Blogger @ work

15. Mai 2012 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , ,

(For a short English version please scroll down)

Eine neue Reihe? Nö! Einfach so? Ja! Vor ein paar Tagen war es ein warmer…ähm, heißer Frühlingstag. Das erste Mal in diesem Jahr wurde die 30 Grad Marke angekratzt und der kleine, gelbe olschi tapperte erstmals in kurzer Hose und käsigen Beinchen durch die Gegend.

Naja, fast ganz gelb zumindest. Wie Ihr bereits sicherlich feststellen konntet, Gelb ist einfach eine schöne Farbe und Karo ist ein schönes Muster – zumindest hatte ich an diesem Tag einfach Bock auf Gelb und Karo und somit musste dieses Outfit getragen werden:

olschi @ work

Doch was macht dieser olschok denn da so? Warum hängt der halb auf der Mauer rum? Ist es ihm zu warm? Ist er einfach nur fertig von zu viel Frischluft? Wird er etwa alt? Fragen über Fragen.
Hier die Antworten auf die Fragen: Es war zwar warm, aber zu warm war es auch wieder nicht. Auch zu viel Frischluft ist nicht die richtige Antwort, denn Frischluft macht zwar müde, schadet aber auch nichts. Die Frage nach dem Alter verbitte ich mir. ;)

Mittlerweile tappert der kleine olschi doch (fast) gar nicht mehr ohne Kamera vor die Tür, was auch an diesem Tag der Fall war. Ich knippste einfach so a weng durch die Gegend und musste von den sympathischen Bike-Jungs an der Halfpipe ein Bild schießen. An dieser Stelle danke an die Jungs, sie waren sofort damit einverstanden und kannten sich aus, „Instagram“ und „Blog“ waren für sie gleich ein Begriff!

Biker @ work

 

English:

Blogger @ work

A few days ago it was the first warm (even hot) day this year. So for the first time little olschi walked around the city in his yellow shorts with his cheesy legs. Maybe you already know that yellow is my favourite colour and so I wanted to wear the yellow and checked outfit. (First pic)

Now you can ask: What is he doing? Is it too hot? Too much fresh air? Is he getting old? A lot of questions! Here are the answers: Yes it was hot, but it wasn`t too warm at all. And you never can have too much air! Moreover speculations about my age will not be tolerated! ;)

Meanwhile I take my camera with me whenever I leave the house and so I did this time. I walked around and saw a group of boys with their bikes at the local halfpipe. Cool motive – Thank you Guys!

What a Blogger needs…

28. September 2011 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , ,

…habe ich bei Lu von luziehtan (welche es vorher bei Anna gesehen hat) entdeckt und habe es auch für sehr interessant befunden.

Deshalb habe ich für Euch nun auch einmal meine Tasche geöffnet und raus kam dabei das:

Natürlich ist mein Samsung Galaxy Tab dabei, nicht fehlen darf auch mein Smartphone (Samsung Galaxy S 2) + Ladekabel, meine kleine Digicam (stinknormale kleine Cam), meine Visitenkarten (von dem besten Visitenkarten- und Druckmenschen auf der Welt), mein kleiner Notizblock (von Peek & Cloppenburg), mindestens ein Kugelschreiber (meistens von Stabilo), eine Packung Taschentücher, noch ein kleiner Block und Handcreme (so als Junkie, mein Tipp: die Nivea Anti Age Q10plus) und natürlich Kaugummis!

Aufwärts