Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

21. Februar 2017 | Schlagwörter: , , , , ,

“The Good Italian” steht seit einer Weile als Inbegriff für die Präsentationen von Caruso.
Dabei geht es dem italienischen Modehaus nicht um eine kurzweilige Kollektion, die schnell wieder ausgetauscht wird, sondern um Outfits, mit denen Man(n) seine Garderobe Stück für Stück erweitern kann. Funktional, mit perfekter Passform und gleichzeitig jede Saison aufs Neue mit dem gewissen Etwas und viel Liebe zum Detail.

Diesmal wurden im Showroom in der Via Montenapoleone drei unterschiedliche Stile an den drei Caruso-Jungs Fefé, Jean Baptiste und Charles präsentiert. Eins haben sie alle gemeinsam: sie passen perfekt zum italienischen Lifestyle und sind untereinander kombinierbar.
So zeigt Fefé italienischen Casual-Look in Blau-und Cameltönen, mit klassischen Jacken und Mänteln aus feinsten Materialien wie Alpaka oder Kamelhaar, die z.T. exklusiv für Caruso hergestellt werden. Jean Baptiste kommt minimalistisch und sportlich daher, in Grau, Blau oder Schwarz, mit einem Fokus auf praktischen Jacken, die extra viele nützliche Taschen haben. Und Charles bringt einen Hauch Britchic in die italienische Garderobe mit Tweed, Leinen, Wolle und einem starken Rot.

Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

Caruso Fall/Winter 2017/18 – Milano Moda Uomo

Die Geschichte zu “The Good Italian” wird zusätzlich schon in dritter Runde in einem Kurzfilm gezeigt, der am Vorabend im Hotel Vier Jahreszeiten im Herzen Mailands präsentiert wurde. Diesmal mit herrlichen Bildern vom schönen Golf von Neapel, einem verzweifelten Tenor und einem traditionellen Segelboot, aber schaut am besten selbst.

Caruso schafft es immer wieder, den italienischen Lebensstil perfekt rüberzubringen, mit schicker Mode und einer passenden Geschichte dazu. Für mich immer ein Highlight der Milano Moda Uomo!

English:
‚The Good Italian‘ and Caruso, that’s a perfect alliance. The new tailored pieces for fall/winter 2017/18 form the wardrobe of the good Italian, a wardrobe for all seasons, functional with a perfect fit, impeccably tailored finishes and details, but every season with a coherent creative drive. The three Caruso boys Fefé, Jean Baptiste and Charles represent three attitudes, different, but which can all be traced back to the taste of the Good Italian. ‘The Good Italian’ is also pictured in a series of short movies, in which the Italian Lifestyle is celebrated. Episode III of the short movies ‘The magic of Naples’ has been presented in the Four Season hotel in Milan again, with glorious views of the Gulf of Naples, a desperate tenor and a traditional sailing boat. But just have a look yourself. For me, Caruso always brings Italian style to life with elegant, but at once functional and wearable fashion. Always a highlight of Milano Moda Uomo!

Ein Kommentar

  1. ilijacfashion 22. Feb 2017

    Fantastic post, I like your photos :)

    new post
    https://www.instagram.com/ilijac/
    http://mensfashionobsession.blogspot.rs/

Leave a reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit + markiert.

Aufwärts