Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 – Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

25. Juli 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Der sympathische Guido Maria Kretschmer, wahrscheinlich momentan der Lieblingsdesigner der Deutschen, durfte natürlich auch nicht fehlen auf der Mercedes Benz Fashion Week. Bereits am Vortag seiner Show fand der Produktlaunch der Designkooperation von Guido Maria Kretschmer und S.T.Dupont statt. Und Guido war natürlich selbst vor Ort. Ein Trubel, sage ich Euch, denn genau zu Beginn schüttete es, was es nur so konnte. Das tat der Präsentation aber keinen Abbruch. Der limitierte Stift „DÉFI SOLYSOMBRA“, den Guido für das Traditionshaus designte, war übrigens an seine eigene Frühling/Sommer 2015 Kollektion „SOLYSOMBRA“ angelehnt.
Diese wurde am darauffolgenden Mittwoch im Erika-Heß-Eisstadion vorgestellt. Wie immer, hier die Bilder zuerst:

Guido Maria Kretschmer Barbie Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2015 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Die Frontrow glänzte, denn 410 winkende Barbies begrüßten die Gäste mit einer schönen Botschaft „FYI: You are fabulous“ – für so was lieben wir Guido ja!
Das Motto der Kollektion ist „SOLYSOMBRA“, Sonne und Schatten. Und diese Kontraste konnte man in den Designs gut erkennen. Schattenspiele zeigten sich durch unterschiedliche Materialien und Schnitte und tolle Layering Looks. Mit den typisch klaren Linien wirkte alles sehr lässig, aber auch modern und mondän. Der sprichwörtliche rote Faden war vorhanden, was ich persönlich immer sehr gerne mag. Es passt einfach zusammen und ist sehr typisch für Guido! Gefällt mir! :)

 

English:

Charming Guido Maria Kretschmer, one of Germany’s most popular designers, has of course presented his new collection at the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin as well. I have met him one day before his show, when he presented the new collaboration with S.T. Dupont, for whom he created a limited pen ‚DÉFI SOLYSOMBRA‚. The Spanish ‚SOLYSOMBRA‘ is also the theme of his own Spring/Summer 2015 collection. At the beginning of the show you could find a glamorous front row, because 410 Barbie dolls with the message: „FYI: You are fabulous“, waved to the guests. Details we love! The play between light and shadow – SOLYSOMBRA – could be recognized in his designs with layering looks, different materials and straight cuts. Very modern and sophisticated, but easy-going as well!
I always love to see a central thread running through a collection – it matches together and is typical for Guido – I like!

Guido Maria Kretschmer und die StyleNite von Michael Michalsky – Fall/Winter 2014/15

7. Februar 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Selbstverständlich besuchte ich auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin weitere Schauen und auch der Bericht zur Bread&Butter kommt noch! Wundert Euch bitte nicht, dass ich momentan etwas unregelmäßiger blogge, denn ich stecke u.a. schon wieder mitten in den Vorbereitungen für die Milano Moda Donna – die Fashion Week der Damen in Mailand – welche ich vom 19.-24. Februar besuchen werde. Richtig, ich werde natürlich wieder live auf meinem Twitter Kanal, YouTube und später auch hier berichten.

Aber nun zu Guido Maria Kretschmer und Michael Michalsky, deren Schauen ich auf bzw. im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin besucht habe. Ihr habt vielleicht schon einige Bilder bzw. auch Videos davon gesehen:

Unter dem Motto „ALTAI“ zeigte Guido Maria Kretschmer Figur umschmeichelnde Schnitte, florale Motive, weibliche Röcke und viele Bordeauxtöne.
Der Nähmaschinenhersteller Pfaff, bekannt für seine hochwertigen Maschinen (und das schon seit 1862) ist Euch ja sicherlich ein Begriff. Da Guido Maria Kretschmer bekanntlich sehr viel Wert auf Qualität legt, hat er sich auch in dieser Saison wieder für eine Pfaff Nähmaschine entschieden – genauer gesagt die „creative sensation pro“, vermutlich der Porsche unter den Nähmaschinen. Ich müsste einmal meine Mum dazu befragen, sie kennt sich damit ja bestens aus.
Was aus der Kombination zwischen den Nähmaschinen von Pfaff und dem kreativen Kopf von Guido Maria Kretschmer entstanden ist, seht Ihr auf den folgenden Bildern:

Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2014/15

Mercedes Benz Fashion Week Berlin - Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2014/15

Mir gefällt’s sehr gut!

Das Highlight am letzten Fashion- Week Abend war natürlich wieder die StyleNite von Michael Michalsky, in diesem Jahr unter dem Motto „City Love“, inspiriert vom Lifestyle Berlins, aber auch asiatischer Großstädte. Es ging traditionsgemäß ins Tempodrom, wo Michael Michalsky erst seine Männer- und später seine Frauenkollektion für den Herbst/Winter 2014/15 präsentierte. Es wäre aber nicht Michael Michalsky, wenn dies ohne musikalische Untermalung stattfinden würde. Geladen hatte er das schwedische Sextett „The Majority Says“ und die bezaubernde Lisa Stansfield.

Nach dem ersten Music-Act präsentierten 15 Models die Herrenkollektion ATELIER MICHALSKY, es folgte der zweite Showteil mit Lisa Stansfield und danach wurde die Herbst/Winter 2014/15 Kollektion für die Damen präsentiert. Hauptbestandteil der Kollektionen waren wieder smarte, luxuriöse Styles mit Sportswear-Einflüssen, die sich ganz dem Motto anpassten und somit auch in jeder Stadt der Welt getragen werden können.

StyleNite - Michael Michalsky - Menswear Fall/Winter 2014/15

StyleNite - Michael Michalsky - Menswear Fall/Winter 2014/15

StyleNite - Michael Michalsky - Women - Fall/Winter 2014/15

StyleNite - Michael Michalsky - Women - Fall/Winter 2014/15

Beide Designer lieferten wieder eine tolle Kollektion und Show ab und das Publikum war restlos begeistert. Weiter so!

 

English:
Of course I have visited a few more shows in Berlin at the Mercedes Benz Fashion Week and my blogpost about the Bread&Butter will follow soon. Please don`t wonder why I´m blogging quite irregular at the moment, I`m preparing for the Milan Fashion Week I`m visiting from February 19th to 24th; of course I´ll report about it on Twitter, YouTube and also later here.
The shows of Guido Maria Kretschmer and Michael Michalsky were two of my highlights in Berlin. Guido Maria Kretschmar showed us feminine designs in Burgundy and Black, floral motifs and beautiful skirts. He cooperates with the German manufacturer Pfaff, well-known for their high quality sewing-machines since 1862. I`m sure you all know them, and as Guido is also famous for high quality, he has decided to work with Pfaff again.
The ‚StyleNite‘ from Michael Michalsky was then the grand final of the Fashion Week on the last evening. With his ‚City Love‘ collection he showed us a men’s collection (ATELIER MICHALSKY) as well as his women’s collection for Fall/Winter 2014/15 in the Tempodrom again. The focus of both collections lies on smart and luxury styles with the typical sportswear influences; it matched the motto and is wearable in every city around the world. However, it would not be Michael Michalsky, if the show would happen without music acts. He invited the Swedish sextet ‚The Majority Says‘ and the charming Lisa Stansfield. So altogether it was a great show!
Both designers did a great job and the invited crowd loved it. Keep on rocking!

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 – Mercedes Benz Fashion Week

3. Februar 2013 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

(For a short English version please scroll down)

Die Okapis kommen ausschließlich in Afrika vor und sind mit den Giraffen verwandt. Auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin zeigte Guido Maria Kretschmer, welche Bedeutung „Okapi“ für ihn hat, mit einer Show ganz im Zeichen des afrikanischen Kontinents.

Was stellen wir uns unter diesem Motto vor? Richtig, bunte lange Roben, gleichzeitig aber auch elegante und sexy Kleider in Erdfarben und mit schönen Tiermustern. Und genau was das afrikanische Herz begehrt, zeigte Kretschmer in seiner Kollektion. Schmale Hosen, Kurzjacken, tolle Abendroben und erstmals auch eine eigene Schuhkollektion des Designers (in Zusammenarbeit mit der österreichischen Schuhmarke Högl) zeigten die Models auf dem Laufsteg. Die typischen Zebrastreifen und mit Pfauenfedern besetzte Kleider durften nicht fehlen.

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido Maria Kretschmer Fall/Winter 2013/2014 - Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Guido wurde abschließend gefeiert und ich finde die Kollektion ist insgesamt gelungen und elegant. Gott sei Dank ohne nerviges Fußballgedönse (wie in der letzten Saison) – nicht nur für Afrikafans ein echtes Highlight! Ob wir im nächsten Herbst/Winter mehr Zebrastreifen sehen werden?

 

English:

Okapis are based in Africa and related to giraffes. At the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin Guido Maria Kretschmer showed us his Fall/Winter collection inspired by one of his favorite animals.
If you are thinking about Okapi and Africa what do you expect? Probably long robes and smart and sexy earth-colored dresses. This is what the models showed us on the runway. If you like the African style you will love Guido’s collection and the typical pattern and colors. In addition Guido showed us his first shoe collection in cooperation with the Austrian brand Högl.
The guests loved the show and I also like the elegant collection. I wonder if we’ll see more of the African Style next Winter!

Guido Maria Kretschmer auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

12. Juli 2012 | 2 Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , ,

Auf die nächste Show freute ich mich besonders, da Guido Maria Kretschmer ein Entertainer ist und seine Show meistens etwas Besonderes beinhaltet. Los ging es um 20:30 Uhr im Fashion Zelt an der Siegessäule und zu meiner Verwunderung begann die Show mit Fußballimpressionen. Sportliche Outfits und Kleider mit Bällen in Schwarz-Gelb? Es stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem Gezeigten um eine Kooperation mit Puma und dem BVB handelt.

Ich persönlich bin ja nicht so der Fußballfreund und frage mich, was Fußball mit Mode (im Rahmen der Fashion Week) zu tun hat. Sicherlich mal was anderes, aber definitiv gewöhnungsbedürftig!

 

Puma and BVB at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Puma and BVB at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Puma and BVB at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

Im Anschluss begann die „richtige“ Modenschau, bei der ich mich fast so fühlte, als würde ich eine Schau in Mailand oder Paris besuchen. Warum? Weil die Kleider von Guido einfach glamourös sind! Von „normalen“, eleganten Kleidern steigerte er sich hin zu auffälligen, extravaganten Roben. Auch viele Promis wollten sich die arabisch angehauchte Kollektion des Designers nicht entgehen lassen. Schaut einfach selbst!

 

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Model at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

Guido at Guido Maria Kretschmer Spring/Summer 2013 - Mercedes Benz Fashion Week

 

 

Fazit: Guido hat den richtigen Nerv getroffen – toll, was er gezaubert hat.

 

English:

I was very excited to see Guido Maria Kretschmer’s show in the fashion tent, he is always entertaining! The show started with soccer impressions, because Guido cooperates with the brand Puma and the German soccer club BVB.
As I am not a fan of soccer I am wondering why you have to combine soccer and fashion. Not really my taste, but definitely something special.

After the applause the ’normal‘ show began and at the end of the show I thought I would have been in Paris or Milan. You want to know why? Because the collection is very elegant and glamourous! It started with ’normal‘ elegant dresses and came up with impressive extravagant robes (look at the pics). A really great collection!

Aufwärts