Neue Hüte braucht das Land!

25. Oktober 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Vor ein paar Tagen postete ich ein Bild mit meiner neusten Errungenschaft aus Mailand auf Instagram (olschok), Twitter und Facebook und es kamen die Fragen auf, woher ich diesen denn hätte. Einen Blogpost über die Einkäufe aus Mailand wollte ich sowieso noch verfassen und zack, los geht‘s.

Blogger at work

Natürlich war ich in Mailand auch auf Shopping eingestellt, doch die Zeit war knapp und somit hatte ich gar nicht die Möglichkeit, tonnenweise Kleidung mit nach Hause zu nehmen. ABER mindestens eine Kopfbedeckung musste einfach sein!

Wie dem auch sei, ich war recht zentral untergebracht und somit tapperte der kleine olschi jeden Tag an einem bestimmten Hutladen namens „Muntinelli“ vorbei. Klaro, früher oder später musste ich rein in die gute Stube!

Muntinelli entrance in Milan

Muntinelli wide range of goods in Milan

Herrlich, ca. 257.394 Hüte und dazu ein perfekter Service! Ich suchte nichts Bestimmtes (außer eventuell einen Borsalino), sondern favorisierte eher Hüte der Trilby Form. Nach ca. 30 – 60 Minuten des Austestens (ich bin manchmal schlimm!) konnte ich mich für ein paar Hüte entscheiden. Mein absolutes Highlight dabei ist dieser dunkelbraune, flexible und wasserfeste Panizza Hut.

Hat from Muntinelli in Milan

Hat details from Muntinelli in Milan

Fazit: Ich liebe den Hut und ich liebe Mailand!

 


English:

A few days ago I posted a picture on Instagram (olschok), Twitter and Facebook where you could see my new achievement from Milano. As I wanted to blog about my shopping experiences in Milano anyway – here we go!

Of course Milano is a paradise for shopping and I would have loved to spend a lot of time buying new things, but time is always too short and so I couldn`t take home tons of clothes. One thing I absolutely had to buy was a hat – I always have to buy hats! My hotel was very central and so every day I walked past a hat shop called ‚Muntinelli‘. One day I stopped by and took a look at the 257.394 different hats and enjoyed the perfect service there. After 30 – 60 minutes of testing I found a few hats I really liked. My favorite one is the brown, waterproofed ‚Panizza‘ hat.

I love my new hat, Milan and shopping there!

 

Agnona und Ermenegildo Zegna aus Mailand

30. September 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Heute gibt es einen Cross-Post von mir. Agnona ist zwar eine eigenständige Marke, gehört aber zur Ermenegildo Zegna Group und da ich einige Neuigkeiten aus beiden Unternehmen habe, wird alles zusammen gewürfelt, geschüttelt und raus kommt dieser Post. So einfach ist das.

Agnona präsentierte im Rahmen der Fashion Week in Mailand die neue Kollektion für Frühling/Sommer 2013. Allein die Kombination aus Cashmere, wertvoller Seide und Wildleder ist einfach der Hammer. Impressionen aus dem Showroom in Mailand gibt es hier:

AGNONA Spring/Summer Kollektion 2013 in Mailand - Showroom

AGNONA Spring/Summer Kollektion 2013 in Mailand - Showroom

Weiter geht es im Text mit Neuigkeiten aus Mailand und von Ermenegildo Zegna. Wusstet Ihr, dass Alec Baldwin und Ty Burrell zu den diesjährigen Emmy Awards Ermenegildo Zegna trugen? Nein? Jetzt wisst Ihr es! ;)

Alec Baldwin Emmys 2012 in Ermenegildo Zegna

Ty Burrell Emmys 2012 in Ermenegildo Zegna

Neben Alec und Ty wurde auch Daniel Brühl in Ermenegildo Zegna gesichtet – nein, nicht im Anzug, sondern mit einer schicken Brille auf der Nase. Mein persönlicher Zegna-Brillenfavorit ist hier zu sehen:

Daniel Bruhl in Ermenegildo Zegna sunglasses

Ermenegildo Zegna - sunglasses

Alle Bilder: Agnona/Zegna

 

English:

Agnona is an independent brand, but belongs to the Ermenegildo Zegna Group. Because I have news of both labels, today you get this cross-post.

Agnona presented their new spring/summer 2013 collection at the Milan Fashion Week. I think the combination of the materials cashmere, silk and suede is perfect. Take a look at the first pictures from the Milan showroom.

Do you know Alec Baldwin and Ty Burrell attended the „64th Annual Emmy Awards“ wearing Ermenegildo Zegna? No? Now you know it. ;)

Also the German actor Daniel Brühl was seen wearing Ermenegildo Zegna – not a suit but nice eyeglasses. The glasses in the last picture are my favorites.

Impressionen aus Mailand

24. September 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Wie bereits einige von Euch mitbekommen hatten, war der kleine olschi für ein paar Tage in der Modemetropole Mailand unterwegs, denn die Milano Fashion Week fand statt. Es war mein allererster Besuch in dieser schönen Stadt und ich kann jetzt schon sagen, dass es mit Sicherheit nicht der letzte war!

Genächtigt wurde im Best Western Hotel Galles (sehr zu empfehlen), zentral gelegen, große Zimmerchen, herrlicher Wellnessbereich, super Dachterrasse und überhaupt. Angekommen und mir wurde bereits eine Einladung für Furla überreicht – besser geht es nicht.

Mailänder Dom / Duomo di Santa Maria Nascente

Sightseeing, Shopping, Kultur, Mode – keine Ahnung, mit was ich zuerst anfangen soll, denn es war einfach sehr viel und alles super schön. Modetechnisch gesehen, ist Mailand einfach der Hammer – besonders natürlich zur Fashion Week. Sehr viele hübsche und gut gekleidete Personen tappern durch die Straßen, ein Event jagt das nächste, ein Showroom neben dem anderen und die Top-Designer sind mit ihren Läden vor allem rund um die Via Montenapoleone vertreten, eine der Luxus-Einkaufsmeilen schlechthin. Da kommt es auch schon mal vor, dass einem die ein oder andere bekannte Persönlichkeit aus der Modewelt über den Weg läuft. An manchen Ecken musste ich einfach lächelnd stehen bleiben – Ihr versteht das ja sicherlich!

Milano Fashion Week

Einige Blogposts dazu kommen natürlich noch – versprochen!

Ein Ausflug in die Umgebung sollte auch sein, also ging es einen Tag nach Bergamo, auf Empfehlung von nedo04. Eine unglaublich schöne, alte Stadt am Rande der Alpen – die Eindrücke kann ich schlecht in Worte fassen, denn man muss sie einfach einmal besucht haben. P. S. Bitte die Seilbahn benutzen und zu Fuß den Weg nach unten antreten. <3

Bergamo

Hier kommen noch ein paar Bilder, natürlich nur eine kleine Auswahl der gesammelten Impressionen!

Galleria Vittorio Emanuele II

Milano Fashion - Dolce&Gabanna, Missoni, Prada

Camera Nazionale della Moda Italiana

Louis Vuitton Window

Cable car in Milano

P. S. Mailand, ci vediamo – versprochen!

 

English:

As you perhaps know I have been to the wonderful city of Milan during the Milan Fashion Week. It was my first visit there and I was really impressed by the city – I`m sure I`ll come back again!
I stayed at the Best Western Hotel Galles, which was quite central with nice rooms, a spa, a great view at the rooftop and much more. The best thing: when I arrived, the invitation of the Furla Fashion Presentation was already waiting for me!

Don`t know where I should start – there were a lot of things to visit and everything was really fantastic! Milan is definitely a fashion hot spot! So many well dressed people, so many events and showrooms everywhere. Sometimes I just had to stop, look around and smile. Of course I`ll write a few more blogpost about my fashion experiences.

One day I visited the old city of Bergamo. Such a wonderful and old city – you have to make a trip there, when you are in Milan. Better take the cable car up to the historic center and walk down again.

For a few impressions I have uploaded a selection of my pictures.

Streetstyle from Milano

18. September 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

So much beautiful and well dressed people here on the streets in Milano – before the Fashionweek starts tomorrow:

Streetstyle in Milano - September 2012

Patrizia Pepe Spring/Summer 2013 Men’s Collection

2. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Bevor es diese Woche mit den Schauen für die Damen in Berlin losgeht, werfen wir noch einen Blick auf die Männerkollektionen für den nächsten Sommer, die die letzten Tage in Mailand und Paris gezeigt wurden.

 

Selbstverständlich war auch das schicke Label Patrizia Pepe vor Ort in Mailand mit dabei. Mir gefällt’s einfach gut!

Mit der aktuellen Kollektion sollte weder eine Rückschau in die Vergangenheit, noch ein Blick in die Zukunft geschehen. Der Fokus lag auf der heutigen/aktuellen Welt, die über Stoffe, Farben und Schnitte dargestellt werden sollte. Ich persönlich finde, dass dies gut gelungen ist. Warum? Lebhafte Farben lagen ‚letzte Saison‘ (also in diesem Sommer) schon im Trend und werden es auch 2013 sein – da bin ich mir sicher. Gut, wer etwas anderes behauptet, hat während der Mailänder Modewochen nicht richtig aufgepasst und lieber dem guten italienischen Wein gefrönt. ;)

Wie dem auch sei, die Kollektion ist eine „Leichtigkeit“ an sich und die gewünschte positive Energie kommt auch rüber. Ein paar Bilder konnte ich ergattern und möchte Euch diese natürlich nicht vorenthalten – gedanklich habe ich schon einiges für mich kombiniert.

 

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

 

Fazit: Der Sommer 2013 kann kommen – ich bin dabei!

 

English:

Before the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin starts this week, we can take a look at last days Men’s Fashion Shows in Paris and Milan again. The label ‚Patrizia Pepe‘ has shown its new summer collection 2013. It focused on the current world instead of looking backwards or in the future. I really like the collection and think it shows optimism and positive energy. The clothes are as colorful as the current season and so I`m sure 2013 is getting colorful too.
I could get a few pics for you and just started to make a few combinations for myself.

Aufwärts