BASLER Fall/Winter 2014/15

12. Mai 2014 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

(For a short English version please scroll down)

Gerne erinnere ich mich an einige tolle Basler-Events zurück. Zum Beispiel im Jahre 2012, genauer gesagt im Januar, als die Basler Fashion Show im Hotel de Rome in Berlin stattfand. Neben der Mode erinnere mich noch gerne an den Abend, an dem ich das erste Mal Brian Rennie traf und ihm ein paar Fragen stellen konnte. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, mit Olivia Palermo und Johannes Hübl ein kleines Schwätzchen zu halten. Alle sehr sympathisch und ein klasse Abend!

Brian Rennie, Chefdesigner von Basler, – er hatte übrigens vor ein paar Tagen Geburtstag (auch hier nochmals „Herzlichen Glückwunsch“) – kreiert seit 2011 die aktuelle Mode für Basler.

BASLER Fall/Winter 2014/15

BASLER Fall/Winter 2014/15

BASLER Fall/Winter 2014/15

BASLER Fall/Winter 2014/15

BASLER Fall/Winter 2014/15

BASLER Fall/Winter 2014/15 skirt

Richtig, bei den Bildern handelt es sich um Teile der neuen Kollektion für den Herbst/Winter 2014/15. Klassisch, elegant und richtig schick, wie ich finde. Ja, ich gebe zu, anfangs war ich auch etwas voreingenommen gegenüber Basler und deren Kollektion, aber Meinungen ändern sich, vor allem wenn man durch elegante Kollektionen eines besseren belehrt wird. Neben den Mustern, wie z. B. Hahnentritt, gefallen mir vor allem die Schnitte und die Farben sehr gut. Brian Rennie verfolgte von Beginn an das Ziel, die Mode von Basler wieder „anziehender“ zu machen, was ihm auch mit dieser Kollektion wieder sehr gut gelungen ist. Was meint Ihr?
Gut Ding braucht einfach Weile, Brian – keep on rockin‘!

 

English:

Thinking about Basler I look back on some great events. For instance there was the Basler fashion show in January 2012 in Hotel de Rome in Berlin. I remember a fantastic night, where I met Brian Rennie for the first time and could do a short interview and also talked to Olivia Palermo and Johannes Hübl.
Brian Rennie is the Creative Director of Basler since 2011 – by the way it was his birthday a few days ago, so happy birthday Brian! Above you can find some pics of the Fall/Winter 2014/15 collection. Very elegant, classic and chic, I think. Besides the pattern (love the hounds-tooth check!) I really like the colours and the style of his designs. Brian wanted to create a more modern Basler look from the beginning and I think he is quite successful with this ambition. Good things take time –  so keep on rockin‘ Brian!

BASLER Fashion in Berlin

11. Juli 2012 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Wie das letzte Mal auch fand die Show von Basler Fashion im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week im schicken Hotel de Rome statt – selbstverständlich mit Cocktail Empfang auf der Dachterrasse. An dieser Stelle ein Lob für die Auswahl der Location mit toller Aussicht! Leider war ich etwas spät dran und konnte den Blick über Berlin nur kurz genießen. Die Gäste wurden nämlich kurz nach meiner Ankunft bereits langsam nach unten gebeten, um Ihre Plätze einzunehmen. Dort angekommen konnte es gleich los gehen.

 

Brian Rennie präsentierte u. a. vor Ursula Karven, Monica Ivancan, Vicky Leandros, Mirja Du Mont, Annette Weber, Udo Walz, mir und vielen anderen seine neue Kollektion für den Frühling/Sommer 2013. Ach, unsere Ex-First-Lady Bettina Wulff war auch dabei. Anyway, trotz Promiauflauf ging es schließlich um die Mode:

 

Roof Garden at BASLER Spring/Summer 2013

Roof Garden at BASLER Spring/Summer 2013

My seat at BASLER Spring/Summer 2013

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model with details at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Model at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

Brian Rene - Final at BASLER Spring/Summer 2013 in Berlin

 

 

Hm, was soll ich sagen? Ich finde es war ein Mix aus typischen Basler Kleidern und moderneren/jüngeren Stücken. Ich persönlich konnte leider keine klare Linie entdecken und war daher etwas enttäuscht. Manche Kleider erinnerten zudem eher an Winter als an Frühling/Sommer – allerdings waren andere Teile einfach toll! Wie immer, macht Euch am besten selbst ein Bild.

 

English:

The Basler fashion show took place at the beautiful Hotel de Rome in Berlin again and started with a cocktail reception at the hotel’s roofgarden with a great view over Berlin. A lot of celebrities like Ursula Karven, Monica Ivancan, Vicky Leandros, Mirja Du Mont, Annette Weber, Udo Walz, me and also the former First Lady Bettina Wulff came to see Brian Rennie’s collection. Anyway, the focus is on fashion so take a look at the pictures.

It was a mixture of typical Basler dresses and a fresher and younger style. I couldn’t actually find the central theme and therefore was a little bit disappointed. Some pieces seem to fit more into winter than spring/summer, but with other dresses I really fell in love!

Mercedes Benz Fashion Week Impressionen (Day 1)

5. Juli 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , , , , , ,

Tag eins der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin ist vorbei. Ein paar Schnappschüsse habe ich schon jetzt für die besten Leser der Welt:

 

Mercedez Benz Fashion Week - Eingang

Spaß muß sein mit Rolf Scheider

Marc Jacobs

Ivy Quainoo

Basler Empfang (Dachterrasse vom Hotel de Rome)

 

Showberichte folgen natürlich auch noch.

Fashion Week Berlin

6. Juni 2012 | Ein Kommentar | Schlagwörter: , , , , , , ,

Noch ein paar Wochen ist es hin, bis der Modezirkus wieder nach Berlin tappert, um die neuen Kollektionen für Frühling/Sommer 2013 vorzustellen. Der kleine olschi wird auch vor Ort sein und freut sich schon darauf! Heute trudelten die ersten Einladungen ein: Zur StyleNite von Michael Michalsky und auch zur Show von Basler Fashion im Hotel de Rome.

 

Einladungen zur StyleNite und von Basler

 

Ich bin gespannt, was noch so kommt und freue mich jetzt schon sehr auf die Schauen!

 

English:
Today I`ve got the first two invitations (Michael Michalsky and Basler) for the Mercedes Benz Fashion Week in Berlin in July. I`m so happy to be there and I`m very excited about the new Spring/Summer 2013 collections.

Basler Fashion Show im Hotel de Rome

25. Januar 2012 | Keine Kommentare | Schlagwörter: , , ,

Dieser Mittwoch, der 21.01.2012, hatte es in sich. Ich freute mich schon ewig auf den Abend und war auch etwas hibbelig. Es war die Mischung aus „schauen wir doch einfach einmal“ und „…es ist im Hotel de Rome – es wird bestimmt gut“.
Den ganzen Tag über war ich im Fashion Zelt am Brandenburger Tor unterwegs, etwas geschlaucht und somit machte ich mich vor der Show nochmals frisch. Dann konnte es losgehen – der kleine olschi begab sich auf den Weg zur Basler Fashion Show.
Ich war etwas verwundert, dass die Einladung recht früh eintrudelte, weil mein letzter Blogeintrag doch etwas kritisch war. Aber ich freute mich sehr und als ich zusätzlich noch zum Cocktailempfang und anschließender Aftershow-Party eingeladen wurde, war die Freude auf den Abend noch größer!

Gedanklich sind wir jetzt also wieder in Berlin und betreten den Empfangssaal des Hotel de Romes. Holla die Waldfee, was eine tolle Atmosphäre! Meine Einladungskarte abgeholt, rein in die gute Stube, einen O-Saft (ja, richtig gelesen) geschnappt und etwas zur Seite begeben, um mich zu ordnen.
Ein kleines Schwätzchen mit dem Geschäftsführer vom KDW später, tapperte mir doch glatt Olivia Palermo mit ihrem Freund Johannes Hübl nicht nur vor die Linse, sondern es wurde auch mit dem Säftchen angestoßen und kurz gequasselt. Neben diesen beiden hübschen Gästen, waren u. a. noch Dana Schweiger, Christina Rau, Patricia Riekel, Udo Walz, Nazan Eckes, Christiane Arp, Annette Weber und viele andere zu sehen – die Promidichte war schon ziemlich hoch.

Olivia Palermo mit Johannes Huebl

Anschließend ertönte der Gong und die schweren Türen zum Festsaal öffneten sich. Ich ging hinein in die gute Stube und war sprachlos – große Kronleuchter, weiße Stühle und sanftes Licht vervollständigten das ohnehin perfekte Ambiente. (…es hat einiges zu bedeuten, wenn ich schon einmal sprachlos bin!)
Die Gäste nahmen ihre Plätze ein und die Show, weswegen wir ja überhaupt alle eingeladen wurden, begann – ich war sehr gespannt, was sich Brian und sein Team einfallen ließen!

Eröffnet wurde die Show mit einem schönen, auf den ersten Blick schlichten weißen Hosenanzug. Gefolgt von super eleganten langen Kleidern verziert mit Stickereien, Mäntel mit Pelz und weiteren schicken Hosenanzügen. Sowohl schwarze geradlinige Outfits, die mir persönlich sehr gut gefallen, aber auch Looks im Animalstil. Normalerweise bin ich nicht so der Freund von Animallooks, doch irgendwie hat mich Brian Rennie (Creative Director) mit seinem „Pfauenkleid“ überzeugt. Neben diesem wunderschönen Kleid ist mir noch eine weitere Kombination besonders im Kopf geblieben. Fragt mich nicht warum, denn ich kann es nicht beantworten – Motto: „Anschauen und es gefällt sofort“.

Pfauenkleid

Model im Kleid

Franziska Knuppe + Models und Brian

Insgesamt war es eine sehr schöne und feminine Kollektion, die uns Brian (der übrigens vorher für Escada und Gant arbeitete) gezeigt hat. Ich war – und bin es noch immer – sehr begeistert! Schaut Euch selbst das offizielle Video der Show an:

Das war natürlich noch nicht alles. Nach der Show trafen sich alle wieder in der Empfangshalle, tauschten sich aus und ich konnte in den Gesichtern die Begeisterung sehen. Es kommt noch besser: Ich wurde gefragt, ob ich nicht Backstage schauen und auch kurz mit Brian sprechen wollte. Etwas unvorbereitet „musste“ ich natürlich auch gleich zusagen und gratulierte ihm erst mal zur gelungenen Show.

Ich wollte anschließend von Brian wissen, woher er seine Ideen nimmt, was ihn inspiriert?
Brian lächelte und sagte, dass er sehr viel mit seinem Team spricht und im gemeinsamen Brainstorming die besten Ideen kommen. Seine Ideen sind meistens spontan und nicht abhängig von einer bestimmten Umgebung. Er lobte an dieser Stelle nochmals sein Team, welches Großartiges geleistet hat!

Ich wollte auch wissen, ob Basler in Zukunft Mode für Männer designen wird?
Seine Antwort kam sehr schnell, er würde auch liebend gerne Männer einkleiden, doch aktuell liegt der Schwerpunkt bei den Damen und soll noch weiter ausgebaut werden. Ganz nach der Devise: Eins nach dem anderen.

Abschließend „musste“ ich auch ihn noch nach seiner Lieblingsschokolade fragen – gehört schließlich zum guten Ton eines Schokoladenbloggers dazu und seine Antwort kam prompt.
Da Brian gebürtiger Schotte ist, bevorzugt er Cadbury Dairy Milk Schokolade. Diese gibt es leider nicht so häufig in Deutschland und deshalb greift er auch gerne bei Lindt zu.

Brian Rennie und olschok

Ich war begeistert, (mal wieder) sprachlos zugleich und tapperte wieder zurück in die Empfangshalle, um weitere Eindrücke zu erhaschen. So ging ein wunderschöner Abend zu Ende und ich fiel irgendwann spät in der Nacht in mein Bett.

Mein dickes DANKE geht an Brian, sein gesamtes Team und wer noch so alles mitgeholfen hat, um mir und den anderen Gästen einen solch schönen Abend zu bescheren. Nochmals ein Danke an die knappe Zeit für das kleine Interview, die super schöne Show und das ganze Drumherum. Diesmal habt Ihr mich überzeugt!

Aufwärts