz ist übrigens eine limitierte Edition. Beide Tafeln sind, obwohl es mir sehr sehr schwer fällt, natürlich noch verschlossen, aber manchmal spiele ich einfach vor mit Spielen von dream jackpot! :)

Was ihr tun müsst? Schreibt einfach einen Kommentar mit eurer Lieblingsschokolade + Lieblingssorte (wehe ich höre etwas anderes als Ritter Sport) und ich…ähm ihr könnt das kleine Paket gewinnen.

Ziehung der „Lottozahl“ erfolgt am Samstag, 30.10.2010 und mein Engel wird die Glücksfee sein!

Ich wünsche euch irgendwas Positives!

Aufwärts