Lena Hoschek und die Herrenmode

7. Dezember 2016 | Schlagwörter: , , , ,

Es gibt mal wieder Neuigkeiten aus Österreich: Lena Hoschek macht jetzt auch in Herrenmode! Wie die Zeit vergeht, bereits vor vier Jahren hatte ich sie gefragt, ob nicht auch mal eine Kollektion für Männer geplant sei (das ganze Interview von 2012 findet Ihr hier). Wie es scheint, wurde die Frage nun endgültig beantwortet.

In Kooperation mit der Wiener Maßhemdenmanufaktur Gino Venturini gibt es eine Limited Edition aus verschiedenen Lang- und Kurzarm-Hemden. Es scheint, als hätten sich die perfekten „partner in crime“ gefunden. „Seine Hemden sind die besten in Wien und erfüllen durch jahrzehntelang gepflegtes Handwerk, Perfektionismus in Verarbeitung und Schnitt die höchsten Ansprüche. Die Limited Edition ist eine perfekte Mischung aus meinen geliebten Vintage-inspirierten Designs und Venturinis Handwerkskunst.“ wie Lena ankündigt.

Lena Hoschek - Menswear

Lena Hoschek - Menswear

Lena Hoschek - Menswear

Lena Hoschek - Menswear

Lena Hoschek und Gino Venturini

Die Designerin entschied sich in der Kollektion u.a. für unkonventionelle Baumwollstoffe aus den USA mit Mustern aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Als Inspiration diente so manche männliche Modeikone aus den 50er und 70er Jahren, aber auch Männer aus dem privaten Umfeld von Lena Hoschek. Diese wurden auch gleich in die Fotokampagne eingespannt, so stellte sich beispielsweise Lenas Ehemann für das Fotoshooting zur Verfügung.
Erhältlich werden die Hemden (leider nur) in den Lena Hoschek Flagship Stores in Wien und Graz sein, sowie im Christmas Pop Up Store in Wien. Aber vielleicht kennt Ihr ja jemanden, der jemanden kennt, der unbedingt in der Adventszeit noch einmal nach Österreich möchte…?

Der Anfang ist gemacht, endlich dürfen auch wir Männer uns über Mode von Lena Hoschek freuen! Und vielleicht kommt in Zukunft sogar noch mehr dazu. Persönlich würde ich es mir sehr wünschen.

English:
News from Austria: Lena Hoschek is making a first step into menswear. Time goes by, four years ago I have asked Lena, if she wouldn’t think about planning a collection for men (the whole interview from 2012 can be found here). It seems that the question has been definitely answered now. In cooperation with Gino Venturini, manufacturer for bespoke shirts from Vienna, a limited edition has been designed. The collection comprises long and short sleeve shirts including some unconventional cotton from the US with patterns from the second half of the 19th century in earthy color shades and indigo tones. The design is inspired by male fashion icons from the 50s and 70s as well as by her private environment. ‘With Niki Venturini I found the perfect ‘partner in crime’. His shirts are the best in Vienna and he comes up with great experience in craftsmanship, perfectionism and manufacturing meeting highest demands. The Limited Edition is a perfect blend of my beloved vintage-inspired designs and Venturini’s craftsmanship.’ so Lena Hoschek. You can get the limited edition in the Flagship Stores in Vienna and Graz and at the Pop Up Store in Vienna. I hope it’s a beginning of many more pieces made by Lena Hoschek!

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts