Ermenegildo Zegna X Maserati Capsule Collection

9. November 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

Mittlerweile sind schon über drei Jahre vergangen, seit Maserati und Ermenegildo Zegna zueinander fanden und ihre gemeinsame Liebe zu handgefertigten Materialien in gemeinsame Projekte umsetzen. Die Zeit vergeht einfach wie im Flug! Deswegen haben die beiden großen italienischen Unternehmen nun auch eine Capsule Collection für den kommenden Frühling/Sommer designed.

Man stelle sich nur einmal einen Wochenendausflug durch das schöne Piemont vor – mit dem Quattroporte oder Ghibli gemächlich durch die kleinen Dörfer fahren und die herbstliche Landschaft der umgebenden Weinberge auf sich wirken lassen. Anschließend vor einem kleinen Gutshof parken, aussteigen, sich (leicht grinsend) umschauen, tief durchatmen, um dann mit leichtem Gepäck sein Zimmer zu beziehen – DAS ist Italien! Beziehungsweise das ideale Traum-Wochenende in Italien.

Weingegend bei Barolo im Piemont

Für genau solche Gelegenheiten ist die Capsule Collection entworfen worden, die aus exklusiven Lederwaren, Kleidungsstücken und Accessoires besteht. Wie wir es von Zegna gewohnt sind, wurden bzw. werden nur die hochwertigsten Materialien verwendet. Ob Leder, feinste Seide oder Wolle mit Zegna-typischem „Chevron Pattern“ und dazu viel Liebe zu den Details. Vom Lederrucksack über Trolleys bis hin zu Schuhen oder Accessoires, es ist alles dabei, was ein Reisender benötigt. Und alles unter dem speziellen “Ermenegildo Zegna Exclusively for Maserati”-Label.

Ermenegildo Zegna - Maserati Capsule Collection

Ermenegildo Zegna - Maserati Capsule Collection

Ermenegildo Zegna - Maserati Capsule Collection

Ermenegildo Zegna - Maserati Capsule Collection

Käuflich erwerben kann man die Kollektion seit Anfang November in den Läden von Ermenegildo Zegna oder auch online. Perfekt für die Fans der Kombination aus exklusiver Mode und einem exklusiven Auto.

English:
After launching the partnership with Maserati in early 2013, Ermenegildo Zegna unveils its new Maserati Capsule Collection featuring leather goods, luxury clothing and personal accessories designed to reflect the craftsmanship and elegance synonymous with the two Made in Italy brands.
If you imagine a weekend trip through the beautiful Piemont – cruising with a Quattroporte or Ghibli through the beautiful small villages and enjoying the autumn landscape and then stopping in front of a country house, where you are going to spend the rest of the day with great food and vine – that would be a perfect Italian weekend! And for such occasions the new Capsule Collection is perfect.
It`s  characterized by a refined mixture of premium leather, fine silk and cotton fabrics with the iconic chevron pattern, leather detailing and a dedicated “Ermenegildo Zegna Exclusively for Maserati” label. The SS17 Zegna-Maserati Capsule Collection will be available at selected Ermenegildo Zegna’s worldwide stores and via Zegna.com starting from November 2016.

Ligurien, Ermenegildo Zegna und große Vorfreude

20. September 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

Die Vorfreude steigt, denn in knapp anderthalb Wochen geht es wieder nach Bella Italia. Dieses Mal stehen aber nicht Mailand und seine Umgebung auf dem Programm, sondern es geht etwas südlicher. Das Ziel ist Sanremo an der Ligurischen Küste. Uns war von vorne herein klar, dass wir nicht fliegen wollen, sondern lieber einen Roadtrip planen mit dem ein oder anderen Zwischenstopp, wo es uns gut gefällt. Die grobe Route steht, es wird voraussichtlich über das Timmelsjoch (alternativ die alte Brenner Bundesstraße) nach Südtirol gehen, wo wir einen ersten Zwischenstopp einlegen. Bestimmt eine herrliche Gegend im Spätsommer! Danach weiter am Gardasee vorbei bis hinunter an die „Riviera di Ponente“. In Sanremo werden wir ein paar Tage im „Royal Hotel Sanremo“ verbringen, bevor es wieder Richtung Norden geht. Voraussichtlich quer durch das Piemont in Richtung Alpen, dann über den Malojapass, das Stilfserjoch und den Reschenpass auf die andere Seite. Natürlich je nach Wetterlage, denn es ist ein kleiner Umweg vom Pass zum Joch – aber was muss, das muss. Ihr Passliebhaber und Fans schöner Strecken und Kehren da draußen werdet mich sicherlich verstehen!

Apropos, habt Ihr noch Tipps für uns? Also angefangen von schönen Übernachtungsmöglichkeiten, tollen Stopps für Fotos, unbedingte Must-Have-Seen – Spots auf der Strecke?! Bitte gerne in die Kommentare posten!

Straße nach Burgstein

Straße ins Nichts

Natürlich freue ich mich auf die verschiedenen Passstraßen und die ganze Strecke – hin und zurück. Aber ich freue mich auch auf die Landschaft, besonders die mir bisher noch unbekannten Gegenden Ligurien und Piemont. Ein paar Wünsche habe ich schon, z.B. die Grotte di Toirano besichtigen, einfach nur auf das Meer schauen und eventuell Richtung Cinque Terre bzw. Punte Mesco fahren.
Was alles ganz spontan entschieden wird. In die beliebte Region Cinque Terre zieht es mich schon länger, jetzt kommt hinzu, dass dort im Juni 2016 die ‚Punta Mesco – Podere Case Lovara‘ wiedereröffnet wurde. Ein spektakuläres ländliches Gebiet im Cinque Terre Nationalpark. Dank gemeinschaftlicher Bemühungen der Fondazione Zegna und der FAI (Fondo Ambiente Italiano, einer Stiftung für Denkmalpflege und Naturschutz in Italien) wurde es zu seiner ursprünglichen Schönheit zurückgebracht. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit ging es um die Wiederherstellung von 45 Hektar Land und verlassene Bauernhöfe, mit dem Ziel, das Gebiet durch ökologische Landwirtschaft zu renaturieren. Der erste Abschnitt wurde nun abgeschlossen, so dass die Region wieder für den Tourismus geöffnet werden konnte.

Punta Mesco - Podere Case Lovara

Ermenegildo Zegna bleibt seinen Wurzeln treu und setzt sich für den landschaftlichen Wiederaufbau ein, was total zur Philosophie des Hauses passt. Seit dem 106jährigen Bestehen des Unternehmens wurden nämlich schon viele Umweltinitiativen ins Leben gerufen, aber der Wiederaufbau von Punta Mesco ist schon einmalig.
Ich freue mich sehr auf einmalige Landschaften in angeblich einer der schönsten Regionen Italiens und auf tolle Erlebnisse während des Roadtrips!
Wisst Ihr, was schlimm ist? Bei der Suche nach einer schönen Strecke gefühlt Millionen andere, ebenfalls sehr schöne Strecken zu entdecken. Ich glaube ich könnte mindestens einen Ein-Jahres-Road Trip nonstop machen! Apropos – falls jemand dafür als Sponsor dienen möchte, Anfragen gerne an mich! ;)

Highlights aus der Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion – Teil2

19. Juni 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , ,

Nachdem ich Euch schon einen Teil meiner Lieblingsstücke aus der Herbst/Winterkollektion gezeigt habe, folgen heute noch ein paar weitere Highlights aus dem Hause Ermenegildo Zegna. Das war schließlich noch nicht alles!

Über die besondere Trofeo-Wolle habe ich ja bereits berichtet, daraus sind noch einige Stücke der Kollektion hergestellt, zum Beispiel ein 3teiliger Look aus Mantel, zweireihiger Weste und Hose mit Western-Taschen.

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Trofeo Wool Denim

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Trofeo Wool Denim

Ähnlich wie bei der „Waxed Wool“ handelt es sich bei der „Trofeo Wool Denim“ um eine weitere Neuheit aus der Lanificio Zegna in Treviro (wo die schönen Stoffe hergestellt werden): Die erste Zegna Denim Wolle. Ja, richtig gelesen – es handelt sich dabei um Wolle, auch wenn es aussieht wie ein Jeansstoff. Ein besonderes Verfahren ermöglicht die Vorteile von Wolle und Denim zu kombinieren und gleichzeitig nicht auf die jeweiligen Eigenschaften zu verzichten, schön weich und warm. Eigentlich (und uneigentlich auch) ein Hybrid zwischen Denim und klassischer Wolle – und stylisch noch dazu!

Wer es noch hochwertiger mag, der ist mit der „Über-Luxury Wardrobe“ gut aufgehoben.

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Luxury Wardrobe

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Luxury Wardrobe

Eine kleine, exklusive Kollektion, die ein gut gefülltes Portemonnaie erfordert, denn wo Luxus drauf steht, ist auch Luxus drin. Blousons, Mäntel und Oberbekleidung aus feinsten Materialien wie Vicuna-Strick, einem der teuersten Materialien für Bekleidung weltweit. Hier ist das Motto eindeutig: Luxus pur! Sabberlot!

Auch von der sportlichen (und günstigeren) Linie Z Zegna gibt es Neuigkeiten. Den „Icon Warmer“ kennt Ihr bereits von diesem Blogpost. Dieser wird jede Saison weiter entwickelt und die Technologie auch in anderen Kleidungsstücken verarbeitet. Zum Beispiel gibt es nun einen Mantel mit dem kabellos zu ladenden Thermopanel, das sicherlich schön warm hält im Winter.
Ebenso ist „Techmerino“ ja schon länger ein Begriff. Egal ob in Langarm-Polo Shirts, Jacken, Hosen oder Schuhen, Techmerino ist ultimativ einsetzbar. Das Naturprodukt aus Merino-Wolle wird mit einem speziellen Finish behandelt, ist hochflexibel, atmungsaktiv und temperaturregelnd. Wenn man die jüngere Zielgruppe von Z Zegna kennt, dann passt es einfach. Mir gefällt‘s!

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Icon Warmer

Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion - Techmerino

English:
After I’ve shown you some of my highlights from the Ermenegildo Zegna collection for fall/winter 2016/17, today there comes the second part. There are some more pieces made of the special Zegna Trofeo-Wool in an exclusive fabric innovation of wool indigo dying. ‘Trofeo Wool Denim‘ is a look out of 3 pieces: a classic crombie coat worn with a double breasted vest and casual trousers with western-pocket.
 It is a production-process that enables to keep all the properties of a traditional denim, maintaining the richness, warmth and soft-hand of the iconic Trofeo Wool. A hybrid between the casual denim and the formal attitude of pure Trofeo Wool. With a stylish silhouette.
If you are a fan of really exclusive and luxurious products, you should have a look at the ‘Über Luxury Capsule’. A collection made of Zegna finest materials like Vicuna or exotic leathers.
There is of course also news by Z Zegna. You could have seen the Icon Warmer here already. It is developed to provide customized thermic protection from the initial outset of autumn through to full winter in a single unique outerwear solution. The Icon Warmer is equipped with an exclusive integrated heat-generating panel powered by a wireless charging system and comes in form of a coat and a vest as well. And there is a new Techmerino Travel Wardrobe consisting of long sleeve polo shirts, trousers or shoes. Techmerino is a natural high-performance fabric made of pure Merino wool that has been treated with special finishing techniques to ensure maximum comfort. I like!

Highlights aus der Ermenegildo Zegna Fall/Winter 2016/17 Kollektion

8. Juni 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , ,

Endlich ist er da – der Sommer. Und wir freuen uns selbstverständlich über Sonnenschein und schöne, warme Temperaturen. Die Modewelt ist aber bekanntlich mal wieder ein Stück weiter, nämlich im kommenden Herbst bzw. Winter. Man muss schließlich gerüstet sein! Was rede ich da, die Kollektion von Ermenegildo Zegna wird natürlich weltweit verkauft und irgendwo auf unserer wunderhübschen Erde ist ja immer Winter. Ich zeige Euch heute mal meine Highlights aus der Kollektion.
Beginnen wir einfach mit Highlight Nummer 1 – dem „100 Fili Shirt“

Ermenegildo Zegna - 100 Fili Shirt - Fall/Winter 2016/17

Das ultimative Hemd für den Businessman! Hierfür wurde nur die beste Ägyptische Wolle („Mako Giza“) verwendet, die sich quasi wie Seide anfühlt. Ihr könnt mir glauben, es fühlt sich wirklich so an. Schließlich sind es bis zu 100 Fäden pro Zentimeter, die verwebt werden, daher hat das Hemd auch seinen Namen – einfach ein Traum!
Der nächste im Bunde ist der „Manhattan Suit“

Ermenegildo Zegna - Manhattan Suit - Fall/Winter 2016/17

Ein Klassiker schlechthin mit modernem Schnitt. Nicht umsonst ein perfektes Teil für die Grundausstattung der Herrengarderobe, an dem man sein Leben lang Freude haben kann. Das Navyfarbene Jackett hat ein Micro-Karo-Muster und ist sonst recht schlicht gehalten. Vielleicht gefällt es mir deswegen so gut!?
Die vermutlich größte Neuigkeit aus dem Hause Ermenegildo Zegna für den kommenden Herbst/Winter ist vermutlich die „Trofeo Country Waxed Wool-Reihe“.

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Ermenegildo Zegna - Trofeo Country Waxed Wool - Fall/Winter 2016/17

Eine Innovation im Bereich von Zegnas exklusiver Trofeo-Wolle, die aus superfeiner Merinowolle hergestellt wird. Die Trofeo-Wolle wird in innovativer Technik mit einer Art Wachslegierung behandelt, so dass das Material für alle Arten von Wetter geeignet ist. Ich gebe zu, auf Bildern ist es immer schwer zu erkennen. Aber Ihr könnt mir vertrauen, denn ich habe die Jacke vor Ort gefühlt und Probe getragen. Auch wenn ich das Wort schon wieder in den Mund bzw. in die Finger nehme – ein Traum! Was anderes kann ich halt nicht sagen, denn so ist es. Es gibt verschiedene Stilrichtungen: die klassische Field-Jacke, der Parka oder die Bomberjacke, für alle Anforderungen findet man das Richtige. Und Ihr kennt meine Liebe zu handwerklichen Details. In diesem Fall: abnehmbares bzw. austauschbares Futter, das mit Daunen gefüllt ist, so passt die Jacke auch super zu nicht so kalten Tagen. Ermenegildo Zegna macht seinem Namen als Produzent feinster Stoffe alle Ehre. Wirklich schicke neue Stücke für die kalte Jahreszeit  – No more words needed!

English:
Summer is finally here and we are enjoying sunshine, blue skies and warmth. But as you all know, the fashion world is already one step ahead. So today I will show you my highlights of the Ermenegildo Zegna collection for Fall/Winter 2016/17.
The first one is the ‘100 Fili Shirt’ – the ultimate business shirt from the best Egyptian cotton (the rare and precious Mako Giza), woven in ultra-fine fiber with a 1yarn count  – a dream of shirt! Next one is the
navy micro-checked ‘Manhattan Suit’, a new wardrobe essential. Classic and contemporary at the same time, perhaps that`s why I like it so much!?
The ‘Trofeo Country Waxed Wool’ is probably the biggest news this season. It`s a major wool innovation in the Ermenegildo Zegna Trofeo world. I could try the jacket on and trust me, it`s perfect to wear! The Trofeo Country Waxed Wool is made of 100% Trofeo wool with a waxed aspect given by a totally grease-less resin treatment. Declined in multiple styles, from the classic field jacket to the younger bomber and stylish parka. Thanks its detachable and interchangeable down-filled warmer in coordinate shades or contrasting colours mixed to create multiple versions, the Trofeo Country Waxed Wool becomes the perfect transeasonal piece, a must have for every men’s casual wardrobe. No more words needed!

Maserati Levante und Ermenegildo Zegna

7. März 2016 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

Täglich erscheinen weitere Neuigkeiten aus Genf. Der Internationale Automobil-Salon läuft dort noch eine Woche, nämlich bis zum 13. März, und ist mittlerweile für jeden zugänglich. Wer also Fan schöner Fahrzeuge ist und Zeit hat, auf in die Schweiz!

So gibt es auch Neues vom italienischen Hersteller Maserati. Maserati hat mit dem Maserati Levante den ersten SUV in der 100jährigen Firmengeschichte auf den Markt gebracht. Wie schon bei anderen Modellen zuvor, handelt es sich wieder um eine Kooperation mit dem Hause Ermenegildo Zegna. Denn passend zum Auto wurden für das Interieur nur edelste Materialien verwendet, wie Leder oder eben Seide aus dem Hause Ermenegildo Zegna. Diese wurde in der hauseigenen Spinnerei in Trivero gefertigt, italienischer Stil at its best! Wie übrigens schon in der Vergangenheit mit dem Maserati Quattroporte und dem Ghibli.

 

Maserati Levante with Ermenegildo Zegna interior Maserati Levante with Ermenegildo Zegna interior_2 Maserati Levante with Ermenegildo Zegna interior

 

Der Levante baut auf dem Maserati Quattroporte bzw. Ghibli auf, die Technik ist selbstverständlich für die Straße, aber auch für das Fahren Offroad konzipiert – macht bei einem SUV ja auch Sinn. Für die Autofreaks unter uns: es wird ihn in drei Motorenvarianten geben: 3-Liter V6 Twin-Turbo mit entweder 350 PS oder sogar 430 PS oder in der Turbo-Dieselvariante mit 275 PS. Alle Motoren sind mit dem „Q4“ intelligenten Allradantriebssystem kombiniert – das das Drehmoment zwischen den Achsen sofort bei Bedarf übertragen kann – und einem 8-Gang-Automatik-Getriebe mit integriertem Start & Stop-System.
Neben der Kooperation mit Ermenegildo Zegna bietet der Levante natürlich noch weiteren Luxus für seine Insassen  – was bei Maserati einfach selbstverständlich ist.

 

Maserati Levante

Maserati Levante

Maserati Levante

 

Ob es nun unbedingt einen weiteren SUV braucht oder nicht, ist in diesem Fall wohl keine Frage. Wer einen Maserati (und dann noch in der Ausstattung von Ermenegildo Zegna) möchte, für den ist das die logische Folge, denn der Levante ergänzt die Maserati-Modellreihe perfekt.

English:
The International Motor Show in Geneva lasts until March 13th and is open for everyone, so if you are a fan of fast and beautiful cars, you should think about a visit. If you can’t go, I will show you some news again today.
Maserati
introduces the first SUV in its hundred-year history in Geneva: The Levante. The new Maserati SUV is based on the Quattroporte and Ghibli architecture, further evolved and refined to meet the expectations of this market segment. The technology applied is designed to offer outstanding performance both on- and off-road. But it’s not only a SUV like others – the interior has been created with finest materials, from optional premium leather to Ermenegildo Zegna silk, made in Trivero by the Zegna wool mill with a patented process. Italian style at its best – like we have already seen in the Maserati Quattroporte and Ghibli before. For the fans of facts and numbers: The Levante is fitted with a 3 litre V6 Twin-Turbo petrol engine with either 350hp or 430hp, and a 275hp 3 litre V6 Turbo Diesel. All engines are combined with the “Q4” intelligent all-wheel drive system – which can transfer torque between the axles instantaneously when required – and an 8-speed automatic gearbox, with integrated Start&Stop System. It’s not the question, if another SUV is needed, for Maserati-fans it is the ideal complement to the Maserati range.
Aufwärts