Patrizia Pepe Spring/Summer 2013 Men’s Collection

2. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Bevor es diese Woche mit den Schauen für die Damen in Berlin losgeht, werfen wir noch einen Blick auf die Männerkollektionen für den nächsten Sommer, die die letzten Tage in Mailand und Paris gezeigt wurden.

 

Selbstverständlich war auch das schicke Label Patrizia Pepe vor Ort in Mailand mit dabei. Mir gefällt’s einfach gut!

Mit der aktuellen Kollektion sollte weder eine Rückschau in die Vergangenheit, noch ein Blick in die Zukunft geschehen. Der Fokus lag auf der heutigen/aktuellen Welt, die über Stoffe, Farben und Schnitte dargestellt werden sollte. Ich persönlich finde, dass dies gut gelungen ist. Warum? Lebhafte Farben lagen ‚letzte Saison‘ (also in diesem Sommer) schon im Trend und werden es auch 2013 sein – da bin ich mir sicher. Gut, wer etwas anderes behauptet, hat während der Mailänder Modewochen nicht richtig aufgepasst und lieber dem guten italienischen Wein gefrönt. ;)

Wie dem auch sei, die Kollektion ist eine „Leichtigkeit“ an sich und die gewünschte positive Energie kommt auch rüber. Ein paar Bilder konnte ich ergattern und möchte Euch diese natürlich nicht vorenthalten – gedanklich habe ich schon einiges für mich kombiniert.

 

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

Patrizia Pepe Men's Collection Spring/Sommer 2013

 

Fazit: Der Sommer 2013 kann kommen – ich bin dabei!

 

English:

Before the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin starts this week, we can take a look at last days Men’s Fashion Shows in Paris and Milan again. The label ‚Patrizia Pepe‘ has shown its new summer collection 2013. It focused on the current world instead of looking backwards or in the future. I really like the collection and think it shows optimism and positive energy. The clothes are as colorful as the current season and so I`m sure 2013 is getting colorful too.
I could get a few pics for you and just started to make a few combinations for myself.

Gucci Men’s Spring/Summer 2013 – Livestream (ab 12.30 Uhr)

25. Juni 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

 

Gucci Men's Spring/Summer 2013 Show

Aktuell läuft die Fashion Week der Herren in Mailand. Auch für die Herren der Schöpfung wird in Italien einiges geboten! Heute steht die Men’s Spring/Summer 2013 Show von Gucci an, die wir uns gerne gemeinsam anschauen können. Der kleine olschi präsentiert Euch nämlich den Livestream hier (ab 12.30 Uhr):

Wer die Show in einem extra (größeren) Fenster sehen möchte, kann gerne hier klicken:

 

Nicht drängeln, jeder bekommt einen Platz und genießt die Show!

 

English:

Today I present you the Livestream of Gucci`s Men’s Spring/Summer 2013 Show in Milano. Take a seat and have fun!

Schuhe von Floris van Bommel

9. August 2011 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , ,

Es war damals im Juli 2011 auf der Bread & Butter in Berlin. Es war einer dieser „normalen“, stressigen Tage. Die Sonne tauchte schon sehr früh am Himmel auf und erwärmte den Tag.
Ein kleiner Überblick zur Bread & Butter ist hier zu finden. Allerdings möchte ich nochmals einen Stand besonders herauspicken: Floris van Bommel

Vor der Fashion Week flatterten schon einige Pressemitteilungen von Floris van Bommel ins Haus, ich dachte mir aber nichts dabei, da ich anderes zu tun hatte. Klingt hart, ist aber so.
Als ich an diesem Tag dann über die Bread & Butter schlenderte, fielen mir sofort ein paar Schuhe ins Auge. Schnell rein in den Stand und dann zuerst die Lage sondieren. Auf einem Schriftzug stand dann tatsächlich „Floris van Bommel“. Es rasselte im Köpfchen und der kleine olschi war einfach nur begeistert.

Wie den meisten bekannt ist, gefallen mir nicht so die typischen Dinge, es sollte immer etwas ausgefallener sein und darf gerne auch etwas bunter ausfallen. Ach, was sag ich da, es muss einfach gefallen. Richtig, die Schuhe von Floris van Bommel gefallen einfach – sehr sogar!

Fazit: Ich muss mindestens 1-8 Paar haben – umgehend! Hopp hopp!

Accessoires am Mann – der kann!

4. Juni 2011 | 3 Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Der Dichter, der Dichter, er bekommt was auf die Lichter! Jaja… ;)

Johnny Depp ist der Held bei „Fluch der Karibik“ und rennt meistens mit allerlei Accessoires im Haar, am Arm oder wo auch immer durch die Gegend.

Ich bin ja nicht so der Linksträger…eine Uhr trägt man ja normalerweise links, nicht was ihr schon wieder denkt! Unsereins benötigt normalerweise einfach keine Uhr, denn ohne Handy, wird man mich eh nicht sehen, also!

Aktuell bin ich allerdings auf dem Accessoires-Trip. Keine Ahnung, evtl. weil die Lederarmbänder lockerer und nicht so schwer sind wie Uhren, oder was auch immer. Derzeit bin ich zwar auch noch etwas am Grübeln, ob 2011 diese Accessoires überhaupt wieder in Mode sind oder auch nicht. Wobei, im Januar habe ich ein Armband bekommen…hmmm…ich teste weiter.

Fazit: Dezente oder auffällige Armbänder? Bunt oder aus klassischem Leder? Große oder Kleine? Alles eine Frage des Arms und der Tragelust der Person! Punkt!

P. S. Schicke Armbänder aus Edelstahl von Niki-Orange gibt es nach dem Klick!

Aufwärts