Best of Ritter Sport Botschafter

3. Januar 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Da ist man einmal in New York und schon kommt der „Schmitti“ (bester DHL-Mensch ever) und trifft mich nicht an.
Wie dem auch sei, ich bekam nach meiner Rückkehr ein recht großes Paket von Ritter Sport überreicht und wunderte mich etwas. Was war darin zu finden? Gibt es schon wieder eine neue Sorte? Eine neue Einladung? Ein neues Event? Care-Packet für die Botschafter mit Ticket nach New York? ;)
Fragen über Fragen!

Schnell wurde das Packet ausgepackt und zum Vorschein kam ein „Best of Ritter Sport Botschafter“ Fotobuch. Selbstverständlich Quadratisch. Praktisch. Gut.

Was ist darin zu finden? Viele tolle Bilder der beiden Botschaftertreffen im Geheimlabor in Waldenbuch und in Berlin. Noch dazu werden alle Ritter-Sport-Botschafter nochmals vorgestellt. Eine tolle Zusammenstellung der lustigen Eindrücke und schönen gemeinsamen Erlebnisse mit dem Ritter-Sport-Team!

Von mir ein DANKE an Ritter Sport, an Meike und Ben und auch an Elbkind für die schöne Zeit! Ich freue mich auf die Zukunft!

Heute im Angebot – Verlosung!!!

23. September 2011 | 15 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Huhu liebe Leserinnen und Leser. Wir nähern uns mit ganz großen Schritten dem 150. Blogbeitrag und das soll natürlich nicht spurlos an Euch vorbei gehen.
An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Euch! Ihr seid einfach die besten Leser, die man sich wünschen kann!

Ach, Ihr wollt überhaupt nicht „zugeschleimt“ werden? ;) Ihr wollt nun endlich wissen, was es zu gewinnen gibt? Na gut, ich will mal nicht so sein.
Ihr erinnert Euch (zumindest diejenigen, welche meine Timeline bei Twitter und Facebook verfolgen) an die kleine Schokolieferung von Ritter Sport? Super, denn Ihr sollt natürlich auch etwas davon bekommen!

Natürlich geht das nicht ohne Gegenleistung! Richtig, manchmal kann ich ganz schön fies sein. ;) Wie dem auch sei, es ist im Grunde genommen ganz einfach.
Schreibt mir (als Kommentar im Kommentarfeld), welcher bisherige Blogbeitrag Euch am besten gefallen hat und vor allem, warum es genau dieser ist.

Mehr müsst ihr überhaupt nicht machen und schon landet ihr im Lostopf!

Es werden drei Preise verlost:

Der erste Platz erhält gleich drei Tafeln superaktuelle Schoki! 250g Milch + Weizenpops, 100g Noisette und die neue Wintersorte (welche es noch nicht zu kaufen gibt) Gebrannte Mandel.

Der zweite Platz erhält eine 250g Milch + Weizenpops Tafel und zusätzlich eine 100g Noisette.

Der dritte Platz darf auch nicht leer ausgehen und bekommt eine 250g Milch + Weizenpops Tafel.

Somit viel Spaß, danke für Euer Feedback, auf die nächsten 156812 Blogbeiträge und viel Glück!

Ach ja, die Gewinner werden nächste Woche ausgelost, schätzungsweise am Mittwoch!

Sex auf dem Gaumen – Noisette

30. August 2011 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Die Schokoladenfans werden vor Freude im Dreieck hüpfen, endlich gibt es wieder einen Blogbeitrag über Schokolade! Yes, dann springt jetzt bitte sofort im Dreieck!

Die Ritter Sport Bande in Waldenbuch hat sich nämlich wieder etwas Neues einfallen lassen. Ihr erinnert euch noch an den Test vor 122 Tagen? Die Post klingelte und ein kleines Päckchen wurde mir übergeben. Es war insgesamt mit vier Tafeln Schokolade befüllt und der kleine olschi lächelte. Es handelte sich dabei um zwei Tafeln Kakao-Mousse und zwei Tafeln Noisette. Richtig, eine kleine Anleitung wurde auch mitgeschickt, in der kurz beschrieben wurde, was beim Test online zu tun ist. Es stellte sich später heraus, dass Ritter Sport nur wissen wollte, welche Sorte besser ankommt. Ich war etwas verwundert, denn beide Sorten schmeckten einfach sehr gut! Und sowas fragt man mich doch nicht! In Fachkreisen werde ich nämlich auch „der Schokovernichter“ genannt, was ich überhaupt nicht verstehen kann.

Es kam wie es kommen musste. Die Tage vergingen, Wasser floss den Main hinunter, in China fielen Säcke Reis um, ein Wasserbüffel wurde von einem Krokodil gefressen, der Sommer kam kurzzeitig wieder, eine Sternschnuppennacht jagte die nächste und „bla bla bla etc.“ wurde veröffentlicht (Wer wissen möchte, um was es geht – hier entlang). In Waldenbuch arbeiteten die kleinen Schokowichte und die Produktion wurde unter Volllast gefahren. Doch warum dieser ganze Aufwand? Ich würde ja sagen, um die Menschheit zu retten und der Welt den Frieden zu bringen. Nur hört auf mich wieder keiner. Ähm, andere Geschichte. Nein, die Demokratie hat entschieden und die Noisette ging dabei als absoluter Favorit unter allen Testern hervor.

Seit einigen Tagen leuchtet Euch deshalb nun im Süßwarenregal Eures Supermarkts eine grüne Tafel entgegen.
(Ein kleiner Schwenk zur Mode muss an dieser Stelle sein, denn solche Grüntöne sind dieses Jahr eh sehr trendy.)

Aus was besteht denn nun diese grüne 100g Tafel? Levantiner-Haselnüsse werden ganz fein gemahlen und mit leckerer Vollmilchschokolade vermischt. Umhüllt wird die Noisette von klassischer Vollmilchschokolade mit einer fein abgestimmten Milch-und Kakaomischung. Es würde mich nicht wundern, wenn jemand alleine nur beim Durchlesen dieser Zeilen einen Orgasmus bekommt.

Nun ab mit Euch, umgehend eine (oder auch gleich 142) Tafel(n) kaufen, diese feierlich öffnen, den herrlichen Geruch einatmen und ein kleines, zartes Stück in den Mund nehmen und zärtlich auf der Zunge zergehen lassen.

Ja, DAS ist der pure und einzigartige Gaumensex! Yes Baby!

Zweites Ritter Sport Botschafter Treffen in Berlin

11. April 2011 | 17 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin! So steht es zumindest in den Fußballbüchern geschrieben. Da Fußball ja auch eine Art Sport ist, hat es auch wieder etwas mit Ritter Sport zu tun (oder so).

Wohooo! Ritter Sport hatte diese mal zum Botschafter Treffen nach Berlin geladen. Warum genau Berlin? Naja, wer hat denn den einzigen Flagshipstore in dieser schönen Stadt!? Richtig – dieser befindet sich in der Französischen Straße direkt in Berlin Mitte.

Fangen wir allerdings doch lieber ganz von vorne an. Die Einladung von Ritter Sport um nach Berlin zu kommen flatterte schon vor einiger Zeit ins Haus. Geplant waren dieses mal allerdings nicht nur einen Tag, sondern gleich zwei Tage am Stück. Der kleine olschok kam dennoch schon früher in Berlin an, um sich noch einigen anderen Terminen zu widmen und die Zeit nett zu verbringen. Man ist ja nicht sooooo oft in unserer Hauptstadt.

Wir Botschafter trafen uns am Freitag (08.04.2011) in der Hotellobby, um nach allgemeiner Durchzählaktion schnell weiter zum Tagungszimmer zu tappern. Dort angekommen stellten wir uns gegenseitig vor, denn es waren ein paar neue Gesichter (auch seitens Ritter Sport) mit „on board“. Weiter ging es mit der allgemeinen Feedbackrunde und schon durften wir auch einen exklusiven Blick auf Top 20-Designs der Blog-Schokolade werfen. Als ob dies noch nicht genug war, hatte Meike (Ritter Sport) drei Tafeln aus der Versuchsküche für uns „geklaut“. Sabberlott sag ich euch – freut euch auf diese wunderbare Kreation!!

Vermutlich hätten wir noch bis tief in die Nacht hinein weiter diskutieren können, doch der Terminplan kannte keine Gnade und weiter ging es zur bunten Schokowelt (Ritter Sport Laden). Nach ca. 10 Min. kamen wir auch dort alle an und einige (wer den Laden noch nicht kannte) staunten nicht schlecht. Ich gebe es zu, auch für mich ist es immer wieder ein kleines Highlight. Ein kleiner Kritikpunkt sei an dieser Stelle gesagt, es fehlt noch immer meine private Schokibadewanne mit Nougatfüllung. Wir wurden super freundlich mit einem Umtrunk von Herrn Andrè Behnisch (Leiter der Bunten Schokowelt) empfangen und kamen anschließend in den Genuss einer privaten Führung.

Das nächste Highlight stand an! Wir durften unsere eigene Tafel Ritter Sport kreieren – nicht nur eine Tafel, sondern gleich zwei Stück! Ihr könnt euch mit Sicherheit vorstellen, wie sich da der kleine olschi gefreut hat! Von den Zutaten bis hin zu der Verpackung war alles dabei und man durfte machen was man wollte! Einfach nur herrlich!

Nachdem jeder seine eigene Schokokreation entworfen hatte, kam auch schon die nächste Überraschung. Es ging nach oben ins kleine, eigene Cafe und ein Schokofondue wurde aufgetischt. Egal ob weiße, Vollmilch- oder Zartbitterschokolade, es war alles dabei! Saulecker!!

Man musste uns anschließend fast aus der Bunten Schokowelt prügeln, um zum nächsten „Termin“ zu gelangen. Nach dieser ganzen Schokolade war als Abschluss des Tages ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant geplant. Nach einem kurzen Fußmarsch kamen wir auch dort an, futterten etwas Herzhaftes und der herrliche Tag ging zu Ende.

Nach einer kurzen Nacht trafen sich alle Botschafter zum gemeinsamen Frühstück im Hotel und tauschten weiterhin Erfahrungen aus. Mir kommt es so vor, als könnte man uns eine ganze Woche zusammen werfen (vielleicht nach New York schicken) und es würde in keiner Sekunde langweilig werden.

Fazit: Vielen Dank an Ritter Sport! Schokolade ist für alle da! Alles wird gut! Geil wars!!!

Onkel olschi in heller Vorfreude

18. Januar 2011 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Warum? Ihr dürft/sollt/könnt auch kurz selbst überlegen. Na gut, ich sage es euch: Es geht nach Berlin. „Ja und, werden nun einige denken.“

Nix „ja und“ – es beginnt eine harte und stressige Zeit, zumindest eine harte und stressige Woche. Nein, auch falsch. Es beginnen ein paar stressige Tage! So ist die Aussage richtig. Nur zur Info: Ich meine den positiven Stress, denn ich habe mir das selbst ausgesucht.

Die Frage ist, was wird mich erwarten? Eine Großstadt mit Sicherheit, nur wird sich gegenüber vorigem Jahr (ich war als Touri in Berlin) nicht viel verändert haben. Großstadt – ich weiß auch nicht so recht, gegenüber New York City ist Berlin mehr so ein kleines Dorf. Egal, ich werde mich mit Sicherheit trotz aller Technik verlaufen.

Was wird mich in den Hallen der Bread & Butter erwarten? Werde ich wieder nach draußen finden? Werde ich verdursten? Werden sie mich über den Haufen rennen? Werden neue Kontakte geknüpft? Bekomme ich eine anständige Frisur? Fragen über Fragen. Aber alles kein Thema, denn der kleine olschok hat sich schon etwas vorbereitet und wird sich irgendwie schon zurechtfinden. Ich freue mich auf die Bread & Butter!

Mercedes-Benz Fashion Week ist ein weltbekannter Name (das lassen wir bitte kurz auf uns einwirken)! Nachdem die kleine Mail bei mir eintrudelte, dass ich doch dort erscheinen soll, war ich irgendwie überrascht und auch verwundert. Egal, auch hier wird nicht weiter darüber nachgedacht. Was wird mich denn dort im Zelt erwarten? In New York City 2009 war alles sehr locker und leicht. Wird dies auch in Berlin der Fall sein? Werde ich mit ein paar Designern ins Gespräch kommen? Werde ich verhungern? Ihr seht, auch hier gibt es unendlich viele Fragen, welche selbstverständlich geklärt werden müssen. Nichts desto trotz, ich freue mich tierisch auf die Mercedes-Benz Fashion Week!

Warum ich zusätzlich von einer Wange zur anderen strahle? Nein, ich war in keinem Kernkraftwerk. Ich kann/darf/muss auch meinen Ritter Sport Laden wieder betreten. Bisher hat sich Ritter Sport noch nicht geäußert, ob sie mir den roten Teppich ausrollen würden oder nicht. Ich finde es auch nicht tragisch, wenn dies nicht der Fall ist. Hey, es ist „mein“ Laden!

Fazit der ganzen Geschichte: Ich freue mich auf unsere Hauptstadt, Fashion und selbstverständlich auf Ritter Sport! „Alles wird gut!“

Aufwärts