Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

15. Juli 2015 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Heute habe ich einen weiteren Bericht für Euch aus Berlin, denn auch die Designerin Rebekka Ruétz zeigte ihre neue Kollektion für den kommenden Sommer auf der Mercedes Benz Fashion Week am Brandenburger Tor. Der Titel der Kollektion war „A TOUCH OF FRIDA“ und nun werden sich sicherlich einige fragen: „Frida? Wer ist Frida?“ Es handelt sich dabei – wie wahrscheinlich manche schon vermutet haben – um die mexikanische Malerin Frida Kahlo, von der sich Rebekka diesmal hat inspirieren lassen. Was dabei herauskam, ist auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, denn es ist ziemlich extravagant, aber trotzdem tragbar und einfach sehr modisch. Hier kommen ein paar Bilder für Euch:

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2016 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Besonders auffällig waren die übergroßen Gürtel, die für eine mädchenhafte Silhouette sorgen. Typisch für Rebekka Ruétz sind die femininen Schnitte und der Mix an Materialien wie Seide, Baumwolle, Spitze, gewohnt hochwertige Lederimitationen und feinste Kunstfasern, die in den Kreationen verwendet wurden. Stoffe sind bedruckt mit bunten Blumenprints und Netzoptik sorgt zusammen mit den kräftigen Farben für den richtigen Sommerlook. Frisch und mit einem besonderen Touch!

 

English:
Today I have another post for you about the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Rebekka Ruétz presented her new collection for next summer in Berlin again. The title of her collection is ‘A TOUCH OF FRIDA’ – inspired by Mexican painter Frida Kahlo. The collection is extravagant, but also wearable and very feminine, typical for Rebekka Ruétz. She showed us flashy big belts, rich and exotic colors and a mix of materials like silk, cotton, laces, finest synthetics and leather imitation. Printed fabrics with floral prints and mesh make up a perfect summer look. Fresh and with that certain something!

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 – Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

16. Juli 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Wie versprochen, kommen nun einige Einzelberichte der verschiedenen Schauen aus Berlin. Den Anfang macht die gebürtige Tirolerin Rebekka Ruétz mit ihrer neuen Kollektion für den Frühling/Sommer 2015. Das Motto lautete „A suitcase full of dreams“ und sie zeigte dem Publikum eine Reihe ganz unterschiedlicher Looks:

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Die Kollektion beinhaltet ganz verschiedene Elemente, allen voran eine spezielle Faltentechnik, die für die auffällige Silhouetten sorgte. Dazu breite Ledergürtel, feine Seidenstoffe, aber auch Lederimitationen. Der letzte Part war sehr clean und elegant gehalten und passte super zum Grundton der Kollektion. Im Ganzen sehr helle, pastellige Farben und dazu schimmernde Akzente. So war das Motto definitiv erkennbar, ein gelungener Auftakt für die Woche in Berlin!

 

English:
I have promised you more posts about my time in Berlin and the fashion shows I have visited, so here we go. The first one is about Rebekka Ruétz and her new spring/summer 2015 collection. The theme of the collection is ‚A suitcase full of dreams‘ and she showed different looks matching the motto.
Bright pastel colors, silk and leather are as well included as a special pleating technique for eye-catching silhouettes. The last part was very clean and elegant and fitted to the overall impression of the designs. A perfect start into the week!

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 – Mercedes Benz Fashion Week

11. Februar 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Rebekka Ruétz hatte natürlich auch wieder nach Berlin zu ihrer Show auf der Mercedes Benz Fashion Week geladen und der kleine olschi nahm diese Einladung sehr gerne an. Das letzte Mal war die Show ein Highlight und somit freute ich mich ihre Präsentation mit dem Titel „Panem et Circences – the new games of the 21st century“.

Rebekka zeigte dem Publikum Mode aus Strick, Samt, Loden, feinster Seide und Leder, z. T. ganz eigenwillig kombiniert. Neben dunklen Farben enthält die Kollektion auch Stücke in Weißgrau, Cremeweiß, Beige, Senf oder Lachsfarben.

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Rebekka Ruétz Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Besonders sind die außergewöhnlichen Kopfbedeckungen aufgefallen, die die Models – dabei unter anderem Lena Gercke – trugen. Dazu dicke, dunkle Augenbrauen und blaue Stirnflächen passten irgendwie zum Motto „Brot und Spiele“. Der Kopfschmuck wurde von Candice Angelini in einer erstmaligen Kooperation entworfen. Die Hutkreationen der französischen Hutdesignerin werden alle in Handarbeit und aus edlen Materialien hergestellt. Zudem wurde Rebekka Ruétz auch dieses Mal von der Marke Zign mit Schuhen unterstützt.

Fazit: Der Franke würde nun „Doch“ sagen. ;) Definitiv eine extravagante Show!

 

English:

Rebekka Ruétz invited me to her show at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin and I was happy, because her last show was great. This time the heading of her show was ‚Panem et Circences – the new games of the 21st century‘.
Rebekka showed knit, loden, leather and fine silk in different combinations. Besides dark colors there were dresses in white-grey, cream white, beige-colored, mustard or salmon. Really extraordinary were the headpieces, together with dark eyebrows and blue foreheads of the models quite fitting to the motto. The hats were made from Candice Angelini, a French-hat maker, whose hats are all handmade of exclusive materials. The label ‚Zign‘ supported Rebekka with shoes.
Overall a quite exceptional show!

Rebekka Ruétz auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

10. Juli 2012 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , ,

Ebenfalls am ersten Tag der Fashion Week stand die Show von Rebekka Ruétz mit dem Namen “ METAMORPHOSIS. … und was am Ende übrig bleibt“ auf dem Programm. Ich tapperte zu meinem Sitzplatz und wartete gespannt auf das, was kommt. Bereits bei der Einladung konnte man erahnen, dass es etwas Besonderes war, denn diese wurde statt auf Papier auf Furnier gedruckt – vielleicht auch in Anlehnung an den Kooperationspartner „Nussbag„?

 

Rebekka zeigte Kleider, Blusen, Tops, Röcke und Hosen sowie diese Saison neu auch Blazer aus Strick über feinster Seide, edler Spitze bis hin zu gelaserten (!) Stoffen in Kombination mit hübschen Accessoires. Farblich gesehen waren wir bei Gold, verschiedenen Gelbtönen wie Sonnengelb oder Zitronengelb, des Weiteren auch Opalweiß , Schneeweiß, Taubenblau oder Rauchgrau. Vor allem die Taillen der Models wurden betont mit extrabreiten Gürteln, die ebenfalls aus hauchdünnem Holz hergestellt waren.

 

Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Rebekka at Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Es passte einfach sehr gut zusammen und für mich mit Sicherheit ein Fashion Week Highlight! Yeah!

 

 

English:

Next show at the Fashion Week was Rebekka Ruétz. By means of the wooden invitation you could imagine something special and find a hint to the cooperation partner ‚Nussbag‘.

Rebekka showed us dresses, blouses, skirts and trousers made of silk, lace and laser-cut material in the colors gold and yellow or light blue and white (have a look at the pictures for more details).

I think it was a very good collection and it was one of my highlights at the Fashion Week!

Aufwärts